LE SITE D'AIDE A LA DISSERTATION ET AU COMMENTAIRE DE TEXTE EN PHILOSOPHIE

EXEMPLES DE RECHERCHE


POUR LE SUJET: L'homme est-il réellement libre ?
TAPEZ LES MOTS-CLES: homme libre

POUR LE SUJET: En quel sens la société libère-t-elle l'homme de la nature ?
TAPEZ LES MOTS-CLES: homme nature ou homme nature société
»Créer un compte Devoir-de-philo
»
»125895 inscrits

Toutes les dissertations

Michael Schumacher - Sport.

Michael Schumacher - Sport. Michael Schumacher (*1969), deutscher Automobilrennfahrer. Mit sieben Weltmeistertiteln (1994, 1995 und 2000-2004) und einer ganzen Reihe von Rekorden ist er der erfolgreichste Pilot in der Geschichte der Formel 1. Schumacher wurde am 3. Januar 1969 in Kerpen (Nordrhein-Westfalen) geboren. Seine Laufbahn im Automobilsport begann im Kindesalter: Bereits im Alter von vier Jahren fuhr er Gokart, mit elf Jahren...

1 page - 1,80 ¤

Valentino Rossi - Sport.

Valentino Rossi - Sport. Valentino Rossi (*1979), italienischer Motorradrennfahrer. Er wurde insgesamt siebenmal Straßenweltmeister in allen Rennkategorien, 1997 in der 125-, 1999 in der 250-, 2001 in der 500-Kubikzentimeter- sowie 2002, 2003, 2004 und 2005 in der MotoGP-Klasse. Rossi wurde am 16. Februar 1979 als Sohn eines Rennfahrers in Urbino (Region Marche) geboren. Durch seinen motorsportbegeisterten Vater kam er im Kindesalter...

1 page - 1,80 ¤

Jochen Rindt - Sport.

Jochen Rindt - Sport. Jochen Rindt (1942-1970), österreichischer Automobilrennfahrer, Formel-1-Weltmeister 1970. Er wurde am 18. April 1942 in Mainz geboren und wuchs ab 1943 bei seiner Großmutter in Graz auf, nachdem er seine Eltern 1943 in Hamburg bei einem Bombenangriff verloren hatte. Nachdem Rindt sich bereits als Jugendlicher für den Automobilsport interessiert hatte, debütierte er 1962 im Rennsport auf einem Alfa...

1 page - 1,80 ¤

Alain Prost - Sport.

Alain Prost - Sport. Alain Prost (*1955), französischer Automobilrennfahrer. Mit vier Weltmeistertiteln und 51 Grand-Prix-Siegen ist er einer der erfolgreichsten Formel-1-Piloten in der Geschichte des Automobilrennsports. Prost wurde am 24. Februar 1955 als Sohn eines Möbeltischlers in St. Chamond (nahe St. Etienne) geboren und begann im Alter von 16 Jahren mit dem Gokart-Sport. Er absolvierte eine Lehre als Automechaniker und wurde ab...

1 page - 1,80 ¤

Nigel Mansell - Sport.

Nigel Mansell - Sport. Nigel Mansell (*1953), britischer Automobilrennfahrer. Der Formel-1-Weltmeister 1992 und IndyCar-Champion 1993 war in der zweiten Hälfte der achtziger und der ersten Hälfte der neunziger Jahre einer der erfolgreichsten Piloten des internationalen Automobilsports. Mansell wurde am 8. August 1953 in Upton-on-Severn geboren. Nachdem er seine Motorsportkarriere 1976 im Gokart-Sport begonnen hatte, wurde er 1977 mit 32 Siegen in 42...

1 page - 1,80 ¤

Niki Lauda - Sport.

Niki Lauda - Sport. Niki Lauda (*1949), österreichischer Automobilrennfahrer. Der dreifache Formel-1-Weltmeister (1975, 1977 und 1984) gehörte in den siebziger und achtziger Jahren weltweit zu den populärsten Motorsportlern. Nikolaus (Niki) Lauda wurde am 22. Februar 1949 in Wien geboren. Er begann seine Karriere 1968 bei Bergrennen und stieg später in die Formel 3 (1970) und die Formel 2 (1971) um. 1971 bestritt...

1 page - 1,80 ¤

Mika Häkkinen - Sport.

Mika Häkkinen - Sport. Mika Häkkinen (*1968), finnischer Automobilrennfahrer; Formel-1-Weltmeister 1998 und 1999. Auf McLaren-Mercedes gehörte er von Mitte der neunziger Jahre bis 2001 zu den erfolgreichsten Piloten des Formel-1-Circuits. Häkkinen wurde am 28. September 1968 in Helsinki geboren. Seine Karriere im Automobilsport begann er als Sechsjähriger bei Gokartrennen. Nachdem er bis 1986 insgesamt fünf Mal finnischer Meister in dieser Rennklasse geworden...

1 page - 1,80 ¤

Emerson Fittipaldi - Sport.

Emerson Fittipaldi - Sport. Emerson Fittipaldi (*1946), brasilianischer Automobilrennfahrer; zweimaliger Formel-1-Weltmeister (1972 und 1974). Der vielseitige Motorsportler war Anfang der siebziger Jahre der jüngste Pilot in der Formel-1-Geschichte, der den WM-Titel errang. Fittipaldi wurde am 12. Dezember 1946 als Sohn eines bekannten Motorsportjournalisten in São Paulo (Brasilien) geboren. Sein Interesse am Automobilsport wurde von seinem Vater schon früh gefördert, und er begann...

1 page - 1,80 ¤

Enzo Ferrari - Sport.

Enzo Ferrari - Sport. Enzo Ferrari (1898-1988), italienischer Automobilrennfahrer und Gründer des bekannten Renn- und Sportwagenunternehmens. In den zwanziger Jahren war er ein erfolgreicher Rennfahrer. Die Sportwagenmarke Ferrari und der gleichnamige Rennstall wurden ein Welterfolg. Ferrari wurde am 20. Februar 1898 in Modena geboren. Nach dem frühen Tod seines Vaters arbeitete er in einer Autowerkstatt und absolvierte in Modena das Technikum mit...

1 page - 1,80 ¤

Juan Manuel Fangio - Sport.

Juan Manuel Fangio - Sport. Juan Manuel Fangio (1911-1995), argentinischer Automobilrennfahrer; fünfmaliger Formel-1-Weltmeister (1951 und 1954-1957), gilt als einer der besten Rennfahrer aller Zeiten. Fangio wurde am 24. Juni 1911 in Balcarce (etwa 400 Kilometer südlich von Buenos Aires) als Sohn italienischer Einwanderer geboren. 1936 bestritt der gelernte Automechaniker sein erstes Rennen, 1939 nahm er erstmals an Langstreckenrennen teil, u. a....

1 page - 1,80 ¤

Michael Doohan - Sport.

Michael Doohan - Sport. Michael Doohan (*1965), australischer Motorradrennfahrer. Mit fünf Weltmeistertiteln in der 500-Kubikzentimeter-Klasse (1994-1998) war er in der zweiten Hälfte der neunziger Jahre der dominierende Akteur in der höchsten Rennkategorie. ,,Mick" Doohan wurde am 4. Juni 1965 in Brisbane geboren. Bereits als Neunjähriger fuhr er Motorrad, mit elf Jahren nahm er an Cross-Rennen teil. Nachdem er 1984 erstmals bei Straßenrennen...

1 page - 1,80 ¤

Massimiliano Biaggi - Sport.

Massimiliano Biaggi - Sport. Massimiliano Biaggi (*1971), italienischer Motorradrennfahrer; vierfacher Weltmeister in der 250-Kubikzentimeter-Klasse (1994-1997). Ab Mitte der neunziger Jahre zählte er zehn Jahre lang zu den erfolgreichsten und beständigsten Akteuren im Straßenrennsport. ,,Max" Biaggi wurde am 26. Juni 1971 in Rom geboren und begann im Alter von 17 Jahren mit dem aktiven Motorradsport. Nachdem er 1989 und 1990 auf einer...

1 page - 1,80 ¤

Gerhard Berger - Sport.

Gerhard Berger - Sport. Gerhard Berger (*1959), österreichischer Automobilrennfahrer. Von Mitte der achtziger bis Mitte der neunziger Jahre war er einer der erfolgreichsten Formel-1-Piloten. Berger wurde am 27. August 1959 in Wörgl (Tirol) als Sohn eines Transportunternehmers geboren. Der gelernte Kfz-Mechaniker bestritt 1978 sein erstes Rennen und ging in der Folge beim Internationalen Alfasud-Europacup und für BMW bei der Tourenwagen-Europameisterschaft an...

1 page - 1,80 ¤

Mario Andretti - Sport.

Mario Andretti - Sport. Mario Andretti (*1940), amerikanischer Automobilrennfahrer italienischer Abstammung. Er gewann über 50 Rennen in der IndyCar-Serie, darunter 1969 das 500-MeilenRennen von Indianapolis. 1978 wurde er auf Lotus-Ford Formel-1-Weltmeister. Andretti wurde am 28. Februar 1940 in Montona (Italien, heute Slowenien) geboren. Er wuchs in Lucca auf, wo er mit 13 Jahren begann, Rennen zu fahren. 1955 emigrierte er mit...

1 page - 1,80 ¤

Giacomo Agostini 1 EINLEITUNG Giacomo Agostini (*1942), italienischer Motorradrennfahrer.

Giacomo Agostini 1 EINLEITUNG Giacomo Agostini (*1942), italienischer Motorradrennfahrer. Mit 15 Weltmeistertiteln und 122 Grand-Prix-Siegen ist er der erfolgreichste Fahrer in der Geschichte des Motorradsports. Agostini wurde am 16. Juni 1942 in Lovere bei Brescia geboren. Er interessierte sich ab seinem neunten Lebensjahr für das Motorradfahren, als ihm sein Vater eine Vespa schenkte. Als 15-Jähriger besaß er eine Moto-Guzzi mit 175-Kubikzentimeter Hubraum und ging...

1 page - 1,80 ¤

Großer Preis von Deutschland - Sport.

Großer Preis von Deutschland - Sport. Großer Preis von Deutschland, Wertungsrennen zur Formel-1-Weltmeisterschaft, das ursprünglich jährlich, seit 2007 alle zwei Jahre auf dem Hockenheimring bei Heidelberg stattfindet. Der erste Große Preis (Grand Prix, GP) von Deutschland für Formel-1-Rennwagen wurde 1951 auf dem über 22 Kilometer langen Nürburgring bei Koblenz gefahren. Bis 1976 blieb die Strecke ein fester Bestandteil der Formel-1-Saison, mit Ausnahme...

1 page - 1,80 ¤

Gewinner des 24-Stunden-Rennens von Le Mans.

Gewinner des 24-Stunden-Rennens von Le Mans. JAHR SIEGER MARKE 1923 Lagache/Leonard (Frankreich) Chenard & Walker 1924 Duff/Clement (Großbritannien) Bentley 1925 De Courcelle/Rossignol (Frankreich) La Lorraine 1926 Bloch/Rossignol (Frankreich) La Lorraine 1927 Benjafield/Davis (Großbritannien) Bentley 1928 Barnato/Rubin (Großbritannien) Bentley 1929 Barnato/Birkin (Großbritannien) Bentley 1930 Barnato/Kidstone (Großbritannien) Bentley 1931 Howe/Birkin (Italien) Alfa Romeo 1932 Sommer/Chinetti (Italien) Alfa Romeo 1933 Sommer/Nuvolari (Italien) Alfa Romeo 1934 Chinetti/Etancelin (Italien) Alfa Romeo 1935 Hindmarsh/Fontes (Großbritannien) Lagonda 1937 Wimille/Benoist (Frankreich) Bugatti 1938 Chaboud/Tremoulet (Frankreich) Delahaye 1939 Wimille/Veyron (Frankreich) Bugatti 1949 Chinetti/Selsdon (Italien) Ferrari 1950 Rosier/Rosier (Frankreich) Talbot Lago 1951 Walker/Whitehead (Großbritannien) Jaguar 1952 Lang/Riess (BR Deutschland) Mercedes-Benz 1953 Rolt/Hamilton (Großbritannien) Jaguar 1954 Gonzales/Trintignant (Italien) Ferrari 1955 Hawthorne/Bueb (Großbritannien) Jaguar 1956 Flockart/Sanderson (Großbritannien) Jaguar 1957 Flockart/Bueb (Großbritannien) Jaguar 1958 Gendebien/Hill (Italien) Ferrari 1959 Shelby/Salvadori (Großbritannien) Aston Martin 1960 Frere/Gendebien (Italien) Ferrari 1961 Gendebien/Hill (Italien) Ferrari 1962 Gendebien/Hill (Italien) Ferrari 1963 Scarfiotti/Bandini (Italien) Ferrari 1964 Guichet/Vacarella (Italien) Ferrari 1965 Rindt/Gregory (Italien) Ferrari 1966 Amon/McLaren (USA) Ford 1967 Gurney/Foyt (USA) Ford 1968 Rodriguez/Bianchi (USA) Ford 1969 Ickx/Oliver (USA) Ford 1970 Herrmann/Atwood (BR Deutschland) Porsche 1971 Marko/Van Lennep...

1 page - 1,80 ¤

24-Stunden-Rennen von Le Mans - Sport.

24-Stunden-Rennen von Le Mans - Sport. 24-Stunden-Rennen von Le Mans, das älteste und berühmteste Langstreckenrennen für Sportwagen. Das Rennen, das offiziell Le Mans Grand Prix d'Endurance heißt, wurde erstmals im Mai 1923 in Le Mans (Frankreich) ausgetragen. Heute findet die Veranstaltung jedes Jahr im Juni statt. Schirmherr ist der Automobilclub de l'Ouest. Die Rennstrecke, der Circuit de la Sarthe, ist 13,64...

1 page - 1,80 ¤

Motorradsport 1 EINLEITUNG Motorradsport, Motorsport für einspurige Fahrzeuge mit zwei Rädern (Solomaschinen) und zweispurige Fahrzeuge mit drei Rädern (Seitenwagen).

Motorradsport 1 EINLEITUNG Motorradsport, Motorsport für einspurige Fahrzeuge mit zwei Rädern (Solomaschinen) und zweispurige Fahrzeuge mit drei Rädern (Seitenwagen). Folgende Disziplinen werden unterschieden: Straßenrennen, Geländerennen, Speedwayrennen, Eisspeedway, Sand- und Grasbahnrennen, Trial, Beschleunigungsrennen, Sprintrennen und Hallen-Moto-Cross. Die Motorräder sind für die verschiedenen Arten von Rennen unterschiedlich konstruiert. Bei Straßenrennen und im Moto-Cross werden Rennen in verschiedenen Hubraumklassen durchgeführt. 2 STRASSENRENNEN Straßenrennen werden auf speziell dafür gebauten Rundstrecken oder...

2 pages - 1,80 ¤

Automobilsport 1 EINLEITUNG Automobilsport, zum Motorsport zählende Geschwindigkeitsrennen, die mit Kraftfahrzeugen (Automobilen) ausgetragen werden.

Automobilsport 1 EINLEITUNG Automobilsport, zum Motorsport zählende Geschwindigkeitsrennen, die mit Kraftfahrzeugen (Automobilen) ausgetragen werden. Automobilsport umfasst eine Vielzahl unterschiedlicher Arten von Autorennen, darunter Formel-, Sport- und Tourenwagenrennen, Rallyes, Auto-Cross, Beschleunigungsrennen und Gokart-Rennen. Die daran beteiligten Automobile unterscheiden sich mehr oder weniger stark von serienmäßig hergestellten Kraftfahrzeugen, innerhalb der einzelnen Rennklassen ist die technische Ausstattung aber meist streng reglementiert. Leistungsstarke Hightechrennwagen, wie sie bei Grand-Prix-Rennen...

3 pages - 1,80 ¤

Emil Zátopek - Sport.

Emil Zátopek - Sport. Emil Zátopek (1922-2000), tschechischer Leichtathlet. Zwischen 1948 und 1952 wurde er viermal Olympiasieger in verschiedenen Disziplinen des Langstreckenlaufs. Er gilt als einer der großen Leichtathleten des 20. Jahrhunderts. Zátopek wurde am 19. September 1922 als Sohn eines Tischlers in Kaprivnice geboren. Im Alter von 18 Jahren begann er mit intensivem Lauftraining. Ein Chemiestudium konnte er wegen des 2....

1 page - 1,80 ¤

Lars Riedel - Sport.

Lars Riedel - Sport. Lars Riedel (*1967), deutscher Leichtathlet. Mit seinem Olympiasieg 1996, fünf Weltmeistertiteln (1991, 1993, 1995, 1997 und 2001) und einem Europameistertitel (1998) war er ab Anfang der neunziger Jahre ein Jahrzehnt lang der erfolgreichste Diskuswerfer der Welt. Riedel wurde am 28. Juni 1967 in Zwickau (Sachsen) geboren. Er begann bereits im Kindesalter mit der Leichtathletik. Ab Mitte der...

1 page - 1,80 ¤

Marie-José Perec - Sport.

Marie-José Perec - Sport. Marie-José Perec (*1968), französische Leichtathletin; dreifache Olympiasiegerin und zweifache Weltmeisterin, die überragende 400-Meter-Läuferin der neunziger Jahre. Perec kam am 9. Mai 1968 in Basse Terre auf der Karibikinsel Guadeloupe zur Welt. Der erste große internationale Erfolg gelang ihr 1989, als sie Halleneuropameisterin über 200 Meter wurde. 1991 siegte sie bei der Weltmeisterschaft in Tokyo über 400 Meter...

1 page - 1,80 ¤

Jesse Owens - Sport.

Jesse Owens - Sport. Jesse Owens (1913-1980), amerikanischer Leichtathlet; vierfacher Olympiasieger im Sprint und im Weitsprung, gilt als einer der größten Leichtathleten aller Zeiten. Er wurde am 12. September 1913 als James Cleveland Owens in Danville (Alabama) als Sohn eines Baumwollpflückers geboren und studierte Pädagogik an der Ohio State University in Columbus. Schon auf der High School erzielte er herausragende Ergebnisse...

1 page - 1,80 ¤

Al Oerter - Sport.

Al Oerter - Sport. Al Oerter, eigentlich Alfred Adolf Oerter, (1936-2007), amerikanischer Leichtathlet; vierfacher Olympiasieger im Diskuswerfen (1956-1968). Als erstem Sportler in der Geschichte der Leichtathletik gelang es ihm, viermal in Folge die olympische Goldmedaille in einer Disziplin zu gewinnen. Oerter wurde am 19. September 1936 in Astoria (US-Bundesstaat New York) als Sohn eines deutschen Vaters und einer tschechischen Mutter geboren....

1 page - 1,80 ¤

1 2 3 4 5 6 ... 5497 5498 5499 5500 5501 5502 5503 5504 5505 5506 5507 5508 5509 5510 5511 5512 5513 5514 5515 5516 5517 5518 5519 5520 5521 5522 5523 5524 5525 5526 5527 5528 5529 5530 5531 5532 5533 5534 5535 5536 5537 5538 5539 5540 5541 5542 5543 5544 5545 5546 5547 5548 5549 5550 5551 5552 5553 5554 5555 5556 5557 5558 5559 5560 5561 5562 5563 5564 5565 5566 5567 5568 5569 5570 5571 5572 5573 5574 5575 5576 5577 5578 5579 5580 5581 5582 5583 5584 5585 5586 5587 5588 5589 5590 5591 5592 5593 5594 5595 5596 5597 5598 5599 5600 5601 5602 5603 5604 5605 5606 5607 5608 5609 5610 5611 5612 5613 5614 5615 5616 5617 5618 5619 5620 5621 5622 5623 5624 5625 5626 5627 5628 5629 5630 5631 5632 5633 5634 5635 5636 5637 5638 5639 5640 5641 5642 5643 5644 5645 5646 ... 14538 14539 14540 14541 14542 14543

150000 corrigés de dissertation en philosophie

 Maths
 Philosophie
 Littérature
 QCM de culture générale
 Histoire
 Géographie
 Droit