LE SITE D'AIDE A LA DISSERTATION ET AU COMMENTAIRE DE TEXTE EN PHILOSOPHIE

EXEMPLES DE RECHERCHE


POUR LE SUJET: L'homme est-il réellement libre ?
TAPEZ LES MOTS-CLES: homme libre

POUR LE SUJET: En quel sens la société libère-t-elle l'homme de la nature ?
TAPEZ LES MOTS-CLES: homme nature ou homme nature société
»Créer un compte Devoir-de-philo
»
»125895 inscrits

Rechercher un sujet

Saisissez vos mots-clés séparés par des espaces puis cochez les rubriques dans lesquelles rechercher.
Enfin choisissez le mode de recherche. "ET" signifie que tous les mots-clés doivent être trouvés et "OU" signife qu'un des mots-clés doit être présent.

Mots-clés :    Categorie :  

Résultats de la recherche

  • Catégorie
  • Popularité
  • Prix
  • Note
  • Pages
  • Publication


Toutes les catégories -> Popularité décroissante



348231 résultat(s) trouvé(s)

Les 5 premiers résultats les plus consultés

A. Ruge

A.Ruge(18o2-188o) Entschiedener als Feuerbach hat Ruge die neue Philosophie der neuen Zeit darauf gegründet, daß sie »alles auf die Geschichte setzt« - »versteht sich«, fügt er als Hegelianer hinzu, »die philosophische Geschichte «.229 Philosophisch ist aber die Geschichte nicht nur als Philosophie- Geschichte, sondern auch und vor allem als zeitliches Geschehen und Geschichtsbewußtsein schlechthin. Die »wahre Wirklichkeit« sei »gar nichts anderes als« das »Zeitbewußtsein«, welches...


1 page - 1,80 euro

Fluss - geographie.

Fluss - geographie. 1 EINLEITUNG Fluss, natürliches Fließgewässer, das einen bestimmten Ausschnitt der festen Erdoberfläche, sein Einzugsgebiet, entwässert. Der Wasserlauf besitzt ein von Ufern deutlich begrenztes Flussbett. Landläufig werden Flüsse nach der Wasserspiegelbreite und der Fläche ihres Einzugsgebiets als Fließgewässer mittlerer Größenordnung von den kleineren Bächen und den größeren Strömen unterschieden. Diese Einteilung ist weder einheitlich noch verbindlich. 2 ENTSTEHUNG Wasserläufe können nur in Klimazonen entstehen,...


3 pages - 1,80 euro

Amazonas - geographie.

Amazonas - geographie. 1 EINLEITUNG Amazonas, Fluss in Südamerika, der mehrere Länder durchquert. Den größten Teil seines Laufes legt er durch Brasilien zurück. Der Amazonas ist der größte Fluss der Welt, was das Einzugsgebiet, die Anzahl der Nebenflüsse und die Abflussmenge betrifft, und mit einer Länge von etwa 6 400 Kilometern nach dem Nil der zweitlängste Fluss der Erde. Mit seinen Nebenflüssen, deren...


3 pages - 1,80 euro

Eritrea - geographie.

Eritrea - geographie. 1 EINLEITUNG Eritrea, Staat in Afrika, im Osten begrenzt durch das Rote Meer, im Südosten durch Dschibuti, im Süden und Westen durch Äthiopien und im Norden und Nordwesten durch die Republik Sudan. Die Geschichte Eritreas ist eng mit der Geschichte Äthiopiens verbunden. Nach der Annexion Eritreas durch Äthiopien 1962 kam es zu einem langwierigen Krieg, der 1993 zur Unabhängigkeit Eritreas führte....


3 pages - 1,80 euro

Arktis - geographie.

Arktis - geographie. 1 EINLEITUNG Arktis, auch Nordpolargebiet, Land- und Meeresgebiete im Bereich um den Nordpol. Der Bereich der Arktis ist geographisch nicht eindeutig festgelegt; das Gebiet umfasst das Nordpolarmeer und Teile angrenzender Meere wie das Europäische Nordmeer, die Barents- und Karasee, die Laptewsee, die Ostsibirische See, das Beringmeer, die Beaufortsee, Teile der Hudsonbai, die Baffinbai, die Labradorsee und die Grönlandsee einschließlich der zahlreichen...


5 pages - 1,80 euro

Ökologie - geographie.

Ökologie - geographie. 1 EINLEITUNG Ökologie, Lehre von den Wechselbeziehungen der Lebewesen untereinander und mit ihrer Umwelt. Zur belebten Umwelt eines Lebewesens gehören sowohl seine Artgenossen als auch die Lebewesen anderer Arten. Die Beziehungen beschränken sich nicht nur auf Pflanzen und Tiere, sondern schließen auch Pilze und Mikroorganismen ein. Die unbelebte Umwelt umfasst die Nährstoffe im Boden, im Wasser und in der Atmosphäre...


5 pages - 1,80 euro

Pflanzen - Biologie.

Pflanzen - Biologie. 1 EINLEITUNG Pflanzen, Angehörige des Pflanzenreiches, das ungefähr 260 000 bekannte Arten von Moosen, Farnen und Blütenpflanzen in zahlreichen verschiedenen Wuchs- und Gestaltformen umfasst. Pflanzen prägen entscheidend die vielen verschiedenen Landschaftsbilder der Erde, den dichten Regenwald, die lichten Savannen oder die düsteren, borealen Nadelwälder des Nordens. Zudem machen sie rund 98 Prozent der Biomasse auf unserer Erde aus. Von ihnen hängt...


11 pages - 1,80 euro

Galaxien - Astronomie.

Galaxien - Astronomie. 1 EINLEITUNG Galaxien, aus einer riesigen Ansammlung von einigen hundert Millionen bis einigen Milliarden Sternen bestehende Systeme, ähnlich unserem Milchstraßensystem. Die zu einer Galaxie gehörenden Sterne beeinflussen sich gegenseitig durch ihre Schwerkraft und kreisen um ein gemeinsames Zentrum. Die Sonne mit ihren Planeten ist nur ein Stern in dieser Galaxie. Mit bloßem Auge können drei Galaxien gesehen werden: der Andromedanebel...


3 pages - 1,80 euro

Galaxien - Astronomie.

Galaxien - Astronomie. 1 EINLEITUNG Galaxien, aus einer riesigen Ansammlung von einigen hundert Millionen bis einigen Milliarden Sternen bestehende Systeme, ähnlich unserem Milchstraßensystem. Die zu einer Galaxie gehörenden Sterne beeinflussen sich gegenseitig durch ihre Schwerkraft und kreisen um ein gemeinsames Zentrum. Die Sonne mit ihren Planeten ist nur ein Stern in dieser Galaxie. Mit bloßem Auge können drei Galaxien gesehen werden: der Andromedanebel...


3 pages - 1,80 euro

Renaissance 1 EINLEITUNG Renaissance (französisch: ,,Wiedergeburt"), Epoche der europäischen Geschichte, die sich durch ein wieder erwachendes Interesse an der Kunst und Kultur der Antike auszeichnete.

Renaissance 1 EINLEITUNG Renaissance (französisch: ,,Wiedergeburt"), Epoche der europäischen Geschichte, die sich durch ein wieder erwachendes Interesse an der Kunst und Kultur der Antike auszeichnete. Die Renaissance hatte ihren Ursprung im Italien des 14. Jahrhunderts und erfasste im 16. Jahrhundert ganz Europa. Diese Zeit war durch tief greifende soziale, politische, wirtschaftliche, kulturelle und geistesgeschichtliche Veränderungen gekennzeichnet. Die bislang hierarchisch gegliederte Feudalgesellschaft des Mittelalters war...


3 pages - 1,80 euro

Sklaverei - Geschichte.

Sklaverei - Geschichte. 1 EINLEITUNG Sklaverei (von mittellateinisch sclavus, der Eigenbezeichnung slawischer Völker), Form menschlicher Knechtschaft. Definierende Eigenschaften der Sklaverei sind: Die Arbeit und die Dienste der Sklaven sind erzwungen; Sklaven gelten als Eigentum einer anderen Person; sie sind weitgehend dem Willen ihres Besitzers unterworfen. Seit ältesten Zeiten hat man Sklaven rechtlich als Dinge verstanden; insofern konnten sie u. a. ge- und verkauft, getauscht,...


3 pages - 1,80 euro

Gaius Julius Caesar - Geschichte.

Gaius Julius Caesar - Geschichte. 1 EINLEITUNG Gaius Julius Caesar (100-44 v. Chr.), römischer Feldherr, Staatsmann und Schriftsteller, der die Voraussetzungen für das römische Kaiserreich schuf. 2 DIE FRÜHEN JAHRE Caesar wurde am 12. oder 13. Juli 100 v. Chr. in Rom geboren und gehörte einer der bedeutendsten römischen Familien, der Gens Iulia (Geschlecht der Julier, siehe Gens), an. Sein Onkel war der bedeutende Feldherr...


3 pages - 1,80 euro

Sklaverei - Soziologie.

Sklaverei - Soziologie. 1 EINLEITUNG Sklaverei (von mittellateinisch sclavus, der Eigenbezeichnung slawischer Völker), Form menschlicher Knechtschaft. Definierende Eigenschaften der Sklaverei sind: Die Arbeit und die Dienste der Sklaven sind erzwungen; Sklaven gelten als Eigentum einer anderen Person; sie sind weitgehend dem Willen ihres Besitzers unterworfen. Seit ältesten Zeiten hat man Sklaven rechtlich als Dinge verstanden; insofern konnten sie u. a. ge- und verkauft, getauscht,...


3 pages - 1,80 euro

Thomas von Aquin - Religion.

Thomas von Aquin - Religion. 1 EINLEITUNG Thomas von Aquin, genannt Divus Thomas (der göttliche Thomas), Doctor angelicus (der engelgleiche Lehrer) und Doctor communis (der allen gemeinsame Lehrer), (1224 oder 1225 bis 1274), scholastischer Philosoph und Theologe, Heiliger und Kirchenlehrer. Thomas wurde vermutlich 1225, vielleicht aber auch schon 1224 auf Burg Roccasecca östlich von Aquino in der Nähe von Neapel geboren. Er besuchte...


3 pages - 1,80 euro

Papsttum - Religion.

Papsttum - Religion. 1 EINLEITUNG Papsttum, Amt und Institution des Papstes (griechisch páppa: Vater), des Oberhauptes der römisch-katholischen Kirche. Nach katholischer Auffassung ist der Papst der Nachfolger von Petrus, dem im Neuen Testament von Jesus Christus selbst die Leitung der Kirche anvertraut wurde. Dort (Matthäus 16, 18-19) heißt es: ,,Du bist Petrus, und auf diesen Felsen werde ich meine Kirche bauen." Als Inhaber...


3 pages - 1,80 euro

Michelangelo - KUNSTLER.

Michelangelo - KUNSTLER. 1 EINLEITUNG Michelangelo, eigentlich Michelagniolo di Ludovico di Lionardo di Buonarroti Simoni (1475-1564), Florentiner Bildhauer, Maler, Architekt und Dichter, neben Leonardo da Vinci bedeutendster Repräsentant der italienischen Hochrenaissance und Wegbereiter des Manierismus. 2 DIE FRÜHZEIT Michelangelo wurde am 6. März 1475 in Caprese (heute Caprese Michelangelo, bei Arezzo) als Sohn eines Florentiner Beamten geboren und bereits im Alter von dreizehn Jahren von Domenico...


3 pages - 1,80 euro

Michelangelo - KUNSTLER.

Michelangelo - KUNSTLER. 1 EINLEITUNG Michelangelo, eigentlich Michelagniolo di Ludovico di Lionardo di Buonarroti Simoni (1475-1564), Florentiner Bildhauer, Maler, Architekt und Dichter, neben Leonardo da Vinci bedeutendster Repräsentant der italienischen Hochrenaissance und Wegbereiter des Manierismus. 2 DIE FRÜHZEIT Michelangelo wurde am 6. März 1475 in Caprese (heute Caprese Michelangelo, bei Arezzo) als Sohn eines Florentiner Beamten geboren und bereits im Alter von dreizehn Jahren von Domenico...


3 pages - 1,80 euro

Michelangelo - KUNSTLER.

Michelangelo - KUNSTLER. 1 EINLEITUNG Michelangelo, eigentlich Michelagniolo di Ludovico di Lionardo di Buonarroti Simoni (1475-1564), Florentiner Bildhauer, Maler, Architekt und Dichter, neben Leonardo da Vinci bedeutendster Repräsentant der italienischen Hochrenaissance und Wegbereiter des Manierismus. 2 DIE FRÜHZEIT Michelangelo wurde am 6. März 1475 in Caprese (heute Caprese Michelangelo, bei Arezzo) als Sohn eines Florentiner Beamten geboren und bereits im Alter von dreizehn Jahren von Domenico...


3 pages - 1,80 euro

Modern Dance

Modern Dance 1 EINLEITUNG Modern Dance (englisch: moderner Tanz), amerikanische Bezeichnung für die moderne Form des Bühnentanzes im 20. Jahrhundert in allen ihren Stilarten, die im Gegensatz zum strengen Kanon der klassischen Ballett-Tradition steht. Der Modern Dance entwickelte sich besonders stark an Orten, wo das klassische Ballett keine lange Tradition hatte, besonders in den USA. Obgleich...


3 pages - 1,80 euro

Münzen 1 EINLEITUNG Münzen, Metallgeld (von lateinisch Moneta), meist mit einem aufgeprägten Nennwert (in definierter Stückelung) und dekorativen bzw.

Münzen 1 EINLEITUNG Münzen, Metallgeld (von lateinisch Moneta), meist mit einem aufgeprägten Nennwert (in definierter Stückelung) und dekorativen bzw. hoheitlichen Motiven versehen. Ihre Form ist in der Regel rund und flach, kann aber davon auch erheblich differieren; so gibt es aus älterer wie auch neuerer Zeit Beispiele eckiger oder auch in der Mitte durchbohrter Münzen. Neben dem gewählten Material wird der Wert einer...


3 pages - 1,80 euro

» Consulter également les 18 résultats sur Aide-en-philo.com

150000 corrigés de dissertation en philosophie

 Maths
 Philosophie
 Littérature
 QCM de culture générale
 Histoire
 Géographie
 Droit