LE SITE D'AIDE A LA DISSERTATION ET AU COMMENTAIRE DE TEXTE EN PHILOSOPHIE

EXEMPLES DE RECHERCHE


POUR LE SUJET: L'homme est-il réellement libre ?
TAPEZ LES MOTS-CLES: homme libre

POUR LE SUJET: En quel sens la société libère-t-elle l'homme de la nature ?
TAPEZ LES MOTS-CLES: homme nature ou homme nature société
»Créer un compte Devoir-de-philo
»
»125895 inscrits

Toutes les dissertations

Incipit thérèse desqueroux

Thérese Desqueyroux   Intro : François Mauriac (1885-1970) est un auteur du XXème siècle. Il a écrit Thérèse Desqueyroux à 41 ans et avait déjà écrit, à la fois des romans et à la fois des recueils de poèmes et même des essais sur le roman « le romancier et ses personnages « en 1933. Dans Thérèse Desqueyroux, Mauriac raconte comment Thérèse en...

2 pages - 1,80 ¤

Culte du corps

TREINO, CULTO E EMBELEZAMENTO DO CORPO: UM ESTUDO EM ACADEMIAS DE GINÁSTICA E MUSCULAÇÃO Msndo. ROGER HANSEN Núcleo de Estudos e Pesquisas Corpo Educação e Sociedade E-mail: simplesmenteroger@yahoo.com.br Dr. ALEXANDRE FERNANDEZ VAZ Programa de Pós-graduação em Educação-Núcleo de Estudos e Pesquisas Corpo, Educação e Sociedade Universidade Federal de Santa Catarina alexfvaz@uol.com.br RESUMO O presente texto apresenta resultados de uma pesquisa que se relacionam à presença do treinamento desportivo nas práticas de...

10 pages - 1,80 ¤

La place de la femme dans la vie politique française depuis 1914 (histoire)

La Place de la femme dans la vie politique française depuis 1914 Depuis la Déclaration des Droits de L'Homme et du Citoyen en 1789 (Révolution Française), les Hommes sont censés naître libres et égaux en droits. Cependant, cette égalité entre l'homme et la femme est loin d'être une réalité malgré que...

3 pages - 1,80 ¤

Le pouvoir de l'image

En tout premier lieu, l’image a un fort pouvoir de persuasion. Elle m’est son spectateur devant un fait accomplie totalement irréfutable qui s’impose comme une réalité malgré le fait qu’il est entièrement possible de nos jours de les truquer. En effet, le pouvoir c’est l’exercice d’une action permettent d’obtenir d’une personne un comportement qu’elle n’aurait pas forcement adopté...

1 page - 1,80 ¤

Poesie moderne

C'est sans doute quand on a l'habitude du tout qu'on ne peut plus se contenter du peu... C'est sans doute ce manque de "manque" qui est à l'origine de tout... Comment pouvons nous tomber si bas quand on vient de si haut... comment pouvons nous tomber si bas quand on vient de si haut... comment pouvons nous tomber si bas quand on...

1 page - 1,80 ¤

Synthèse "Sport et Etat" Pierre Collomb

« Sport et Etat « dans le sport, revue Pouvoirs, PUF, Paris, n°61, avril 1992 Pierre COLLOMB SPORT NATION POLITIQUE IMAGE ARME Activité physique visant à améliorer sa condition physique LAROUSSE 2012 Ensemble des êtres humains vivant dans un même territoire, ayant une communauté d'origine, d'histoire, de culture, de traditions, parfois de langue, et constituant une communauté politique LAROUSSE 2012 Ensemble des options prises collectivement ou individuellement par les gouvernements...

3 pages - 1,80 ¤

Albert Camu - L'étranger

Albert Camus - L'étranger. Introduction - Auteur : Albret Camus est un célèbre auteur français du 20 siècle (1913-1960). Il s'est illustré dans l'écriture de roman et d'essai philosophique à tendance existentialiste. L'étranger publié en 1942 est un roman écrit à la première personne qui met en scène les aventures et déboires d'un personnage atypique. L'extrait présenté est l'incipit de...

2 pages - 1,80 ¤

Valmont

I Valmont, héros libertin des lumières - Valmont lui-même se voit comme un conquérant : il réinvestit dans le domaine amoureux les qualités du guerrier. il est "moderne" pour cela, et aussi en ce que bien sûr il utilise la ruse, ce que les grecs appelaient la "metis" (ce qui ne l'empêche pas d'user de la force, qualité traditionnelle...

2 pages - 1,80 ¤

Parfum exotique baudelaire

Fiches Baccalauréat Français - Oraux La Poésie Charles Baudelaire, Parfum exotique (1861) - 19ème siècle, Romantisme Introduction : Lorsqu'il publie Les Fleurs du Mal en 1861, Baudelaire entend notamment célébrer l'une de ses maîtresses, Jeanne Duval, mulâtresse qu'il avait rencontrée à son retour des Iles Bourbons en 1841. Ainsi ce sonnet « Parfum exotique « présente dans un cadre intime et chaleureux, une rêverie...

2 pages - 1,80 ¤

Fiche analytique Louise Labé - Sonnets

Louise Labé - Sonnets Louise Labé, née Louise Charly en 1524 à Lyon et décédée en 1566 est une brillante poétesse française de la renaissance et souveraine du cercle des poètes lyonnais de sa génération. Elle écrit le Sonnets, publié en 1555. Ce sonnet décasyllabique, composé de deux quatrains et deux tercets,...

2 pages - 1,80 ¤

MIke

Autoévaluation 2 Objectif : préparer l'étudiante ou l'étudiant pour l'entrevue du devoir 5. Éléments abordés : Pertinence de l'adaptation de son PPAP à sa situation personnelle. Choix approprié des conditions de réalisation pour son PPAP. Évaluation adéquate de sa progression dans son PPAP. Dans le module 2, vous avez mis en pratique votre programme personnel d'activité physique en deux étapes. La première étape consistait à appliquer votre PPAP tel...

3 pages - 1,80 ¤

Billy Wilder - KUNSTLER.

Billy Wilder - KUNSTLER. Billy Wilder, eigentlich Samuel Wilder, (1906-2002), amerikanischer Filmregisseur, Drehbuchautor und Produzent österreichischer Abstammung. Mit Filmen wie The Seven Year Itch (1955; Das verflixte siebente Jahr) und Some Like It Hot (1959; Manche mögen's heiß) etablierte er sich als einer der erfolgreichsten Komödienregisseure des Hollywoodkinos. Wilder wurde am 22. Juni 1906 als Sohn jüdischer Eltern im galizischen Sucha (heute...

1 page - 1,80 ¤

Michel Fokine - KUNSTLER.

Michel Fokine - KUNSTLER. Michel Fokine, auch Michel Fokine, (1880-1942), russischer Tänzer, der als Choreograph zu den Wegbereitern des modernen Balletts gehört. Michail Michajlowitsch Fokin wurde am 26. April 1880 in Sankt Petersburg geboren, studierte an der kaiserlichen Ballettakademie seiner Heimatstadt und trat 1898 dem kaiserlichen Ballett am Marijinskij-Theater bei, wo er einige Jahre später zum Solisten avancierte. Aus Unzufriedenheit mit...

1 page - 1,80 ¤

Fanny Elßler - KUNSTLER.

Fanny Elßler - KUNSTLER. Fanny Elßler (1810-1884), österreichische Tänzerin, die wegen ihrer Schönheit und der Originalität ihres Tanzstiles, mit dem sie dem Tanz der Romantik neue Ausdrucksmöglichkeiten erschloss, in die Geschichte des klassischen Balletts einging. Fanny Elßler wurde am 23. Juni 1810 in Wien als jüngste von drei Schwestern geboren, die alle als Tänzerinnen auf der Bühne standen. Ihr Vater arbeitete...

1 page - 1,80 ¤

Isadora Duncan - KUNSTLER.

Isadora Duncan - KUNSTLER. Isadora Duncan (1877-1927), amerikanische Tänzerin und Tanzpädagogin, die mit der Schaffung eines expressiven Tanzstiles, den sie in Auseinandersetzung mit dem Tanz der griechischen Antike entwickelte, den Grundstein für die Bewegung des Modern Dance im 20. Jahrhundert legte. Geboren am 27. Mai 1877 als Dora Angela Duncan in San Francisco, gab sie 1899 ohne großen Erfolg ihr Debüt...

1 page - 1,80 ¤

Sergej Diaghilew - KUNSTLER.

Sergej Diaghilew - KUNSTLER. Sergej Diaghilew (1872-1929), russischer Ballettimpresario, der mit den Ballets Russes zwischen 1909 und 1929 dem Ballett als ernsthafter Kunstform zu neuem Ansehen verhalf. Diaghilew wurde am 31. März 1872 in Gruzine (Nowgorod) geboren und studierte Jura in Sankt Petersburg. Eigentlich wollte er Komponist werden, wurde aber von dem russischen Komponisten Nikolai Rimskij-Korsakow von diesem Vorhaben abgebracht. Diaghilew schloss...

1 page - 1,80 ¤

Merce Cunningham - KUNSTLER.

Merce Cunningham - KUNSTLER. Merce Cunningham (*1919), amerikanischer Tänzer, Choreograph, Tanzpädagoge und Ballettdirektor. Als Protagonist der amerikanischen Tanz- und Ballettavantgarde zählt er zu den wichtigsten Persönlichkeiten des Tanzes im 20. Jahrhundert. Cunningham wurde am 16. April 1919 als Sohn eines Rechtsanwalts in Centralia (Bundesstaat Washington) geboren. Nachdem er bereits als Jugendlicher mit Stepp- und Gesellschaftstanz vertraut war, erhielt er an der Cornish...

1 page - 1,80 ¤

Joaquín Cortés - KUNSTLER.

Joaquín Cortés - KUNSTLER. Joaquín Cortés (*1969), spanischer Flamencotänzer, Schauspieler und Musiker. Cortés wurde am 22. Februar 1969 in Córdoba geboren. Bereits als 14-Jähriger war er Solotänzer des Spanischen Nationalballetts (u. a. in Don Juan). 1990 startete er seine Solokarriere als Flamencotänzer und Musiker. Mit seiner eigenen Truppe tanzte er die Show Romance Armago (1990) in Madrid. In den folgenden zwei...

1 page - 1,80 ¤

Pina Bausch - KUNSTLER.

Pina Bausch - KUNSTLER. Pina Bausch, eigentlich Philippine Bausch, (*1940), deutsche Tänzerin, Choreographin, Schauspielerin und Direktorin des Tanztheaters Wuppertal. Sie machte sich einen Namen als eine der führenden Vertreterinnen des Modern Dance. Bausch wurde am 27. Juli 1940 als Tochter eines Gastwirts in Solingen geboren. Ihre Ausbildung als Tänzerin absolvierte sie in den Jahren 1954 bis 1959 an der FolkwangKunsthochschule für...

1 page - 1,80 ¤

Michail Barischnikow - KUNSTLER.

Michail Barischnikow - KUNSTLER. Michail Barischnikow (*1948), amerikanischer Tänzer und Choreograph russischer Herkunft. Mit seiner technischen Perfektion, seiner ungewöhnlichen Ausdruckskraft und seiner Vielseitigkeit zählt er zu den größten Tänzern des 20. Jahrhunderts. Barischnikow wurde am 27. Januar 1948 als Sohn eines Armeeoffiziers in Riga geboren, wo er seine schulische Ausbildung erhielt. Im Alter von zwölf Jahren wurde er als Schüler von Kuschkin...

1 page - 1,80 ¤

George Balanchine - KUNSTLER.

George Balanchine - KUNSTLER. George Balanchine, eigentlich Georgij Melitonowitsch Balantschiwadse, (1904-1983), amerikanischer Tänzer russischer Herkunft, einer der führenden Ballettchoreographen und Schöpfer des neoklassizistischen Tanzstiles. Balanchine wurde am 22. Januar 1904 als Sohn eines Komponisten in Sankt Petersburg geboren. Er erhielt seine Ausbildung an der Ballettschule des Marientheaters, des späteren Kirow-Theaters (siehe Kirow-Ballett), seiner Heimatstadt (damals Leningrad) und studierte am dortigen Konservatorium Komposition....

1 page - 1,80 ¤

Fred Astaire - KUNSTLER.

Fred Astaire - KUNSTLER. Fred Astaire, eigentlich Frederick Austerlitz, (1899-1987), amerikanischer Tänzer und Schauspieler. Mit seinem beschwingten, kunstvollen und ungewöhnlich leicht anmutenden Tanzstil prägte er ab Mitte der dreißiger Jahre die amerikanischen Filmmusicals. Zusammen mit seiner Partnerin Ginger Rogers bildete er ein Traumpaar dieses Genres. Astaire wurde am 10. Mai 1899 als Sohn eines Bierbrauers österreichischer Abstammung in Omaha (Nebraska) geboren. Bereits...

1 page - 1,80 ¤

Alicia Alonso - KUNSTLER.

Alicia Alonso - KUNSTLER. Alicia Alonso, eigentlich Alicia Ernestina de la Caridad dei Cobre Martinez Hoyo, (*1921), kubanische Tänzerin und Ballettdirektorin. Sie wurde am 21. Dezember 1921 in Habana geboren und trat nach einer Ballettausbildung in ihrer Heimatstadt, in New York und London zunächst in Musicals am New Yorker Broadway auf. Trotz einer starken Sehbehinderung, die sie später zwang, ihre Karriere...

1 page - 1,80 ¤

Alvin Ailey - KUNSTLER.

Alvin Ailey - KUNSTLER. Alvin Ailey (1931-1989), amerikanischer Tänzer, Choreograph und Ballettdirektor. Ailey integrierte afroamerikanische Tanzstile in das klassische Ballett. Alvin Ailey wurde am 5. Januar 1931 in Rogers (Texas) geboren, studierte zuerst an der University of California-Los Angeles (UCLA) und schloss sich 1949 dem Lester Horton Dance Theater an. Nach Hortons Tod 1953 wurde Ailey Direktor der Kompanie und blieb...

1 page - 1,80 ¤

Frédéric Chopin - KUNSTLER.

Frédéric Chopin - KUNSTLER. 1 EINLEITUNG Frédéric Chopin, eigentlich Fryderyk Franciszek Chopin oder Szopen, (1810-1849), polnischer Komponist und Pianist. Er begründete einen völlig neuen, romantischlyrischen Klavierstil, bei dem die hohe Virtuosität dem musikalischen Ausdruck untergeordnet ist. 2 KINDHEIT UND JUGEND Frédéric François Chopin wurde am 22. Februar 1810 (nach eigenen Angaben am 1. März) als Sohn eines französischen Sprachlehrers und einer Polin in ?elazowa...

1 page - 1,80 ¤

1 2 3 4 5 6 ... 5528 5529 5530 5531 5532 5533 5534 5535 5536 5537 5538 5539 5540 5541 5542 5543 5544 5545 5546 5547 5548 5549 5550 5551 5552 5553 5554 5555 5556 5557 5558 5559 5560 5561 5562 5563 5564 5565 5566 5567 5568 5569 5570 5571 5572 5573 5574 5575 5576 5577 5578 5579 5580 5581 5582 5583 5584 5585 5586 5587 5588 5589 5590 5591 5592 5593 5594 5595 5596 5597 5598 5599 5600 5601 5602 5603 5604 5605 5606 5607 5608 5609 5610 5611 5612 5613 5614 5615 5616 5617 5618 5619 5620 5621 5622 5623 5624 5625 5626 5627 5628 5629 5630 5631 5632 5633 5634 5635 5636 5637 5638 5639 5640 5641 5642 5643 5644 5645 5646 5647 5648 5649 5650 5651 5652 5653 5654 5655 5656 5657 5658 5659 5660 5661 5662 5663 5664 5665 5666 5667 5668 5669 5670 5671 5672 5673 5674 5675 5676 5677 ... 14544 14545 14546 14547 14548 14549

150000 corrigés de dissertation en philosophie

 Maths
 Philosophie
 Littérature
 QCM de culture générale
 Histoire
 Géographie
 Droit