NoCopy.net

Afrikanische Religionen Afrikanische Religionen, die traditionellen Glaubensvorstellungen und -praktiken afrikanischer Gesellschaften.

banniere

EXEMPLES DE RECHERCHE


POUR LE SUJET: L'homme est-il réellement libre ?
TAPEZ LES MOTS-CLES: homme libre

POUR LE SUJET: En quel sens la société libère-t-elle l'homme de la nature ?
TAPEZ LES MOTS-CLES: homme nature ou homme nature société
»Créer un compte Devoir-de-philo
»
»125895 inscrits
<< Ulrich Zwingli - Religion. Atheismus - Religion. >>


Partager

Afrikanische Religionen Afrikanische Religionen, die traditionellen Glaubensvorstellungen und -praktiken afrikanischer Gesellschaften.

Echange

Aperçu du corrigé : Afrikanische Religionen Afrikanische Religionen, die traditionellen Glaubensvorstellungen und -praktiken afrikanischer Gesellschaften.



Publié le : 17/6/2013 -Format: Document en format HTML protégé

Afrikanische Religionen
Afrikanische Religionen, die traditionellen Glaubensvorstellungen und -praktiken afrikanischer Gesellschaften.
Zoom

Afrikanische Religionen
Afrikanische Religionen, die traditionellen Glaubensvorstellungen und -praktiken afrikanischer Gesellschaften. Verallgemeinernde Aussagen darüber sind sehr schwierig, da
diese Religionen nahezu ebenso vielfältig sind wie die etwa 2 000 sprachlich und kulturell unterschiedenen Gesellschaften Afrikas. Sie sind mit ihrer jeweiligen Kultur stark
verwoben und können nur im sozialen Kontext verstanden werden. In der Gegenwart sind in Afrika vor allem Christentum, Islam und andere Weltreligionen weit verbreitet.
Traditionelle afrikanische Religionen wurden in der Geschichte der Ethnologie häufig als Animismus, d. h. als Seelen- oder Geisterglaube verstanden. Die Theorie des
Evolutionismus sah in ihnen primitive Vorstufen des Monotheismus. Da in ihnen die Natur, insbesondere Tiere, Pflanzen, Berge und Flüsse, als beseelt begriffen wird,
wurden sie auch als Naturreligionen bezeichnet. Beide Begriffe sind jedoch unangemessen, da sie sich nur auf einen Teilbereich der traditionellen afrikanischen Religionen
beziehen.
Im nördlichen Afrika entziehen sich die einstigen Religionen weitgehend unseren Kenntnissen, da hier das Christentum seit dem 1. Jahrhundert n. Chr. präsent und vom 4.
bis 8. Jahrhundert die vorherrschende Religion war, bis es, von einzelnen Enklaven abgesehen, vom Islam verdrängt wurde.
Traditionelle afrikanische Religionen sind in ihrer Verbreitung geographisch eng begrenzt. Sie sind auf die eigene Gesellschaft ausgerichtet und an diese gebunden.
Afrikanische Religionen beinhalten eine andere Interpretation der Welt und somit eine andere Verankerung des Standortes des Menschen in ihr als etwa das westliche
Weltbild. Den religiösen Vorstellungen zahlloser afrikanischer Gesellschaften liegt eine kosmische Sicht aller Bereiche des Universums - Menschen, Tiere, Pflanzen, Berge,
Gestirne usw. - zugrunde. Dabei gilt das Universum als von einer Fülle höchst unterschiedlicher Wesen bevölkert, deren Einflusssphären von den Menschen über die Ahnen,
Geister und Gottheiten bis zum höchsten Wesen hierarchisch gestaffelt sind. In den meisten afrikanischen Gesellschaften gab es einen Schöpfergott, als dessen Werk die
Erschaffung und Gestaltung der Welt gilt. Er ist geschlechtslos, unsichtbar und doch allgegenwärtig, allwissend und allmächtig sowie ewig. In der Regel wird der oberste Gott
nicht kultisch verehrt, da er zu groß ist, als dass man sich mit kleinen menschlichen Problemen an ihn ...


Signaler un abus

administration
Echange gratuit

Ressources Gratuites

Pour pouvoir consulter gratuitement ce document et

TOUCHER DES DROITS D'AUTEUR

Vous disposez de documents dont vous êtes l'auteur ?

monnaie-euro-00008Publiez-les et gagnez 1 euro à chaque consultation.
Le site devoir-de-philosophie.com vous offre le meilleur taux de reversement dans la monétisation de vos devoirs et autres rapports de stage.
Le site accepte tous les documents dans toutes les matières (philosophie, littérature, droit, histoire-géographie, psychologie, etc.).

N'hésitez pas à nous envoyer vos documents.

, nous vous prions tout simplement de faire don d'un document pour le site en cliquant sur le boutton ci-dessous :




Le corrigé du sujet "Afrikanische Religionen Afrikanische Religionen, die traditionellen Glaubensvorstellungen und -praktiken afrikanischer Gesellschaften." a obtenu la note de : aucune note

Afrikanische Religionen Afrikanische Religionen, die traditionellen Glaubensvorstellungen und -praktiken afrikanischer Gesellschaften.

 Maths
 Philosophie
 Littérature
 QCM de culture générale
 Histoire
 Géographie
 Droit