LE SITE D'AIDE A LA DISSERTATION ET AU COMMENTAIRE DE TEXTE EN PHILOSOPHIE

EXEMPLES DE RECHERCHE


POUR LE SUJET: L'homme est-il réellement libre ?
TAPEZ LES MOTS-CLES: homme libre

POUR LE SUJET: En quel sens la société libère-t-elle l'homme de la nature ?
TAPEZ LES MOTS-CLES: homme nature ou homme nature société
»Créer un compte Devoir-de-philo
»
»125895 inscrits

Toutes les dissertations

Postmoderne (Architektur).

Postmoderne (Architektur). 1 EINLEITUNG Postmoderne (Architektur), Architekturströmung seit etwa 1960, die sich kaum durch einen einheitlichen Baustil als vielmehr durch ein Abrücken von den ästhetischen Prinzipien der Architektur der Moderne auszeichnet. Zu den bekanntesten Vertretern gehören die Architekten Robert Venturi, Charles Moore, Michael Graves, Hans Hollein, Phillip Johnson, James Stirling, Oswald Mathias Ungers, Aldo Rossi und Rob Krier. 2 DER BEGRIFF POSTMODERNE Charles Jencks führte in...

2 pages - 1,80 ¤

Petersdom (Architektur).

Petersdom (Architektur). Petersdom (italienisch San Pietro in Vaticano), Grabkirche des Apostels Petrus in der Vatikanstadt, die zweitgrößte Kirche der Christenheit und Hauptkirche des Papstes. Der erste Bau wurde von Kaiser Konstantin dem Großen errichtet und 326 n. Chr. geweiht. Er wurde über einem nichtchristlichen Friedhof errichtet, wo man das Grab des Petrus vermutete. Die fünfschiffige, flach gedeckte Basilika, die 1506 beseitigt...

1 page - 1,80 ¤

Pantheon (Architektur).

Pantheon (Architektur). Pantheon, Tempel, der in der Antike allen Göttern gewidmet war. Das Pantheon in Rom ist der am besten erhaltene Hauptbau des alten Rom und eines der bedeutendsten Bauwerke der Architekturgeschichte überhaupt. Es ist ein riesiger Zylinder, der acht Stützpfeiler verbirgt, von einer Kuppel mit Kassettendecke überragt wird und an der Eingangsseite mit einem rechteckigen Säulenportal versehen ist. Der Durchmesser...

1 page - 1,80 ¤

Landschaftsarchitektur (Architektur).

Landschaftsarchitektur (Architektur). 1 EINLEITUNG Landschaftsarchitektur (auch Gartenarchitektur), künstlerische und planerische Gestaltung umgrenzter größerer Flächen unter Einbeziehung von topographischen Elementen wie Hügeln, Tälern, Flüssen und Teichen, in Abhängigkeit von unterschiedlicher Vegetation und vorhandenen oder zu errichtenden Baustrukturen. Jede Region stellt hinsichtlich der Größe der Fläche, der geographischen Gegebenheiten, des Klimas, der Umgebung und der Wünsche der Auftraggeber die Landschaftsarchitekten vor eine andere Aufgabe. Die Aufgabenfelder der...

4 pages - 1,80 ¤

Kolosseum (Architektur).

Kolosseum (Architektur). Kolosseum (Colosseum), größtes Amphitheater der antiken Welt, zwischen 70 und 80 n. Chr. unter Vespasian in Rom erbaut. Die heutige Ruine ist ein bedeutendes Architekturdenkmal und zugleich eine Touristenattraktion. Der knapp 50 Meter hoch aufragende monumentale Bau hat eine elliptische Grundfläche von 188 Meter Länge und 156 Meter Breite. Die Außenwände sind mit Travertinplatten verblendet, Treppen und Sitze waren einst...

1 page - 1,80 ¤

Kölner Dom (Architektur).

Kölner Dom (Architektur). Kölner Dom (offizielle Bezeichnung: Hohe Domkirche Sankt Peter und Santa Maria), Metropolitankirche des Domkapitels und eines der Wahrzeichen Kölns (Grundsteinlegung 1248, endgültige Fertigstellung 1880). Die fünfschiffige gotische Basilika mit Umgangschor und Kapellenkranz steht an der Stelle einer Steinkapelle aus dem 6. Jahrhundert, die mehrmals umgebaut und erweitert wurde. Anlass für den Neubau war die Überführung der Dreikönigsreliquien von Mailand...

1 page - 1,80 ¤

Kirchenbau (Architektur).

Kirchenbau (Architektur). 1 EINLEITUNG Kirchenbau, Errichtung von Gebäuden zum Gottesdienst oder zum kultischen Fest. Der Begriff Kirche (griechisch kyriaké, von kýrios: der Herr, also etwa das Haus des Herrn) bezeichnet daneben auch die Organisationsform christlicher Religionsgemeinschaften. Unterschieden wird je nach Bauweise und Funktion zwischen der kleinen Pfarrkirche, deren Größe ausreicht, um die Gemeinde eines Dorfes aufzunehmen, bis zur Kathedrale (auch Dom oder Münster), dem...

2 pages - 1,80 ¤

Industriearchitektur (Architektur).

Industriearchitektur (Architektur). Industriearchitektur, Architektur, die an den Erfordernissen der Industrie orientiert ist, insbesondere Anlagen für die Fertigung (Fabrikhallen), für die Gewinnung und Verarbeitung von Rohstoffen (Fördertürme, Zechen, Stahl- und Chemiewerke) und für die Versorgung mit Wasser (Wassertürme), Gas (Gasbehälter), Energie (Kraftwerke) sowie für die Entsorgung (Klärwerke). Soweit es Bauwerke für solche Zwecke vor der industriellen Revolution schon gab, z. B. Werkstätten,...

1 page - 1,80 ¤

Abstrakter Expressionismus

Abstrakter Expressionismus Abstrakter Expressionismus, Kunstbewegung in der Malerei des 20. Jahrhunderts, die im spontanen Ausdruck des Individuums während des Malaktes ihren Ausgang nimmt und deren verschiedene Schulen und Richtungen bis heute fortdauern. Die Hochphase dieser Kunstbewegung lag allerdings in den fünfziger Jahren. Innerhalb des Abstrakten Expressionismus gibt es eine Vielfalt von Ausprägungen, da er mehr durch die ihm...

1 page - 1,80 ¤

Abstrakte Kunst: Wichtige Daten.

Abstrakte Kunst: Wichtige Daten. JAHR EUROPA 1910 Das erste abstrakte Aquarell von Wassily Kandinsky ist das erste ungegenständlichabstrakte Bild in der Geschichte der Kunst 1911 Robert Delauna, Fenêtre sur la ville n° 3 Franti?ek Kupka, Ordonnnance sur verticales 1912 Robert Delauna, Kreisrunde Michail Larionow entwickelt Scheiben; Franti?ek Kupka, den Rayonismus Plans verticaux I Wassily Kandinsky publiziert Über das Geistige in der Kunst Erste futuristische Ausstellung in Paris, wo Gido Severini, Giacomo Balla, Umberto Boccioni, Carlo Carrà und Luigi Russolo die Bewegung mit einer dynamischen Abstraktion...

1 page - 1,80 ¤

Abstrakte Kunst

Abstrakte Kunst Abstrakte Kunst, Kunstwerke, die keinerlei mimetische (abbildende) Absicht verfolgen, sondern statt dessen eine Bildsprache entwickeln, die die Struktur des Kunstwerkes als eigenständige Realität betont. Gewöhnlich werden mit dem Begriff die verschiedensten avantgardistischen Kunstrichtungen des 20. Jahrhunderts bezeichnet. Eine wichtige Rolle bei ihrer Entwicklung muss dabei der Photographie zugeschrieben werden, die es besser als zuvor erlaubte, äußere...

1 page - 1,80 ¤

Symbolismus.

Symbolismus. 1 EINLEITUNG Symbolismus (von griechisch symbolon: Zeichen, Kennzeichen), im 19. Jahrhundert eine in ganz Europa verbreitete Richtung in Literatur und bildender Kunst, die als Gegenbewegung zum Vernunftkult der Aufklärung den transrationalen Bereich des Traumes und der Phantasie in ihren Werken kultivierte. Eingeführt wurde die Bezeichnung 1886 durch den französischen Neoklassizisten Jean Moréas, der damit eine Strömung vor allem der zeitgenössischen Lyrik bezeichnen...

1 page - 1,80 ¤

Surrealismus: Daten und Ereignisse.

Surrealismus: Daten und Ereignisse. JAHR BILDENDE KUNST UND FILM 1920 1921 André Breton und Philippe Soupault verfassen Les Champs magnétiques (Die magnetischen Felder, 1921 veröffentlicht). Max Ernst: Celebes 1922 1923 André Breton veröffentlicht Après Dada; Lâchez tout Un Cadavre (nach Dada), ein kollektives Manifest gegen Anatole France. Man Ray. Rayogramme 1924 1925 LITERATUR André Breton veröffentlicht sein erstes Manifeste du surréalisme (Manifest des Surrealismus). Ausstellung surrealistischer Malerei in der Galerie Pierre in Paris 1926 Paul Eluard: Capitale de la douleur (Hauptstadt der Schmerzen) Louis Aragon: Le...

1 page - 1,80 ¤

Surrealismus.

Surrealismus. 1 EINLEITUNG Surrealismus, Bezeichnung für eine nach Beendigung des 1. Weltkrieges in Paris entstandene avantgardistische Literatur- und Kunstströmung. Die Bezeichnung geht auf eine Äußerung Guillaume Apollinaires von 1917 zurück und wurde durch André Bretons Erstes Manifest des Surrealismus 1924 theoretisch untermauert. Der Surrealismus in den bildenden Künsten ging direkt aus der dadaistischen Bewegung hervor (siehe Dadaismus), von dem er auch seine antibürgerliche...

1 page - 1,80 ¤

Staatliches Bauhaus

Staatliches Bauhaus Staatliches Bauhaus, jetzt Bauhaus-Universität Weimar, Hochschule mit Werkstätten für gestaltendes Handwerk, Architektur und bildende Künste, die entscheidenden Einfluss auf die Entwicklung der modernen Architektur und des modernen Industriedesigns ausübte. Das Bauhaus wurde 1919 von Walter Gropius durch Zusammenschluss der Hochschule für Bildende Kunst und der Kunstgewerbeschule Henry van de Veldes (1863-1957) in Weimar gegründet. Ursprünglich stützte...

1 page - 1,80 ¤

Romantik (Kunst).

Romantik (Kunst). 1 EINLEITUNG Romantik (Kunst), ein aus dem Bereich der Literatur auch in die Kunstwissenschaft übernommener Begriff, der verschiedene europäische Kunstströmungen der Zeit zwischen etwa 1790 und 1840 zusammenfasst. Obwohl in der modernen Kunstgeschichte häufig als Epochenbegriff verwendet, bezeichnet er keinen eigentlichen Kunststil, der eine allgemein verbindliche Formensprache ausbildete, eher eine geistige Grundhaltung, die als Oppositionsbewegung gegen den Rationalismus auf vergleichbare antirational-gefühlsbetonte Bestrebungen...

2 pages - 1,80 ¤

Romanische Kunst und Architektur.

Romanische Kunst und Architektur. 1 EINLEITUNG Romanische Kunst und Architektur, früh- und hochmittelalterlicher Kunststil, der vorwiegend in der Architektur zum Ausdruck kommt und in West- und Mitteleuropa ab Beginn des 11. Jahrhunderts bis zum Aufkommen der Gotik (in Frankreich 1144, in England 1174 und in Deutschland 1209) seine Blüte erlebte. Der Begriff ,,romanisch" stammt aus dem Französischen und ist eine philologische Begriffsschöpfung des...

5 pages - 1,80 ¤

Renaissance: Werke aus Kunst und Architektur.

Renaissance: Werke aus Kunst und Architektur. JAHR HERAUSRAGENDE EREIGNISSE 1401 Lorenzo Ghiberti gewinnt gegen Iacopo della Quercia und Filippo Brunelleschi den Wettbewerb um eine Bronzetür des Baptisteriums in Florenz 1417 Donatello gestaltet die Statue des heiligen Georg von Florenz 1418 Filippo Brunelleschi beginnt mit dem Bau der Kuppel des Florentiner Doms 1427 Masaccio arbeitet mit Masolino an Fresken der Brancaccikapelle von Santa Maria del Carmine in Florenz 1435 Domenico Veneziano malt die Anbetung der...

1 page - 1,80 ¤

Renaissancekunst.

Renaissancekunst. 1 EINLEITUNG Renaissancekunst, Malerei, Bildhauerei, Architektur und Kunsthandwerk, die in der Zeit der Renaissance (französisch: Wiedergeburt, als Übersetzung des italienischen rinascità) in Italien und anderen europäischen Ländern entstanden. Giorgio Vasari sprach in seinen Lebensbeschreibungen (1550) von einer ,,Wiedergeburt der Künste", die die gotische Kunst des Mittelalters überwunden und mit Giotto ihren Anfang genommen habe. Im 19. Jahrhundert bezeichnete der Kunsthistoriker Jacob Burckhardt...

6 pages - 1,80 ¤

Pop-Art.

Pop-Art. 1 EINLEITUNG Pop-Art, Bewegung in der bildenden Kunst der fünfziger und sechziger Jahre, vor allem in den USA und Großbritannien, deren Ästhetik bald auch auf andere Bereiche der Gesellschaft übergriff. Die Pop-Art (verkürzt für popular art, auf Deutsch etwa ,,volkstümliche Kunst") entstand in zwei voneinander unabhängigen Richtungen in London und den USA. Die Bilder der Pop-Art wurden den Produkten der Massenindustrie entlehnt. Geprägt...

2 pages - 1,80 ¤

Neue Sachlichkeit Neue Sachlichkeit, realistische Stilrichtung in bildender Kunst und Literatur seit Beginn der zwanziger Jahre des 20.

Neue Sachlichkeit Neue Sachlichkeit, realistische Stilrichtung in bildender Kunst und Literatur seit Beginn der zwanziger Jahre des 20. Jahrhunderts, die sich als Reaktion auf den Expressionismus und abstrakte Tendenzen in einer gegenständlichen, Objektivität anstrebenden präzisen Darstellungsweise manifestierte. Sie ist gekennzeichnet durch eine minuziöse Beobachtung der Wirklichkeit und überscharfe Zeichnung des Gegenstandes, der dadurch häufig bewegungslos und starr wirkt. Der Begriff wurde...

1 page - 1,80 ¤

Moderne Kunst und Architektur.

Moderne Kunst und Architektur. 1 EINLEITUNG Moderne Kunst und Architektur, avantgardistische Kunst und Architektur, insbesondere des 20. Jahrhunderts. Die darunter gefassten Strömungen, Stile und Schulen brechen mit zum Teil seit der Renaissance geltenden Maßstäben, die noch die Kunst des 19. Jahrhunderts weitgehend geprägt hatten. Im breiten Spektrum zwischen Gegenständlichkeit oder gar Fotorealismus und der völligen Abstraktion von Formen und Farben bis hin zur...

8 pages - 1,80 ¤

Minimal Art Minimal Art, eine reduktionistische Richtung in der bildenden Kunst nach 1960 vor allem in den USA und in England.

Minimal Art Minimal Art, eine reduktionistische Richtung in der bildenden Kunst nach 1960 vor allem in den USA und in England. Nach dem Subjektivismus des Abstrakten Expressionismus, wie er sich in den USA ausgeprägt hatte, wandten sich unabhängig voneinander mehrere Künstler einer vereinfachten, geometrischen Formensprache zu, die oft in Reihungen den Wiederholungscharakter einzelner Segmente unterstrichen. Damit sollte nicht nur eine emotionslose und...

1 page - 1,80 ¤

Millennium: Kunst.

Millennium: Kunst. 1 EINLEITUNG Am Ende des zweiten Jahrtausends zeigt sich die Kunst in Europa in einer widersprüchlichen Lage und Verfassung. Kunst ist fast allgegenwärtig im täglichen Leben. Stadt und Wohnung als Lebensraum, die Gegenstände des Alltags, die Bilderflut, die dank der hoch entwickelten Medien zu jedem ins Haus dringt, all dies steht in einem Zusammenhang mit der Kunst und ihrer Geschichte, der...

18 pages - 1,80 ¤

Manierismus (Kunst) Manierismus (Kunst) (italienisch maniera: Stil, ,,Manier"), Bezeichnung für den Kunststil zwischen Renaissance und Barock, der sich seit etwa 1520 in Italien entwickelte.

Manierismus (Kunst) Manierismus (Kunst) (italienisch maniera: Stil, ,,Manier"), Bezeichnung für den Kunststil zwischen Renaissance und Barock, der sich seit etwa 1520 in Italien entwickelte. Das Ende dieser Epoche wird unterschiedlich angesetzt, zwischen 1590 und 1650. Charakteristische Merkmale der manieristischen Malerei sind gestreckte Proportionen der Figuren, die in übertriebener, häufig gedrehter Haltung dargestellt sind und deren Beziehung zum umgebenden Raum häufig unklar ist,...

2 pages - 1,80 ¤

1 2 3 4 5 6 ... 5510 5511 5512 5513 5514 5515 5516 5517 5518 5519 5520 5521 5522 5523 5524 5525 5526 5527 5528 5529 5530 5531 5532 5533 5534 5535 5536 5537 5538 5539 5540 5541 5542 5543 5544 5545 5546 5547 5548 5549 5550 5551 5552 5553 5554 5555 5556 5557 5558 5559 5560 5561 5562 5563 5564 5565 5566 5567 5568 5569 5570 5571 5572 5573 5574 5575 5576 5577 5578 5579 5580 5581 5582 5583 5584 5585 5586 5587 5588 5589 5590 5591 5592 5593 5594 5595 5596 5597 5598 5599 5600 5601 5602 5603 5604 5605 5606 5607 5608 5609 5610 5611 5612 5613 5614 5615 5616 5617 5618 5619 5620 5621 5622 5623 5624 5625 5626 5627 5628 5629 5630 5631 5632 5633 5634 5635 5636 5637 5638 5639 5640 5641 5642 5643 5644 5645 5646 5647 5648 5649 5650 5651 5652 5653 5654 5655 5656 5657 5658 5659 ... 14531 14532 14533 14534 14535 14536

150000 corrigés de dissertation en philosophie

 Maths
 Philosophie
 Littérature
 QCM de culture générale
 Histoire
 Géographie
 Droit