LE SITE D'AIDE A LA DISSERTATION ET AU COMMENTAIRE DE TEXTE EN PHILOSOPHIE

EXEMPLES DE RECHERCHE


POUR LE SUJET: L'homme est-il réellement libre ?
TAPEZ LES MOTS-CLES: homme libre

POUR LE SUJET: En quel sens la société libère-t-elle l'homme de la nature ?
TAPEZ LES MOTS-CLES: homme nature ou homme nature société
»Créer un compte Devoir-de-philo
»
»125895 inscrits

Toutes les dissertations

Koran - Religion.

Koran - Religion. 1 EINLEITUNG Koran (arabisch al-Qur'an: Lesung, Vortrag), heilige Schrift des Islam. Nach muslimischem Glauben enthält der Koran eine Reihe von Offenbarungen, die Allah an seinen Propheten Mohammed zwischen 608 und 632 in Mekka und Medina richtete. 2 DIE ZUSAMMENSTELLUNG DES KORANS Die Offenbarungen, die in Arabisch erfolgten, sind nach allgemeiner Ansicht der Muslime Eingebungen des Engels Gabriel (Jibrail oder Jibril). Diese wurden...

2 pages - 1,80 ¤

Kirchengeschichte - Religion.

Kirchengeschichte - Religion. 1 EINLEITUNG Kirchengeschichte, die Geschichte der christlichen Kirchen sowie die Erforschung und Beschreibung dieser Geschichte in der gleichnamigen wissenschaftlichen Fachdisziplin, die zwischen Geschichtswissenschaft und Theologie angesiedelt ist. Die Begriffe Kirche und Kirchengeschichte werden hier ausschließlich als christliche verstanden und sind in diesem Sinn nicht auf andere Religionen anwendbar. 2 DAS URCHRISTENTUM Als Jesu Anhänger seine Auferstehung von den Toten nach der Hinrichtung am...

5 pages - 1,80 ¤

Kirche und Staat - Religion.

Kirche und Staat - Religion. 1 EINLEITUNG Kirche und Staat, das wechselseitige Verhältnis zwischen den (christlichen) Kirchen und den jeweiligen politischen Gewalten bis hin zum modernen Staat. Bei der komplexen Ausgestaltung dieses Verhältnisses hat es in der Geschichte vielfältige Veränderungen gegeben. Die Spannweite reicht von Gegeneinander über Nebeneinander (mit mehr oder weniger klarer Trennung der Einflusssphären) bis zu Miteinander (Kooperation in verschiedenen Formen)...

3 pages - 1,80 ¤

Katholische Kirche - Religion.

Katholische Kirche - Religion. 1 EINLEITUNG Katholische Kirche, zur Unterscheidung von den Altkatholiken auch als römisch-katholische Kirche bezeichnet. Im Unterschied zu anderen christlichen Kirchen sehen die Katholiken im Papst als dem Bischof von Rom und Nachfolger Petri ihr universelles Oberhaupt. Der Begriff katholisch (griechisch katholikos) bedeutet ,,allgemein, alle betreffend, allgemein gültig, allumfassend" und wurde seit frühesten Zeiten als Bezeichnung für die damals einzige...

5 pages - 1,80 ¤

Judentum - Religion.

Judentum - Religion. 1 EINLEITUNG Judentum, Bezeichnung für die Religion des Volkes Israel. Das Judentum, aus dem Christentum und Islam hervorgingen, ist die älteste der drei monotheistischen Offenbarungsreligionen. Der Begriff geht auf die abgeleitete lateinische bzw. griechische Übersetzung des Wortes Jehudi (Jude; Plural Jehudim) zurück. Ursprünglich bezeichnete dieser nur einen Einwohner Judäas im Süden Palästinas. Nach dem Babylonischen Exil wurden jedoch alle Anhänger der...

13 pages - 1,80 ¤

Islam - Religion.

Islam - Religion. 1 EINLEITUNG Islam, von Mohammed im 7. Jahrhundert gestiftete Weltreligion. Nach dem Christentum ist sie die zweitgrößte und gegenwärtig am stärksten expandierende Religion der Welt, deren Anhänger auf mehr als eine Milliarde Menschen geschätzt werden. Die überwiegende Mehrheit (ca. 700 Millionen) lebt in Asien und Afrika (ca. 270 Millionen); in Europa gibt es etwa 35 Millionen, in Amerika um die...

6 pages - 1,80 ¤

Hinduismus - Religion.

Hinduismus - Religion. 1 EINLEITUNG Hinduismus, nach Christentum und Islam die dritte der großen Weltreligionen. Die Bezeichnung subsumiert verschiedenste (und unterschiedlichste) religiöse Gruppierungen und Religionsformen und vereint die Vorstellungen und Praktiken all derer, die für sich den Namen Hindu (Inder) beanspruchen. Sie umfasst somit all jene Religionen des indischen Subkontinents, die sich nicht ausdrücklich als nichthinduistisch verstehen. Hindu wurde zunächst von den als...

7 pages - 1,80 ¤

Gott - Religion.

Gott - Religion. 1 EINLEITUNG Gott (von althochdeutsch got: anrufen), höchstes Wesen. Im Monotheismus ist Gott der Schöpfer der Welt, dem die Attribute Unendlichkeit, Unveränderlichkeit, Ewigkeit, Güte, Wissen (Allwissenheit) und Macht (Omnipotenz) zugeschrieben werden (Schöpfung). In vielen Religionen werden Gott menschliche Gefühle und Charaktereigenschaften zugesprochen wie Willen, Liebe, Zorn und Vergebung (Anthropomorphismus). 2 PHILOSOPHISCHE UND RELIGIÖSE ANSÄTZE Blaise Pascal stellte den ,,Gott der Philosophen" als bloße...

2 pages - 1,80 ¤

Glaube Glaube, in der Philosophie eine unbegründete, subjektive Gewissheit des Erkannten; in der Religionswissenschaft eine innere Sicherheit und ein Vertrauen in verehrte, insbesondere göttliche Wesen.

Glaube Glaube, in der Philosophie eine unbegründete, subjektive Gewissheit des Erkannten; in der Religionswissenschaft eine innere Sicherheit und ein Vertrauen in verehrte, insbesondere göttliche Wesen. Im alltäglichen Sprachgebrauch werden Wörter wie ,,Glaube" und ,,glauben" in der unscharfen Bedeutung des Vermutens, Meinens, Nicht-genau-Wissens, Für-wahr-Haltens, Für-gegeben-Hinnehmens verstanden, ferner des Vertrauens in Personen und Informationen. Hier kommt in mehr oder weniger unreflektierter Form der Doppelcharakter des...

1 page - 1,80 ¤

Engel - Religion.

Engel - Religion. 1 EINLEITUNG Engel (griechisch angelos; hebräisch mal'ak), Mittler zwischen Gott und den Menschen, deren Aufgabe es ist, als ,,Bote" oder ,,Botschafter" zu fungieren. Die mythologische Figur des Engels ist in den drei großen monotheistischen Religionen Judentum, Christentum und Islam beheimatet und wurzelt in der biblischen Überlieferung. Engelartige Wesen sind jedoch auch schon in den Mythen des Altertums bekannt. Dort werden...

4 pages - 1,80 ¤

Christentum - Religion.

Christentum - Religion. 1 EINLEITUNG Christentum, von Jesus Christus abgeleitete Bezeichnung für die größte der Weltreligionen, der mit rund zwei Milliarden Menschen ein Drittel der Weltbevölkerung anhängt. Vor knapp 2 000 Jahren in der römischen Provinz Palästina entstanden, breitete sie sich zunächst über die Städte des Imperium Romanum aus, fasste aber auch im Perserreich Fuß und gelangte bis nach Indien. Im 4. Jahrhundert...

7 pages - 1,80 ¤

Buddhismus - Religion.

Buddhismus - Religion. 1 EINLEITUNG Buddhismus, von Buddha Siddharta Gautama im 5. Jahrhundert v. Chr. gestiftete und nach ihm benannte Religion. Nach Christentum, Islam und Hinduismus ist der Buddhismus die viertgrößte Weltreligion. Im Lauf der Geschichte breitete er sich, ausgehend von seinem Ursprung im nördlichen Indien, in ganz Asien aus und prägte die Gesellschaften dieses Kontinents in allen politisch-kulturellen Dimensionen. Seit etwa 100...

8 pages - 1,80 ¤

Bücher der Bibel.

Bücher der Bibel. Hebräische Bibel EINTEILUNG BUCH Das Gesetz Genesis Exodus Levitikus Numeri Deuteronomium Die Propheten Die ersten Propheten Josua Richter 1. Samuel 2. Samuel 1. Könige 2. Könige Die letzten Propheten Jesaja Jeremia Ezechiel Hosea Joel Amos Obadja Jona Micha Nahum Habakuk Zephanja Haggai Sacharja Maleachi Die Schriften Psalmen Sprüche Hiob Hohelied Ruth Klagelieder Prediger Esther Daniel Esra Nehemia 1. Chronik 2. Chronik Katholische Bibel EINTEILUNG Buch des Gesetzes (Pentateuch) BUCH Genesis Exodus Levitikus Numeri Deuteronomium Die Geschichtsbücher Josua Richter Ruth 1. Samuel 2. Samuel 1. Könige 2. Könige 1. Chronik 2. Chronik Esra Nehemia * Tobias * Judith Esther * 1. Makkabäer * 2. Makkabäer Die Weisheitsbücher Hiob Psalmen Sprüche Prediger Hohelied * Weisheit * Sirach Die prophetischen Bücher Jesaja Jeremia Klagelieder Baruch* Ezechiel Daniel Hosea Joel Amos Obadja Jona Micha Nahum Habakuk Zephanja Haggai Sacharja Maleachi *Kanonische Bücher Protestantische Bibel EINTEILUNG Buch des Gesetzes (Pentateuch) BÜCHER Genesis Exodus Levitikus Numeri Deuteronomium Die Geschichtsbücher Josua Richter Ruth 1. Samuel 2. Samuel 1. Könige 2. Könige 1. Chronik 2. Chronik Esra Nehemia Esther Die poetischen Bücher Hiob Psalmen Sprüche Prediger Hohelied Die prophetischen Bücher Jesaja Jeremia Klagelieder Ezechiel Daniel Hosea Joel Amos Obadja Jona Micha Nahum Habakuk Zephanja Haggai Sacharja Maleachi Das Neue Testament BÜCHER Matthäus Markus Lukas Johannes Apostelgeschichte Römerbrief 1. Korintherbrief 2. Korintherbrief Galaterbrief Epheserbrief Philipperbrief Kolosserbrief 1. Thessalonicherbrief 2....

1 page - 1,80 ¤

Inhalte der Evangelien im Vergleich.

Inhalte der Evangelien im Vergleich. Die vier Evangelien betonen jeweils unterschiedliche Aspekte aus dem Leben und Wirken Jesu Christi, wobei die ersten drei Evangelien untereinander gewisse Ähnlichkeiten aufweisen, während sich das Johannesevangelium inhaltlich deutlich abhebt. Die Tabelle verdeutlicht die Übereinstimmungen bzw. Abweichungen am Beispiel der Zeitspanne zwischen dem letzten Abendmahl und der Gefangennahme Jesu. MATTHÄUS MARKUS LUKAS JOHANNES Jesus isst mit seinen Jesus isst mit seinen Jesus bereitet sich Jüngern...

1 page - 1,80 ¤

Bibel - Religion.

Bibel - Religion. 1 EINLEITUNG Bibel (von griechisch tà biblia: die Bücher), Sammelbezeichnung für all jene Texte, die im Schriftenbestand des Alten Testaments (A.T.) und des Neuen Testaments (N. T.) enthalten sind. Als solche bildet die Bibel die zentrale Grundlage bzw. den verbindlichen Offenbarungsbericht des christlichen Glaubens und wird nach einer Erwähnung in Römer 1, 2 in diesem Sinn auch als ,,Heilige Schrift"...

11 pages - 1,80 ¤

Atheismus - Religion.

Atheismus - Religion. 1 EINLEITUNG Atheismus (griechisch a: nicht, ohne; theos: Gott), Lehre, die die Existenz Gottes leugnet. Der Atheismus unterscheidet sich deutlich vom Agnostizismus, der davon ausgeht, dass die Existenz Gottes nicht bewiesen werden kann, weil jede Erkenntnis über die reine Erfahrung hinaus unmöglich ist. Auch Vertreter des Deismus, die postulieren, dass Gott die Welt sich selbst überlassen habe, wurden in der...

2 pages - 1,80 ¤

Afrikanische Religionen Afrikanische Religionen, die traditionellen Glaubensvorstellungen und -praktiken afrikanischer Gesellschaften.

Afrikanische Religionen Afrikanische Religionen, die traditionellen Glaubensvorstellungen und -praktiken afrikanischer Gesellschaften. Verallgemeinernde Aussagen darüber sind sehr schwierig, da diese Religionen nahezu ebenso vielfältig sind wie die etwa 2 000 sprachlich und kulturell unterschiedenen Gesellschaften Afrikas. Sie sind mit ihrer jeweiligen Kultur stark verwoben und können nur im sozialen Kontext verstanden werden. In der Gegenwart sind in Afrika vor allem Christentum, Islam...

2 pages - 1,80 ¤

Ulrich Zwingli - Religion.

Ulrich Zwingli - Religion. 1 EINLEITUNG Ulrich Zwingli, eigentlich Huldrych, Huldreich, (1484-1531), schweizerischer Theologe und Reformator. Zwingli wurde am 1. Januar 1484 in Wildhaus bei Sankt Gallen geboren. Er studierte scholastische Theologie in Wien und Basel (1498-1506). Seit 1506 war Zwingli Pfarrer in Glarus. In den Schlachten von Novara und Marignano war er als Feldprediger tätig. Erfahrungen, die er als Militärseelsorger machte, veranlassten ihn,...

1 page - 1,80 ¤

Thomas von Aquin - Religion.

Thomas von Aquin - Religion. 1 EINLEITUNG Thomas von Aquin, genannt Divus Thomas (der göttliche Thomas), Doctor angelicus (der engelgleiche Lehrer) und Doctor communis (der allen gemeinsame Lehrer), (1224 oder 1225 bis 1274), scholastischer Philosoph und Theologe, Heiliger und Kirchenlehrer. Thomas wurde vermutlich 1225, vielleicht aber auch schon 1224 auf Burg Roccasecca östlich von Aquino in der Nähe von Neapel geboren. Er besuchte...

3 pages - 1,80 ¤

Heiliger Petrus - Religion.

Heiliger Petrus - Religion. 1 EINLEITUNG Heiliger Petrus, aramäisch Kepha, eigentlich Simon, (gestorben um 64 n. Chr.), Jünger Jesu Christi, Apostel und Missionar der Urkirche. Berichte über Petrus finden sich in den Paulusbriefen, die zwischen 50 und 60 n. Chr. verfasst wurden, den vier Evangelien sowie der Apostelgeschichte (um 65 bis Ende des 1. Jahrhunderts). Von ihm wird gesagt, dass er Jesus nach...

1 page - 1,80 ¤

Heiliger Paulus - Religion.

Heiliger Paulus - Religion. 1 EINLEITUNG Heiliger Paulus (um 3 bis etwa 67 n. Chr.), Apostel, Missionar und Theologe des Christentums sowie Verfasser zahlreicher neutestamentlicher Schriften. 2 LEBENSWEG Paulus wurde als Sohn strenggläubiger jüdischer Eltern in Tarsus (heute in der Türkei) geboren und nach König Saul (latinisiert: Saulus) benannt. Als junger Jude in der Diaspora (Zerstreuung der Juden in die griechisch-römische Welt) nahm Saulus den...

2 pages - 1,80 ¤

Mohammed - Religion.

Mohammed - Religion. 1 EINLEITUNG Mohammed (arabisch Muhammad: der Gepriesene), eigentlich Abul-Kasim Muhammad, (um 570 bis 632 n. Chr.), Glaubensstifter des Islam. Der Überlieferung zufolge ist der Koran eine schriftliche Fixierung seiner von Allah erhaltenen und mündlich weitergegebenen Offenbarungen. Mohammeds Leben ist in den arabischen Schriften muslimischer Gelehrter überliefert. Die frühesten Quellen wurden etwa 100 Jahre nach Mohammeds Tod (632) verfasst. Der erste erhaltene...

2 pages - 1,80 ¤

Heiliger Matthäus Heiliger Matthäus (1.

Heiliger Matthäus Heiliger Matthäus (1. Jh. n. Chr.), im Neuen Testament einer der zwölf Apostel von Jesus Christus. Der christlichen Überlieferung zufolge war er der Verfasser des ersten Evangeliums und daher einer der vier Evangelisten. Über Matthäus ist wenig bekannt. Die ersten drei Evangelien erwähnen, dass er, wie es in der Bibel heißt, ein Zöllner in der antiken Hafenstadt Kapernaum war...

1 page - 1,80 ¤

Heiliger Markus Heiliger Markus, griechisch Markos (1.

Heiliger Markus Heiliger Markus, griechisch Markos (1. Jahrhundert n. Chr.), der Verfasser des zweiten Evangeliums. Er wurde als Johannes Markus geboren. Sein Lebensweg kann aus dem Neuen Testament nachvollzogen werden. Er war der Sohn von Maria, in deren Haus die frühen Christen während der Zeit der Christenverfolgung ihre Treffen abhielten (N. T., Apostelgeschichte 12, 12). Seine hellenistische Abstammung verrät sein Nachname...

1 page - 1,80 ¤

Heilige Maria - Religion.

Heilige Maria - Religion. 1 EINLEITUNG Heilige Maria, Jungfrau Maria, die Mutter von Jesus von Nazareth. Auch der Islam verehrt sie als sündenfreie Jungfrau Marjam. Das Neue Testament zeichnet nur ein unvollständiges Bild von Maria, die in erster Linie in Zusammenhang mit Jesu Geburt und Tod erwähnt wird. Angaben zu Maria finden sich in Matthäus 1, 18; 2, 11; 2, 14; 2, 23;...

2 pages - 1,80 ¤

1 2 3 4 5 6 ... 5530 5531 5532 5533 5534 5535 5536 5537 5538 5539 5540 5541 5542 5543 5544 5545 5546 5547 5548 5549 5550 5551 5552 5553 5554 5555 5556 5557 5558 5559 5560 5561 5562 5563 5564 5565 5566 5567 5568 5569 5570 5571 5572 5573 5574 5575 5576 5577 5578 5579 5580 5581 5582 5583 5584 5585 5586 5587 5588 5589 5590 5591 5592 5593 5594 5595 5596 5597 5598 5599 5600 5601 5602 5603 5604 5605 5606 5607 5608 5609 5610 5611 5612 5613 5614 5615 5616 5617 5618 5619 5620 5621 5622 5623 5624 5625 5626 5627 5628 5629 5630 5631 5632 5633 5634 5635 5636 5637 5638 5639 5640 5641 5642 5643 5644 5645 5646 5647 5648 5649 5650 5651 5652 5653 5654 5655 5656 5657 5658 5659 5660 5661 5662 5663 5664 5665 5666 5667 5668 5669 5670 5671 5672 5673 5674 5675 5676 5677 5678 5679 ... 14531 14532 14533 14534 14535 14536

150000 corrigés de dissertation en philosophie

 Maths
 Philosophie
 Littérature
 QCM de culture générale
 Histoire
 Géographie
 Droit