NoCopy.net

Sigmund Freud - biologie.

banniere

EXEMPLES DE RECHERCHE


POUR LE SUJET: L'homme est-il réellement libre ?
TAPEZ LES MOTS-CLES: homme libre

POUR LE SUJET: En quel sens la société libère-t-elle l'homme de la nature ?
TAPEZ LES MOTS-CLES: homme nature ou homme nature société
»Créer un compte Devoir-de-philo
»
»125895 inscrits
<< Fortpflanzungsapparat - biologie. Gehirn - biologie. >>

Consultation interdite

Plagiat détecté


Partager

Sigmund Freud - biologie.

Svt

Aperçu du corrigé : Sigmund Freud - biologie.



Publié le : 8/6/2013 -Format: Document en format HTML protégé

Sigmund Freud - biologie.
Zoom

Sigmund Freud - biologie.
1

EINLEITUNG

Sigmund Freud
Seit Beginn des 1. Weltkrieges konzentrierte Sigmund Freud sich darauf, mit Hilfe seiner psychoanalytischen Theorie Religion,
Mythologie, die Künste, die Literatur und andere Sphären der Gesellschaft zu untersuchen.
Culver Pictures - biologie.

Sigmund Freud (1856-1939), österreichischer Arzt, Neurologe und Begründer der Psychoanalyse.
Freud wurde am 6. Mai 1856 in Freiberg (heute P?íbor, Tschechische Republik) geboren. Als er drei Jahre alt war, floh seine Familie vor antisemitischen Ausschreitungen aus
Freiberg nach Leipzig. Kurz darauf ließ sie sich in Wien nieder, wo Freud den größten Teil seines Lebens verbrachte. Er studierte an der Universität Wien.
Freud wollte von Kindheit an Jurist werden, entschied sich jedoch kurz vor Aufnahme des Studiums anders und schrieb sich 1873 an der Universität Wien in Medizin ein.
Inspiriert von Goethes Naturforschungen trieb ihn der intensive Wunsch, eine Naturwissenschaft zu studieren und sich an der Lösung der komplexen Probleme zu beteiligen,
vor die sich die Wissenschaft seiner Zeit gestellt sah.

Sigmund und Anna Freud
In ihren Arbeiten zur Psychoanalyse beschäftigte sich Anna Freud (1895-1982), die hier mit ihrem Vater Sigmund abgebildet ist, vor
allem mit Kindern. 1945 gehörte sie zu den Gründern der Zeitschrift Psychoanalytic Study of the Child.
Hulton-Deutsch Collection/Corbis

In seinem dritten Studienjahr begann Freud unter der Leitung des deutschen Arztes Ernst Wilhelm von Brücke im physiologischen Labor mit Forschungsarbeiten zum
Zentralnervensystem. Die neurologische Forschung nahm ihn derart gefangen, dass er andere Pflichtkurse nicht belegte und in der Folge drei Jahre länger studierte, als das
für ein medizinisches Examen ansonsten erforderlich gewesen wäre.
Nach seiner einjährigen Militärdienstzeit schloss Freud 1881 sein Medizinstudium ab. Er wollte seine Forschungsarbeit nicht aufgeben und blieb als Instruktor im
physiologischen Labor an der Universität. Erst 1883 gab er auf von Brückes dringendes Anraten die Forschungsarbeit auf, um praktische Erfahrung zu gewinnen.
In ...


Signaler un abus

administration
Ajouter au panierAbonnementEchange gratuit

Corrigé : Sigmund Freud - biologie. Corrigé de 1459 mots (soit 2 pages) directement accessible

Le corrigé du sujet "Sigmund Freud - biologie." a obtenu la note de : aucune note

Sigmund Freud - biologie.

 Maths
 Philosophie
 Littérature
 QCM de culture générale
 Histoire
 Géographie
 Droit