LE SITE D'AIDE A LA DISSERTATION ET AU COMMENTAIRE DE TEXTE EN PHILOSOPHIE

EXEMPLES DE RECHERCHE


POUR LE SUJET: L'homme est-il réellement libre ?
TAPEZ LES MOTS-CLES: homme libre

POUR LE SUJET: En quel sens la société libère-t-elle l'homme de la nature ?
TAPEZ LES MOTS-CLES: homme nature ou homme nature société
»Créer un compte Devoir-de-philo
»
»125895 inscrits

Toutes les dissertations

Gérard de Nerval, Une allée au Luxembourg

Gérard de Nerval, " Une allée du Luxembourg " Odelettes, 1832 Elle a passé, la jeune fille,  Vive et preste comme un oiseau ;  A la main une fleur qui brille,  A la bouche un refrain nouveau.  C’est peut-être la seule au monde  Dont le cœur au mien répondrait ;  Qui, venant dans ma nuit profonde,  D’un seul regard l’éclairerait !...  Mais non, - ma jeunesse est finie...  Adieu, doux rayon qui...

2 pages - 1,80 ¤

BAC Français

FICHE DE REVISION BAC FRANCAIS ECRIT 18/06/2013 Comment rédigé une introduction de commentaire Etape de l'introduction Introduction rédigée Bel Ami de Maupassant Comment rédigé une conclusion de commentaire&......

1 page - 1,80 ¤

Friedrich Nietzsche

Philosophe allemand issu d'une famille de pasteurs. Après avoir renoncé à la carrière de pasteur, Friedrich Nietzsche étudie la philologie et s'intéresse à Arthur Schopenhauer. Il devient professeur de philosophie en 1869 à l'université de Bâle, mais il doit s'arrêter d'enseigner en 1879 pour raisons de santé. Nietzsche se lie d'amitié avec Richard Wagner avec lequel il finira...

1 page - 1,80 ¤

Kinder- und Jugendfilm.

Kinder- und Jugendfilm. 1 EINLEITUNG Kinder- und Jugendfilm, im engeren Sinn Sammelbezeichnung für die filmische Produktion für Kinder und für Jugendliche bis etwa 16 Jahre. In einem erweiterten Sinn werden alle Fime, die von Kindern und Jugendlichen konsumiert werden, dieser Filmgattung zugeordnet. 2 RECHTLICHE VORAUSSETZUNGEN In der Bundesrepublik Deutschland kann jeder Film, sofern er Kindern und Jugendlichen nicht angeboten werden soll, auf den Markt gebracht...

1 page - 1,80 ¤

Kinder- und Jugendfilm.

Kinder- und Jugendfilm. 1 EINLEITUNG Kinder- und Jugendfilm, im engeren Sinn Sammelbezeichnung für die filmische Produktion für Kinder und für Jugendliche bis etwa 16 Jahre. In einem erweiterten Sinn werden alle Fime, die von Kindern und Jugendlichen konsumiert werden, dieser Filmgattung zugeordnet. 2 RECHTLICHE VORAUSSETZUNGEN In der Bundesrepublik Deutschland kann jeder Film, sofern er Kindern und Jugendlichen nicht angeboten werden soll, auf den Markt gebracht...

1 page - 1,80 ¤

Japanischer Film.

Japanischer Film. 1 EINLEITUNG Japanischer Film, Geschichte des Films in Japan. In seinen Anfängen war der japanische Film gekennzeichnet durch die Ästhetik des Theaters. Nach dem Erdbeben von 1923, das in Tokyo große Teile der Produktionsstätten vernichtet hatte, dominierten ausländische Produktionen den Markt. Erst mit Regisseuren wie Heinosuke Gosho, Kenji Mizoguchi und Yasujiro Ozu kam es zu einer Neubelebung des japanischen Films. Der...

2 pages - 1,80 ¤
1,80 ¤

Western.

Western. JAHR ORIGINALTITEL (DEUTSCHER TITEL), REGISSEUR 1894 Filme über Buffalo Bills Wildwestshow 1903 The Great Train Robbery, Edwin S. Porter 1908-1915 Broncho Billy (Serie), Gilbert M. Anderson 1910-1916 Tom Mix (Serie) 1913 The Battle of Elderbush Gulch, David Wark Griffith 1923 The Covered Wagon (Der Planwagen), James Cruze 1924 The Iron Horse (Das eiserne Pferd), John Ford 1930 The Big Trail (Der große Treck), Raoul Walsh 1931 The Plainsman (Der Held der Prärie), Cecil B. De...

1 page - 1,80 ¤

Western.

Western. Western, auch Wildwestfilm, genuin amerikanisches Filmgenre, bei dem die Kolonisationsgeschichte des nordamerikanischen Kontinents (in der Regel etwa zwischen 1850 und 1900) im Zentrum der Handlung steht. Themen des Western sind dementsprechend der Amerikanische Bürgerkrieg, die Indianerkriege, der ,,Goldrausch", der Kampf gegen Faustrecht, die Kämpfe um neu erschlossene Weide- und Ackergebiete, der Bau der transkontinentalen Eisenbahnen und die großen Trecks der...

2 pages - 1,80 ¤

Thriller (Film).

Thriller (Film). Thriller (Film) (englisch to thrill: erschauern lassen), Filmgenre, das durch die Verwendung von Spannungseffekten beim Zuschauer Gefühle der Angst auszulösen sucht. Der mit dem Kriminal-, Horror- und Actionfilm verwandte Thriller geht dabei über die Erzeugung der emotional gesteuerten Spannung, auf die im Grunde kein Film verzichten kann, hinaus; sein Ziel ist die vollständige Einbeziehung des Zuschauers in die Handlung...

1 page - 1,80 ¤

Spanischer Film.

Spanischer Film. JAHR EREIGNIS/FILM 1896 Einführung des Kinematographen durch Albert Promio, im Auftrag der Gebrüder Lumière 1897 Fructuoso Gelabert dreht den ersten spanischen Film: Riña en un café 1905 El hotel Eléctrico, Segundo de Chomón 1909 Entstehung der ersten Filmstudios in Madrid und Barcelona 1926 La Malcasada, Francisco Gómez Hidalgo El sexto sentido, Nemesio Sobrevilla 1929 La aldea maldita, Florián Rey 1930 El misterio de la Puerta del Sol, Francisco Elías - der erste spanische...

1 page - 1,80 ¤

Spanischer Film.

Spanischer Film. 1 EINLEITUNG Spanischer Film, historische Entwicklung des Films in Spanien. In der Stummfilmära war der spanische Film vor allem durch Adaptionen literarischer Werke und durch die Bearbeitung historischer Stoffe geprägt. Nach Einführung des Tonfilms gab es Anstrengungen der demokratischen Regierung, der Filmproduktion einen fruchtbaren Boden zu bereiten; ein Versuch, der durch den Spanischen Bürgerkrieg zunichtegemacht wurde. Während der Franco-Ära (1939-1975) wurde ein...

4 pages - 1,80 ¤

Schweizer Film.

Schweizer Film. 1 EINLEITUNG Schweizer Film, Geschichte des Films in der Schweiz. Der Schweizer Film erreichte einen ersten Höhepunkt in den dreißiger Jahren des 20. Jahrhunderts, als nach der Gründung der Zürcher Produktionsgesellschaft Praesens eine Reihe anspruchsvoller Werke entstand, die auch international Beachtung fanden. Nach dem 2. Weltkrieg wuchs infolge des Wegfalls von Importbeschränkungen die Konkurrenz mit ausländischen Produktionen; die Schweizer Filmemacher reagierten darauf...

3 pages - 1,80 ¤

Russischer Film.

Russischer Film. 1 EINLEITUNG Russischer Film, Geschichte des Films in Russland und der Sowjetunion. Russland verfügte in der ersten Dekade des 20. Jahrhunderts über eine florierende Filmproduktion, die durch die Oktoberrevolution einen entscheidenden Einschnitt erlebte. Innovative Filmemacher wie Wsewolod Pudowkin und Sergej Eisenstein entwickelten in den zwanziger Jahren eine neue Filmsprache, besonders auf dem Gebiet der Montage, und schufen mit Mat (1926; Die...

3 pages - 1,80 ¤

Österreichischer Film.

Österreichischer Film. 1 EINLEITUNG Österreichischer Film, historische Entwicklung des Films in Österreich. Der österreichische Film erlebte in den zwanziger Jahren eine erste Blüte, als Monumentalfilme wie Alexander Kordas Sodom und Gomorrha - Die Legende von Sünde und Strafe (1922) und Michael Kertèsz' Samson und Delilah (1922) entstanden. Mit Beginn der Tonfilmzeit geriet Österreich immer stärker in Abhängigkeit vom deutschen Markt. In Analogie zum...

4 pages - 1,80 ¤

Nouvelle Vague.

Nouvelle Vague. Nouvelle Vague (französisch: neue Welle), Sammelbegriff für eine Strömung innerhalb des französischen Films, deren Regisseure Ende der fünfziger bis Anfang der sechziger Jahre mit ihren stilistisch durchaus heterogenen Debütfilmen, aber auch in zahlreichen Publikationen die politique des auteurs, den individuellen Autorenfilm, propagierten. Hierzu gehörten Claude Chabrol mit Le Beau Serge (1959) und Les Cousins (1960), François Truffaut mit Les...

1 page - 1,80 ¤

Melodram.

Melodram. Melodram, der Poetik des Dramas entlehnter Gattungsbegriff für Filme, deren Dramaturgie auf extrem emotionalisierende Effekte abzielt. Das Melodram definiert sich vor allem über inhaltliche Merkmale wie Gefühlskonflikte der Protagonisten, Schicksalsschläge, im weitesten Sinn Einbrüche des Irrationalen in die menschliche Gemütsverfassung. Daraus ergibt sich der für das Melodram so charakteristische pathetische Inszenierungsstil, der Vorrang schauriger oder rührender Effekte. Der Stimmungsreiz wird noch...

1 page - 1,80 ¤

Melodram.

Melodram. Melodram, der Poetik des Dramas entlehnter Gattungsbegriff für Filme, deren Dramaturgie auf extrem emotionalisierende Effekte abzielt. Das Melodram definiert sich vor allem über inhaltliche Merkmale wie Gefühlskonflikte der Protagonisten, Schicksalsschläge, im weitesten Sinn Einbrüche des Irrationalen in die menschliche Gemütsverfassung. Daraus ergibt sich der für das Melodram so charakteristische pathetische Inszenierungsstil, der Vorrang schauriger oder rührender Effekte. Der Stimmungsreiz wird noch...

1 page - 1,80 ¤

Kriminalfilm.

Kriminalfilm. Kriminalfilm, Filme, in denen ein Verbrechen oder ein Verbrecher das zentrale Motiv darstellen. Der Kriminalfilm umfasst die Subgenres Gangster-, Detektiv- und Polizeifilm. Der Gangsterfilm, der sich in erster Linie mit dem Werdegang einzelner Berufsverbrecher auseinandersetzt, ist ein typisch amerikanisches Phänomen. Er kam in den dreißiger Jahren auf und lehnte sich zunächst hauptsächlich an die Biographie von Al Capone an, z....

1 page - 1,80 ¤

Zeichnung.

Zeichnung. 1 EINLEITUNG Zeichnung, Gestaltung von Umrissen auf einer Fläche wie Papier, Leinwand, Pappe, Putz, Glas, Bein und Stein unter Zuhilfenahme von Linien, Farbe und Schattierung. Zur Anfertigung einer Zeichnung werden trockene Zeichenmittel wie Bleistift (Graphit), Silberstift (besonders im 15. Jahrhundert), Rötel (seit Leonardo da Vinci), Kreide, Pastell, Kohle, Buntstifte, und flüssige Zeichenmittel wie Tinte, Sepia, Tusche, Wasserfarbe, Gouache oder Deckweiß benutzt oder...

3 pages - 1,80 ¤

Wandmalerei.

Wandmalerei. 1 EINLEITUNG Wandmalerei, die Bemalung von Steinwänden, Decken oder Gewölben mit Hilfe unterschiedlicher Techniken. Sie steht in enger Verbindung mit der Architektur und hatte zunächst die Funktion der Raumbegrenzung und Raumgliederung, später - mit der Entwicklung der Zentralperspektive - auch der illusionistischen Auflösung des Raumes. 2 TECHNIKEN Neben der Enkaustik mit in Wachs gebundenen Farben unterscheidet man in der Regel nach der Art des...

1 page - 1,80 ¤

Tuschmalerei.

Tuschmalerei. Tuschmalerei, Gattung der ostasiatischen Malerei, die ausschließlich monochrom mit den verschiedenen Lavierungen der schwarzen Tusche arbeitet. Sie ist eine meditative Denkform, die auf das Gedankengut des Taoismus und des Zen-Buddhismus zurückgeht. Möglicherweise hat sie sich aus der Kalligraphie entwickelt, ist also zeichnerische Umsetzung religiöser oder philosophischer Gedanken und erfordert vom Betrachter eine eigene gedankliche Weiterführung. In der Tuschmalerei äußert sich...

1 page - 1,80 ¤

Temperamalerei.

Temperamalerei. Temperamalerei, Maltechnik, bei der die Farben durch Vermischung natürlicher oder künstlicher anorganischer Pigmente in einer Öl-Wasser-Emulsion entstehen (von lateinisch temperare: mischen). Hierzu werden hauptsächlich Lein-, Mohn- oder Nussöl verwendet, zur Stabilisierung der Emulsion benutzt man Schutzkolloide aus Hühnerei (Eitempera), Casein (Caseintempera), Gummi arabicum (Gummitempera) oder eine Glycerinlösung. Temperafarben trocknen zwar schnell, härten aber erst nach einer gewissen Zeit ganz aus. Sie...

1 page - 1,80 ¤

Tafelmalerei.

Tafelmalerei. Tafelmalerei, Malerei, bei der im Gegensatz zur Wandmalerei auf einen flachen, meistens festen Bildträger gemalt wird, der zuerst mit einer Grundierung versehen worden ist. Als Träger kommen Holztafeln, Holzfaserplatten, Kupfer, Elfenbein, Pappe, Pergament oder auf Spannrahmen aus Holz aufgezogene Leinwand und andere Gewebe in Frage. Die wichtigsten Arten der Tafelmalerei sind Tempera- und Ölmalerei, ferner Lack-, Pastell-, Aquarell- und Gouachemalerei....

1 page - 1,80 ¤

Restaurierung und Konservierung.

Restaurierung und Konservierung. 1 EINLEITUNG Restaurierung und Konservierung, die Verfahren, mit deren Hilfe der Verfall von Objekten mit kunsthistorischem Wert aufgehalten wird. Restaurierung (lateinisch restaurare: wieder herstellen) bedeutet die Wiederherstellung ihres ursprünglichen Zustands und kann neben den konservatorischen Aspekten auch geeignet sein, falsche Veränderungen des Kunstwerkes im Laufe seiner Geschichte wieder rückgängig zu machen. Konservierung (lateinisch conservare: bewahren) dagegen beinhaltet eine Sicherung des aktuellen,...

2 pages - 1,80 ¤

1 2 3 4 5 6 ... 5506 5507 5508 5509 5510 5511 5512 5513 5514 5515 5516 5517 5518 5519 5520 5521 5522 5523 5524 5525 5526 5527 5528 5529 5530 5531 5532 5533 5534 5535 5536 5537 5538 5539 5540 5541 5542 5543 5544 5545 5546 5547 5548 5549 5550 5551 5552 5553 5554 5555 5556 5557 5558 5559 5560 5561 5562 5563 5564 5565 5566 5567 5568 5569 5570 5571 5572 5573 5574 5575 5576 5577 5578 5579 5580 5581 5582 5583 5584 5585 5586 5587 5588 5589 5590 5591 5592 5593 5594 5595 5596 5597 5598 5599 5600 5601 5602 5603 5604 5605 5606 5607 5608 5609 5610 5611 5612 5613 5614 5615 5616 5617 5618 5619 5620 5621 5622 5623 5624 5625 5626 5627 5628 5629 5630 5631 5632 5633 5634 5635 5636 5637 5638 5639 5640 5641 5642 5643 5644 5645 5646 5647 5648 5649 5650 5651 5652 5653 5654 5655 ... 14531 14532 14533 14534 14535 14536

150000 corrigés de dissertation en philosophie

 Maths
 Philosophie
 Littérature
 QCM de culture générale
 Histoire
 Géographie
 Droit