LE SITE D'AIDE A LA DISSERTATION ET AU COMMENTAIRE DE TEXTE EN PHILOSOPHIE

banniere

EXEMPLES DE RECHERCHE


POUR LE SUJET: L'homme est-il réellement libre ?
TAPEZ LES MOTS-CLES: homme libre

POUR LE SUJET: En quel sens la société libère-t-elle l'homme de la nature ?
TAPEZ LES MOTS-CLES: homme nature ou homme nature société
»Créer un compte Devoir-de-philo
»
»125895 inscrits
<< Antonio Gala (Sprache & Litteratur). Luis de Góngora y Argote (Sprache & Litteratu ... >>


Partager

Federico García Lorca (Sprache & Litteratur).

Echange

Aperçu du corrigé : Federico García Lorca (Sprache & Litteratur).



Publié le : 12/6/2013 -Format: Document en format HTML protégé

Federico García Lorca (Sprache & Litteratur).
Zoom

Federico García Lorca (Sprache & Litteratur).
1

EINLEITUNG

Federico García Lorca (1898-1936), spanischer Dichter. Er gilt als einer der bedeutendsten Dichter der spanischen Literatur und des spanischsprachigen Raums. Vor allem
kommen ihm große Verdienste als Erneuerer des spanischen Dramas zu.
García Lorca wurde am 15. Juni 1898 in Fuentevaqueros in der Provinz Granada geboren und studierte Philosophie, Literatur und Rechtswissenschaften in Granada und
Madrid. Dort wurde er in die Kreise moderner Schriftsteller und Künstler aufgenommen und lernte u. a. Salvador Dalí, Luis Buñuel und Rafael Alberti kennen. Zwischen 1919
und 1934 lebte er hauptsächlich in Madrid, wo er Theateraufführungen arrangierte und in Lesungen seine Gedichte der Öffentlichkeit vorstellte. Die frühen Dichtungen
erschienen gesammelt in seinem ersten Gedichtband Libro de poemas (1921). 1922 organisierte García Lorca zusammen mit dem Komponisten Manuel de Falla erstmals ein
Festival des cante jondo, einer altandalusischen Richtung der Musik der Roma, die mit ihrem schwermütigen und zutiefst tragischen Gesang sein Werk wesentlich
beeinflusste. Poema del cante jondo (Dichtung vom tiefinnern Sang) war auch der Titel seines 1931 erschienenen Gedichtzyklus, den er bereits zum Festival fertig gestellt
hatte.
García Lorcas erstes erfolgreiches Bühnenwerk war das historische Drama Mariana Pineda (1928). Mit seinen leidenschaftlichen Zigeunerromanzen (1928, Romancero
gitano) machte sich der Autor sowohl unter den Gebilde...


Signaler un abus

administration
Echange gratuit

Ressources Gratuites

Pour pouvoir consulter gratuitement ce document et

TOUCHER DES DROITS D'AUTEUR

Vous disposez de documents dont vous êtes l'auteur ?

monnaie-euro-00008Publiez-les et gagnez 1 euro à chaque consultation.
Le site devoir-de-philosophie.com vous offre le meilleur taux de reversement dans la monétisation de vos devoirs et autres rapports de stage.
Le site accepte tous les documents dans toutes les matières (philosophie, littérature, droit, histoire-géographie, psychologie, etc.).

N'hésitez pas à nous envoyer vos documents.

, nous vous prions tout simplement de faire don d'un document pour le site en cliquant sur le boutton ci-dessous :




Le corrigé du sujet "Federico García Lorca (Sprache & Litteratur)." a obtenu la note de : aucune note

150000 corrigés de dissertation en philosophie

 Maths
 Philosophie
 Littérature
 QCM de culture générale
 Histoire
 Géographie
 Droit