LE SITE D'AIDE A LA DISSERTATION ET AU COMMENTAIRE DE TEXTE EN PHILOSOPHIE

EXEMPLES DE RECHERCHE


POUR LE SUJET: L'homme est-il réellement libre ?
TAPEZ LES MOTS-CLES: homme libre

POUR LE SUJET: En quel sens la société libère-t-elle l'homme de la nature ?
TAPEZ LES MOTS-CLES: homme nature ou homme nature société
»Créer un compte Devoir-de-philo
»
»125895 inscrits

Toutes les dissertations

1,80 ¤
1,80 ¤
1,80 ¤
1,80 ¤
1,80 ¤
1,80 ¤
1,80 ¤
1,80 ¤
1,80 ¤

Carl Friedrich Zelter: Über Joseph Haydn - Texte.

Carl Friedrich Zelter: Über Joseph Haydn - Texte. Der Liederkomponist Carl Friedrich Zelter, Leiter der Berliner Singakademie und Freund Goethes, veröffentlichte 1802 in der ,,Leipziger Musikalischen Zeitung" einen Aufsatz über den von ihm sehr geschätzten österreichischen Komponisten Joseph Haydn. In dem folgenden Auszug beschreibt Zelter Haydns Sinfonik und seine Streichquartette, die er als das Zentrum seines OEuvres betrachtet. Carl Friedrich Zelter: Über...

2 pages - 1,80 ¤

Über Carl Maria von Webers ,,Freischütz" - Texte.

Über Carl Maria von Webers ,,Freischütz" - Texte. Carl Maria von Webers Sohn Max berichtet in seiner 1864 erschienenen Biographie über seinen Vater vom enormen Erfolg des Freischütz. Die Uraufführung dieser deutschen Oper fand am 18. Juni 1821 am Königlichen Schauspielhaus in Berlin statt. Das Libretto stammt von Johann Friedrich Kind. Über Carl Maria von Webers ,,Freischütz" Am 21. Mai [1821] konnte...

2 pages - 1,80 ¤

Hugo Wolf: Nachruf auf Franz Liszt - Texte.

Hugo Wolf: Nachruf auf Franz Liszt - Texte. Der österreichische Komponist Hugo Wolf ist neben Franz Schubert und Robert Schumann einer der bedeutendsten Schöpfer des Kunstliedes des 19. Jahrhunderts. Daneben machte er sich als streitbarer und polemischer Musikkritiker einen Namen. Von Januar 1884 bis April 1887 schrieb er für das ,,Wiener Salonblatt", in dem er am 8. August 1886 einen Nachruf...

1 page - 1,80 ¤

Richard Wagner: Oper und Drama - Texte.

Richard Wagner: Oper und Drama - Texte. Richard Wagner, der bedeutendste Opernkomponist seiner Zeit, revolutionierte im 19. Jahrhundert das Musiktheater. 1850/51 veröffentlichte er seine Überlegungen zur Geschichte und Zukunft von Oper und Drama. Im 3. Teil der gleichnamigen Schrift skizzierte er im VII. Abschnitt Grundzüge des Dramas der Zukunft. Richard Wagner: Oper und Drama Gerade auf deutschen Bühnen, also in der Sprache,...

2 pages - 1,80 ¤

Johann Joachim Quantz: Versuch einer Anweisung, die Flöte traversière zu spielen - Texte.

Johann Joachim Quantz: Versuch einer Anweisung, die Flöte traversière zu spielen - Texte. Johann Joachim Quantz, Hofkomponist und Flötenlehrer Friedrichs des Großen, schuf mit seinem Versuch einer Anweisung, die Flöte traversière zu spielen die erste deutsche Flötenschule. Damit gelang ihm generell ein wegweisendes Werk der Instrumentendidaktik, das auch Aufschluss gibt über die musikalische Praxis des Spätbarock. In dem ausgewählten Textabschnitt erläutert der...

3 pages - 1,80 ¤

Wolfgang Amadeus Mozart: Brief an den Vater - Texte.

Wolfgang Amadeus Mozart: Brief an den Vater - Texte. In seinem Brief an den Vater vom 26. September 1781 äußerte sich Wolfgang Amadeus Mozart über seine Oper ,,Die Entführung aus dem Serail". Ausführlich beschreibt er die Dramaturgie des Singspiels in drei Akten, das am 16. Juli 1782 am Burgtheater in Wien uraufgeführt wurde. Wolfgang Amadeus Mozart: Brief an den Vater Wien, 26....

2 pages - 1,80 ¤

Wolfgang Amadeus Mozart: Brief an den Erzbischof von Salzburg - Texte.

Wolfgang Amadeus Mozart: Brief an den Erzbischof von Salzburg - Texte. In dem Brief vom 1. August 1777 an den Salzburger Erzbischof Hieronymus Graf von Colloredo bat Wolfgang Amadeus Mozart seinen Dienstherrn um die Entlassung. Dieser Schritt führte zum Konflikt mit seinem Vater, der sich um die finanzielle Absicherung seines Sohnes sorgte - zurecht, wie sich herausstellen sollte. Mozart scheiterte...

1 page - 1,80 ¤

Leopold Mozart: Gründliche Violinschule - Texte.

Leopold Mozart: Gründliche Violinschule - Texte. Leopold Mozarts Gründliche Violinschule (1756) gilt mit ihrer umfassenden Behandlung aller Aspekte des Violinspiels als Vademekum des Geigenspiels im 18. Jahrhundert. Das Werk übte lange Zeit großen Einfluss aus und erweckt auch heute noch Interesse. Wie der Textauszug zeigt, legt der Autor in seinen Ausführungen großes Gewicht auf detaillierte Erläuterungen zur richtigen Geigenhaltung und Bogenführung...

3 pages - 1,80 ¤

Gustav Mahler: 3.

Gustav Mahler: 3. Sinfonie - Texte. In ihren Erinnerungen an Gustav Mahler bewahrte Natalie Bauer-Lechner für die Nachwelt aufschlussreiche Aussagen Mahlers über seine eigenen Werke und deren Entstehung. In der ausgewählten Textpassage äußert sich der Komponist über seine 3. Sinfonie. Gustav Mahler: 3. Sinfonie Steinbach, 4. Juli 1896 Mahler kam heute ganz erschöpft und doch wie trunken von der Arbeit in mein Geigenhäuschen,...

1 page - 1,80 ¤

Joseph Haydn: Autobiographische Skizze - Texte.

Joseph Haydn: Autobiographische Skizze - Texte. Im Jahr 1776 veröffentlichte Joseph Haydn, neben Wolfgang Amadeus Mozart und Ludwig van Beethoven der wichtigste Vertreter der Wiener Klassik, in der Zeitschrift Das gelehrte Österreich einen kurzen Abriss seines Lebens, in dem er seine Laufbahn als Musiker und Komponist beschreibt. Joseph Haydn: Autobiographische Skizze ,,Mademoiselle, Sie werden es mir nicht für übel nehmen, wann ich...

2 pages - 1,80 ¤

Christoph Willibald Gluck: Brief an Bailly du Rolly - Texte.

Christoph Willibald Gluck: Brief an Bailly du Rolly - Texte. Christoph Willibald Gluck, einer der Erneuerer der Oper im 18. Jahrhundert, äußert sich in einem Brief an Bailly du Rolly über innovative Merkmale seiner fünften Reformoper Armide (1777). Dabei spielt er auch auf die Konkurrenz zu Niccolò Piccini an, dem Hauptvertreter der italienischen Oper zu der Zeit. Christoph Willibald Gluck: Brief...

1 page - 1,80 ¤

Karl Ditters von Dittersdorf: Lebensbeschreibung - Texte.

Karl Ditters von Dittersdorf: Lebensbeschreibung - Texte. Der österreichische Komponist Karl Ditters von Dittersdorf zählt vor allem mit seinen Opern und Singspielen zu den wichtigsten Vertretern der Vorklassik. In der nachfolgend zitierten Textpassage aus seiner Autobiographie, die 1801 in Leipzig unter dem Titel Lebensbeschreibung veröffentlicht wurde, schildert er seine ersten Kompositionsversuche. Karl Ditters von Dittersdorf: Lebensbeschreibung Meine französischen und italienischen Lehrstunden hörten auf,...

2 pages - 1,80 ¤

Anton Bruckner: Brief an Moritz von Mayfeld - Texte.

Anton Bruckner: Brief an Moritz von Mayfeld - Texte. Der österreichische Komponist und Organist Anton Bruckner unternahm auch Reisen in die Schweiz, Frankreich und England, wo er gefeierte Konzerte gab. In dem Brief vom 23. August 1871 aus London an seinen Freund Moritz von Mayfeld schildert er seine triumphalen Erfolge. Anton Bruckner: Brief an Moritz von Mayfeld Seyds Hotel. 39 Insbury Square London. 23....

1 page - 1,80 ¤

Anton Bruckner: Antrittsvorlesung an der Wiener Universität - Texte.

Anton Bruckner: Antrittsvorlesung an der Wiener Universität - Texte. In seiner am 25. November 1875 niedergeschriebenen Antrittsvorlesung an der Universität formuliert der österreichische Komponist Anton Bruckner die große Bedeutung von Harmonielehre und Kontrapunkt. Seine Lehrtätigkeit nahm er vermutlich im Sommersemester 1876 auf. Anton Bruckner: Antrittsvorlesung an der Wiener Universität ,,Meine Herren! Das Hohe kk. Ministerium für Kultus und Unterricht hat mit dem...

2 pages - 1,80 ¤

Ludwig van Beethoven: Über sein Werk - Texte.

Ludwig van Beethoven: Über sein Werk - Texte. In einem von Bettina Brentano aufgezeichneten Gespräch äußerte sich Ludwig van Beethoven, neben Joseph Haydn und Wolfgang Amadeus Mozart einer der Vertreter der Wiener Klassik, ausführlich über seine Person und sein musikalisches Werk. Die Niederschrift wurde von dem Komponisten einen Tag nach dem Gespräch durchgesehen und erweitert, besitzt also Authentizität. Ludwig van Beethoven: Über...

2 pages - 1,80 ¤

Johann Sebastian Bach: Brief an Georg Erdmann - Texte.

Johann Sebastian Bach: Brief an Georg Erdmann - Texte. In einem Brief vom 28. Oktober 1730 an seinen Jugendfreund Georg Erdmann rekapituliert Johann Sebastian Bach seinen Lebensweg und seine musikalische Laufbahn, und er beklagt sich über die Arbeitsbedingungen am Thomaskantorat in Leipzig, das er ab 1723 innehatte. Am 23. August 1730 hatte Bach einen Brief an den Rat der Stadt geschickt,...

2 pages - 1,80 ¤

1 2 3 4 5 6 ... 5509 5510 5511 5512 5513 5514 5515 5516 5517 5518 5519 5520 5521 5522 5523 5524 5525 5526 5527 5528 5529 5530 5531 5532 5533 5534 5535 5536 5537 5538 5539 5540 5541 5542 5543 5544 5545 5546 5547 5548 5549 5550 5551 5552 5553 5554 5555 5556 5557 5558 5559 5560 5561 5562 5563 5564 5565 5566 5567 5568 5569 5570 5571 5572 5573 5574 5575 5576 5577 5578 5579 5580 5581 5582 5583 5584 5585 5586 5587 5588 5589 5590 5591 5592 5593 5594 5595 5596 5597 5598 5599 5600 5601 5602 5603 5604 5605 5606 5607 5608 5609 5610 5611 5612 5613 5614 5615 5616 5617 5618 5619 5620 5621 5622 5623 5624 5625 5626 5627 5628 5629 5630 5631 5632 5633 5634 5635 5636 5637 5638 5639 5640 5641 5642 5643 5644 5645 5646 5647 5648 5649 5650 5651 5652 5653 5654 5655 5656 5657 5658 ... 14544 14545 14546 14547 14548 14549

150000 corrigés de dissertation en philosophie

 Maths
 Philosophie
 Littérature
 QCM de culture générale
 Histoire
 Géographie
 Droit