LE SITE D'AIDE A LA DISSERTATION ET AU COMMENTAIRE DE TEXTE EN PHILOSOPHIE

EXEMPLES DE RECHERCHE


POUR LE SUJET: L'homme est-il réellement libre ?
TAPEZ LES MOTS-CLES: homme libre

POUR LE SUJET: En quel sens la société libère-t-elle l'homme de la nature ?
TAPEZ LES MOTS-CLES: homme nature ou homme nature société
»Créer un compte Devoir-de-philo
»
»125895 inscrits

Rechercher un sujet

Saisissez vos mots-clés séparés par des espaces puis cochez les rubriques dans lesquelles rechercher.
Enfin choisissez le mode de recherche. "ET" signifie que tous les mots-clés doivent être trouvés et "OU" signife qu'un des mots-clés doit être présent.

Mots-clés :    Categorie :  

Résultats de la recherche

  • Catégorie
  • Popularité
  • Prix
  • Note
  • Pages
  • Publication


Toutes les catégories -> Popularité décroissante



92 résultat(s) trouvé(s)
«« « Précédent2 3 4 5 Suivant » »»

Les 5 premiers résultats les plus consultés

Heinrich Barth - geographie.

Heinrich Barth - geographie. Heinrich Barth (1821-1865), deutscher Afrikaforscher, der die klassische Sahara- und Sudanforschung begründete und Europa ein neues Bild von Zentralafrika vermittelte. Barth wurde am 16. Februar 1821 in Hamburg geboren. Er lernte mehrere europäische Sprachen und Arabisch sowie später auch eine Reihe afrikanischer Sprachen. Nach einer ersten Forschungsreise in den Jahren 1845 bis 1847 durch Spanien und die...


1 page - 1,80 euro

Hunde - biologie.

Hunde - biologie. 1 EINLEITUNG Afrikanischer Wildhund Afrikanische Wildhunde leben südlich und östlich der Sahara. Die Rudel umfassen bis zu 50 Tiere, sie können bei der Nahrungssuche sehr weiträumige Gebiete durchstreifen. Mickey Gibson/Animals Animals - biologie. Hunde, auch Hundeartige oder Caniden, Raubtierfamilie mit etwa 35 Arten; dazu gehören u. a. Wölfe (die Vorfahren der Haushunde), Kojoten, Schakale und Füchse. Hunde haben große Eckzähne, eine lange Schnauze...


2 pages - 1,80 euro

Löwe - biologie.

Löwe - biologie. 1 EINLEITUNG Löwenmutter mit Jungen Der Löwe wird eng mit Afrika assoziiert, doch gibt es auch im G?r Nationalpark im Nordwesten Indiens Löwen. Früher lebten im ganzen Nahen Osten und selbst in Europa Löwen, wo sie noch vor 2 000 Jahren von Mazedoniern und Griechen gejagt wurden. Selbst in Ländern wie Großbritannien und den Niederlanden, in denen nie frei lebende Löwen...


2 pages - 1,80 euro

Nashörner - biologie.

Nashörner - biologie. 1 EINLEITUNG Spitzmaulnashorn Das Spitzmaulnashorn oder Spitzlippennashorn hat eine relativ große Oberlippe, die ihm als Greiforgan dient. Als Nahrung bevorzugt es Zweige, während sich das Breitmaulnashorn vorwiegend von Gräsern ernährt. (p) Microsoft Corporation. Alle Rechte vorbehalten./David Cayless/Oxford Scientific Films - biologie. Nashörner, Familie großer afrikanischer und asiatischer Unpaarhufer (Huftiere mit ungerader Zehenzahl) mit ein oder zwei Hörnern auf dem Maul. Javanashorn Das akut vom...


2 pages - 1,80 euro

Elefanten - biologie.

Elefanten - biologie. 1 EINLEITUNG Afrikanische Elefanten am Wasserloch Afrikanische Elefanten leben in Grasländern südlich der Sahara. Bullen werden bis zu 3,4 Meter groß und wiegen bis zu 5,4 Tonnen. P.E. Parker/Hutchison Library - biologie. Elefanten, Familie der Rüsseltiere mit mehreren Arten von Elefanten und Mammuts. Elefanten sind die schwersten heute vorkommenden Landtiere. Die heute lebenden Elefantenarten sind der Indische oder Asiatische Elefant, der in...


3 pages - 1,80 euro

Esel - biologie.

Esel - biologie. Esel, zwei Arten von Unpaarhufern, die nahe mit Pferden verwandt sind. Der Hausesel stammt vom Afrikanischen Wildesel ab. Mit einer Schulterhöhe von ungefähr 1,25 Metern ist der Hausesel wie auch der Afrikanische Wildesel kleiner als ein Pferd. Haus- und Wildesel haben sehr lange Ohren, ein graues Fell mit weißlichem Bauch und Maul, eine kurze, aufrecht stehende Nackenmähne und...


1 page - 1,80 euro

Giraffe - biologie.

Giraffe - biologie. 1 EINLEITUNG Giraffengesellschaft Manche Giraffengesellschaften bestehen aus Tieren desselben Geschlechts, andere aus Männchen und Weibchen. Eine Giraffe ist ständig auf der Hut vor Raubtieren und nur etwa 20 Minuten pro Tag im Tiefschlaf. Die Fellzeichnung jeder Giraffe ist so einzigartig wie der Fingerabdruck eines Menschen. Frans Lanting/Minden Pictures - biologie. Giraffe, afrikanischer Paarhufer, hinsichtlich der Körperhöhe die größte lebende Tierart. 2 KÖRPERBAU Skelett einer Giraffe Beine und...


2 pages - 1,80 euro

Gorilla - biologie.

Gorilla - biologie. 1 EINLEITUNG Männlicher Berggorilla mit Sohn im Parc des Volcans Noch 1984 wurde mit Gorillaschädeln aus dem Reservat, in dem dieses Foto entstand, Handel getrieben. Heute versuchen Länder wie Ruanda ihrer Bevölkerung den Wert der einheimischen Fauna und Flora zu vermitteln. Andrew Plumptre/Oxford Scientific Films - biologie. Gorilla, der größte, kräftigste und heute seltenste Menschenaffe. Gorillas bewohnen afrikanische Wälder im Bereich des...


2 pages - 1,80 euro

Kuckucke - biologie.

Kuckucke - biologie. 1 EINLEITUNG Kuckucke, Vogelfamilie mit etwa 140 Arten, die auf allen Kontinenten außer der Antarktis vorkommt; rund 50 Arten sind Brutparasiten. Der Ruf unseres heimischen, in Eurasien bis nach Japan und in Nordafrika verbreiteten Kuckucks ist der wohl bekannteste Vogellaut. 2 EINHEIMISCHER KUCKUCK Der auch in Mitteleuropa vorkommende Kuckuck ist ein langschwänziger Vogel von ungefähr 33 Zentimeter Länge; die Oberseite ist aschgrau...


1 page - 1,80 euro

Tsetsefliegen - Tiere.

Tsetsefliegen - Tiere. Tsetsefliegen, Gattung Blut saugender afrikanischer Fliegen mit 23 Arten. Tsetsefliegen kommen südlich der Sahara zumeist in feuchten Wäldern und entlang der Ufer von Seen und Flüssen vor. Die erwachsenen Fliegen (Imagines) werden bis 14 Millimeter lang, sie sind oberseits braun und unterseits braun mit gelben Streifen oder Flecken. Sie besitzen beißende Mundwerkzeuge und einen großen Rüssel, der waagrecht von...


1 page - 1,80 euro

Afrikanische Sprachen (Sprache).

Afrikanische Sprachen (Sprache). 1 EINLEITUNG Sprachen der Welt Bedingt durch das Phänomen des Sprachwandels gibt es eine erstaunliche Sprachenvielfalt auf der Welt. Die Angaben schwanken zwischen 3 000 und 6 000 Sprachen. Die Sprecherzahlen reichen von wenigen Individuen bei Sprachen, die im Aussterben begriffen sind, bis hin zu Sprachen mit mehreren hundert Millionen Sprechern. Gemäß den Erkenntnissen der vergleichenden Sprachforschung werden die einzelnen Sprachen nach...


5 pages - 1,80 euro

Afrikanische Religionen Afrikanische Religionen, die traditionellen Glaubensvorstellungen und -praktiken afrikanischer Gesellschaften.

Afrikanische Religionen Afrikanische Religionen, die traditionellen Glaubensvorstellungen und -praktiken afrikanischer Gesellschaften. Verallgemeinernde Aussagen darüber sind sehr schwierig, da diese Religionen nahezu ebenso vielfältig sind wie die etwa 2 000 sprachlich und kulturell unterschiedenen Gesellschaften Afrikas. Sie sind mit ihrer jeweiligen Kultur stark verwoben und können nur im sozialen Kontext verstanden werden. In der Gegenwart sind in Afrika vor allem Christentum, Islam...


2 pages - 1,80 euro

Afrikanische Mythologie - Philosophie.

Afrikanische Mythologie - Philosophie. Afrikanische Mythologie, die Mythen der zahlreichen traditionellen afrikanischen Religionen und Gesellschaften, die in erzählerischer Form Erklärungsmodelle für das Entstehen und Funktionieren der Welt liefern. Im Mittelpunkt stehen der Mensch und seine Beziehung zur Natur und zu Wesen wie Göttern, Geistern und Kulturheroen. In afrikanischen Mythologien wird - ähnlich wie in denen anderer Kulturräume - über Geschehnisse berichtet,...


1 page - 1,80 euro

Religionen Nordamerikas - Anthologie.

Religionen Nordamerikas - Anthologie. Religionen Nordamerikas Europäische Christen eroberten und besiedelten vor etwa 500 Jahren Nordamerika. Heute noch ist das Christentum in weiten Teilen des Kontinents die dominierende Religion. Religionen in den Vereinigten Staaten von Amerika und Kanada In den Vereinigten Staaten von Amerika und in Kanada stellen protestantische Christen die Mehrheit, in beiden Ländern gibt es jedoch auch bedeutende Minderheiten römisch-katholischer Christen. In...


1 page - 1,80 euro

Religionen Südamerikas - Anthologie.

Religionen Südamerikas - Anthologie. Religionen Südamerikas Das römisch-katholische Christentum der spanischen und portugiesischen Kolonialherren, die einst Südamerika beherrschten, dominiert auch heute noch auf diesem Kontinent; daneben existiert jedoch eine erstaunliche religiöse Vielfalt. Völker im Inneren des Kontinents praktizieren noch immer ihre überlieferten Religionen, und die Nachkommen afrikanischer Sklaven in Brasilien sind Anhänger von Glaubensformen afrikanischen Ursprungs. Das südliche Drittel des Kontinents (Chile,...


1 page - 1,80 euro

Hinterglasmalerei.

Hinterglasmalerei. Hinterglasmalerei, Malerei mit Tempera- oder Leinölfarben, die seitenverkehrt auf einer Glasfläche aufgetragen wird, welche zugleich Bildträger und Schutz der Bildoberfläche darstellt. Da die unterste Farbschicht im Vordergrund des Hinterglasbildes sichtbar ist, wird mit dem üblichen Malgrund abgedeckt. Technische Varianten sind u. a. durch Spiegelschliff oder Glasätzung möglich, und der schimmernde Effekt der Hinterglasmalerei kann durch das Hinterlegen mit Metallfolien, durch...


1 page - 1,80 euro

Afrikanischer Tanz 1 EINLEITUNG Afrikanischer Tanz, einheimische Tanzformen, die von den Völkern des afrikanischen Kontinents in gesellschaftlichen oder religiösen Zusammenhängen, zur Unterhaltung oder als choreographierte Kunstform aufgeführt werden.

Afrikanischer Tanz 1 EINLEITUNG Afrikanischer Tanz, einheimische Tanzformen, die von den Völkern des afrikanischen Kontinents in gesellschaftlichen oder religiösen Zusammenhängen, zur Unterhaltung oder als choreographierte Kunstform aufgeführt werden. 2 VARIANTEN DES TANZES INNERHALB AFRIKAS Die vielfältigen Tanzstile und -traditionen südlich der Sahara sind ebenso zahlreich wie die sozialen und ethnischen Gruppen der afrikanischen Staaten. Dennoch lassen sich gemeinsame Aspekte finden, z. B. die wichtige Rolle des...


1 page - 1,80 euro

Xylophon - Musik.

Xylophon - Musik. Xylophon (griechisch xylon: Holz und phoné: Klang, Stimme), Schlaginstrument, das aus einer Reihe abgestimmter Holzstäbe besteht, die mit löffelartigen Holzklöppeln angeschlagen werden. Xylophone wurden schon im 14. Jahrhundert in Südostasien gebaut. Das Instrument wurde vermutlich über Madagaskar nach Afrika eingeführt, wo es sich bald über den ganzen Kontinent ausbreitete und zu einem Hauptinstrument der traditionellen Musik wurde. Afrikanische...


1 page - 1,80 euro

World Music - Musik.

World Music - Musik. World Music, auch Weltmusik, Sammelbegriff für die Vielzahl klangethnischer und volkskultureller Stilistiken, die sich außerhalb der gängigen Kategorisierungen von Rock/Pop, Jazz und Klassik herausgebildet haben. Sie greifen zumeist auf folkloristische, regionale Überlieferungen zurück, die sich mit urbanen, internationalen Impulsen verbinden. Wichtige weltmusikalische Strömungen sind in Nordamerika Cajun/Zydeco (Louisiana), Tejano Conjunto (Texas/Mexiko), Klezmer (New York/Israel), Bluegrass und Gospel. Zur...


1 page - 1,80 euro

L'oeuvre de Junger ROMANS AFRIKANISCHE SPIELE (1936) JEUX AFRICAINS (1944) AUF DEN MARMORKLIPPEN (1939) SUR LES FALAISES DE MARBRE (1942) HÉLIOPOLIS.

L'oeuvre de Junger ROMANS AFRIKANISCHE SPIELE (1936) JEUX AFRICAINS (1944) AUF DEN MARMORKLIPPEN (1939) SUR LES FALAISES DE MARBRE (1942) HÉLIOPOLIS. RUCKBLICK AUF EINE STADT (1949) HÉLIOPOLIS, VUE D'UNE VILLE DISPARUE (1952) BESUCH AUF GODENHOLM (1952) Visite au Godenholm GLÀSERNE BIENEN (1957) ABEILLES DE VERRE (1959) ESSAIS DAS 125. EINE CHRONIK AUS DEN GRABENKAMPFEN (1918) LE BOQUETEAU 125. CHRONIQUE DES COMBATS DE TRANCHÉES (1932)...


1 page - 1,80 euro
«« « Précédent2 3 4 5 Suivant » »»

» Consulter également les résultats sur Aide-en-philo.com

150000 corrigés de dissertation en philosophie

 Maths
 Philosophie
 Littérature
 QCM de culture générale
 Histoire
 Géographie
 Droit