NoCopy.net

Wassily Kandinsky - KUNSTLER.

banniere

EXEMPLES DE RECHERCHE


POUR LE SUJET: L'homme est-il réellement libre ?
TAPEZ LES MOTS-CLES: homme libre

POUR LE SUJET: En quel sens la société libère-t-elle l'homme de la nature ?
TAPEZ LES MOTS-CLES: homme nature ou homme nature société
»Créer un compte Devoir-de-philo
»
»125895 inscrits
<< Edward Hopper - KUNSTLER. Ernst Ludwig Kirchner - KUNSTLER. >>


Partager

Wassily Kandinsky - KUNSTLER.

Echange

Aperçu du corrigé : Wassily Kandinsky - KUNSTLER.



Publié le : 18/6/2013 -Format: Document en format HTML protégé

Wassily Kandinsky - KUNSTLER.
Zoom

Wassily Kandinsky - KUNSTLER.
Wassily Kandinsky (1866-1944), russischer Maler, Graphiker und Kunsttheoretiker. Er gilt als Wegbereiter der abstrakten Kunst, die er mit eigenen Theorien begründete und
in engen Zusammenhang zur Musik setzte. Zusammen mit Franz Marc gründete er 1911 die Künstlervereinigung Blauer Reiter.
Kandinsky wurde am 4. Dezember 1866 in Moskau geboren und stammte aus einer wohlhabenden Familie. Er studierte Jura und Volkswirtschaft in seiner Heimatstadt und
war anschließend als Dozent an der Moskauer Universität tätig. Erst 1895, nachdem er eine Ausstellung mit Werken des französischen Impressionismus in Moskau gesehen
hatte, schlug er die Künstlerlaufbahn ein. Inspiriert von einem Heuhaufenbild Claude Monets, entdeckte er die Eigenbedeutung der Farbe mit ihren Harmonien. 1896
übersiedelte er nach München und studierte an der Kunstschule von Anton A?be, wo er Alexej von Jawlensky und Marianne von Werefkin kennen lernte. Um neue
Anregungen zu erhalten, wechselte Kandinsky nach drei Jahren an die Akademie der bildenden Künste in die Klasse von Franz von Stuck, wo er sich mit seinem Mitschüler
Paul Klee anfreundete. Kandinskys Bilder orientierten sich mit der flächigen Aneinanderreihung der Gegenstände wie in Abschied (1903) am Jugendstil. Vom
Impressionismus ließ er sich durch die farbigen Schatten und die Malweise in der Strichtechnik anregen wie in Alte Stadt II (1902). 1901 gründete er die Gruppe Phalanx,
um die moderne Malerei in München bekannter zu machen. An der gleichnamigen Malschule unterrichtete er u. a. Gabriele Münter, die bis 1914 seine Lebensgefährtin war.
1904 löste Kandinsky die Phalanx-Gruppe auf und unternahm in der Zeit bis 1908 Reisen nach Frankreich, Tunis, Italien und Russland. In diesem Zeitraum beteiligte er sich
an vielen Ausstellungen in Kunstzentren wie Paris und Berlin und hatte Kontakt zu Vertretern des Fauvismus und des Expressionismus.
1908 verlebte Kandinsky mit Gabriele Münter zum ersten Mal den Sommer im oberbayerischen Murnau. Die Landschaft inspirierte die beiden Künstler zu neuen Bildideen,
die den Weg in die Abstraktion vorbereiteten. Es entstanden Werke mit ländlichen, von der russischen Volkskunst beeinflussten Motiven. Eisenbahn bei Murnau (1909)
zeichnet sich durch klare, kräftige Farben und eine einfache Formensprache aus. Konturen umgrenzen die Motive, die, mit breiten Pinselstrichen ausgefüllt, deutlich
voneinander abgesetzt sind. D...


Signaler un abus

administration
Echange gratuit

Ressources Gratuites

Pour pouvoir consulter gratuitement ce document et

TOUCHER DES DROITS D'AUTEUR

Vous disposez de documents dont vous êtes l'auteur ?

monnaie-euro-00008Publiez-les et gagnez 1 euro à chaque consultation.
Le site devoir-de-philosophie.com vous offre le meilleur taux de reversement dans la monétisation de vos devoirs et autres rapports de stage.
Le site accepte tous les documents dans toutes les matières (philosophie, littérature, droit, histoire-géographie, psychologie, etc.).

N'hésitez pas à nous envoyer vos documents.

, nous vous prions tout simplement de faire don d'un document pour le site en cliquant sur le boutton ci-dessous :




Le corrigé du sujet "Wassily Kandinsky - KUNSTLER." a obtenu la note de : aucune note

Wassily Kandinsky - KUNSTLER.

 Maths
 Philosophie
 Littérature
 QCM de culture générale
 Histoire
 Géographie
 Droit