LE SITE D'AIDE A LA DISSERTATION ET AU COMMENTAIRE DE TEXTE EN PHILOSOPHIE

EXEMPLES DE RECHERCHE


POUR LE SUJET: L'homme est-il réellement libre ?
TAPEZ LES MOTS-CLES: homme libre

POUR LE SUJET: En quel sens la société libère-t-elle l'homme de la nature ?
TAPEZ LES MOTS-CLES: homme nature ou homme nature société
»Créer un compte Devoir-de-philo
»
»125895 inscrits

Toutes les dissertations

Anarchismus Anarchismus (von griechisch anarchía: Herrschaftslosigkeit), politisch-philosophische Denkrichtung, die im frühen 19.

Anarchismus Anarchismus (von griechisch anarchía: Herrschaftslosigkeit), politisch-philosophische Denkrichtung, die im frühen 19. Jahrhundert entstand und die jedwede Form von Herrschaft und deren Institutionen ablehnt. Zentrales Anliegen des Anarchismus ist die Errichtung einer herrschaftsfreien Gesellschaft, d. h. einer Gesellschaft ohne Unterdrückung und Ausbeutung, ohne staatliche Institutionen wie Justiz und Militär, einer Gesellschaft, deren Mitglieder frei, gleichberechtigt und autoritätslos zusammenleben. Grundlegend ist die Freiheit...

2 pages - 1,80 ¤

Weltwirtschaft - Politik.

Weltwirtschaft - Politik. 1 EINLEITUNG Weltwirtschaft, sämtliche internationalen wirtschaftlichen Beziehungen zwischen den Volkswirtschaften. Seit Jahrhunderten sind die Länder der Erde durch zwischenstaatlichen Austausch von Waren und Kapital miteinander verbunden; in den letzten Jahrzehnten haben sich diese Austauschbeziehungen jedoch deutlich intensiviert. Aufgrund der Globalisierung der Wirtschaft finden Produktion, Konsum und Distribution von Waren und Dienstleistungen nicht mehr nur im nationalen Rahmen statt, sondern sind zunehmend...

3 pages - 1,80 ¤

Warschauer Pakt Warschauer Pakt, auch Warschauer Vertragsorganisation, Militärbündnis europäischer kommunistischer Staaten

Warschauer Pakt Warschauer Pakt, auch Warschauer Vertragsorganisation, Militärbündnis europäischer kommunistischer Staaten unter Führung der Sowjetunion, das 1955 in Reaktion auf die Wiederbewaffnung der Bundesrepublik Deutschland und ihren Beitritt zur NATO geschlossen wurde und 1991 infolge des Zerfalls des Ostblocks aufgelöst wurde. Wenige Tage nach der Aufnahme der Bundesrepublik Deutschland in die NATO unterzeichneten Albanien, Bulgarien, die DDR, Polen, Rumänien, die Sowjetunion,...

1 page - 1,80 ¤
1,80 ¤
1,80 ¤
1,80 ¤
1,80 ¤
1,80 ¤
1,80 ¤
1,80 ¤
1,80 ¤
1,80 ¤
1,80 ¤
1,80 ¤
1,80 ¤
1,80 ¤

Totalitarismus - Politik.

Totalitarismus - Politik. Totalitarismus, Bezeichnung für eine politische Herrschaftsform, die mit diktatorischen Methoden ausgeübt wird, das Prinzip der Gewaltenteilung nicht kennt, demokratische Rechte nicht zulässt oder unterdrückt und sich mit offener oder verdeckter Gewaltanwendung das gesamte wirtschaftliche, gesellschaftliche, politische und kulturelle Leben im Namen einer staatlicherseits geltend gemachten Ideologie unterwirft. Der Begriff ,,Totalitarismus" bzw. das Adjektiv ,,totalitär" - eine französisierende Form des...

1 page - 1,80 ¤

Staat Staat (von italienisch stato, lateinisch status: Zustand, Verfassung), zuerst von

Staat Staat (von italienisch stato, lateinisch status: Zustand, Verfassung), zuerst von Niccolò Machiavelli zur Bezeichnung des Zustands der Herrschaftsorganisation einer Stadt oder einer Landschaft gebraucht, bedeutet der Begriff in der heutigen politikwissenschaftlichen Terminologie das institutionell verfasste politische Gemeinwesen, das innerhalb der Grenzen seines Territoriums über die oberste Regelungsgewalt verfügt. Im Anschluss an die Definition, die Georg Jellinek im Jahr 1900 in...

1 page - 1,80 ¤

Sozialismus - Politik.

Sozialismus - Politik. 1 EINLEITUNG Sozialismus, im 19. Jahrhundert mit dem Aufkommen der sozialen Frage entstandene politische, zunächst vor allem von der Arbeiterbewegung getragene Bewegung, deren wesentliche Ziele Gleichheit, Solidarität, Gerechtigkeit, soziale Sicherheit und die Überwindung des Kapitalismus waren. Die Entstehung des Sozialismus war eine Reaktion auf die negativen Auswüchse des Kapitalismus im Zuge der industriellen Revolution, insbesondere auf die Verelendung der Arbeiterschaft. Das...

1 page - 1,80 ¤

Souveränität Souveränität, die allumfassende und nicht abgeleitete Hoheitsgewalt des modernen Staates nach innen und nach außen, die lediglich vom Völkerrecht und von den Grundrechten begrenzt werden kann.

Souveränität Souveränität, die allumfassende und nicht abgeleitete Hoheitsgewalt des modernen Staates nach innen und nach außen, die lediglich vom Völkerrecht und von den Grundrechten begrenzt werden kann. Souveränität nach außen bedeutet die Unabhängigkeit eines Staates von anderen sowie die rechtliche Gleichstellung aller souveräner Staaten. Der souveräne Staat ist gleicher und freier Akteur; er hat einen Anspruch auf Nichteinmischung in seine inneren Angelegenheiten,...

1 page - 1,80 ¤

Jean-Jacques Rousseau - Politik.

Jean-Jacques Rousseau - Politik. 1 EINLEITUNG Jean-Jacques Rousseau (1712-1778), französisch-schweizerischer Philosoph und Schriftsteller. Er war eine der zentralen Gestalten der Aufklärung. Rousseau wurde am 18. Juni 1712 in Genf geboren und als Halbwaise von Verwandten aufgezogen. Dort verlebte er eine unglückliche Kindheit. Später wurde er Sekretär und Gefährte von Madame Louise de Warens (d. i. Louise Éléonore de la Tour du Phil, 1700-1762),...

1 page - 1,80 ¤

Republik Republik (von lateinisch res publica: die öffentliche Sache), zurückgehend auf

Republik Republik (von lateinisch res publica: die öffentliche Sache), zurückgehend auf Machiavelli in der Staatsformenlehre ein Staat, in dem die Herrschaft nicht bei einem einzelnen, sondern (in der aristokratischen Republik) bei einer privilegierten Minderheit oder (in der demokratischen Republik) beim Volke liegt. Der Begriff ,,Freistaat" war in Deutschland lange Zeit als Synonym für Republik gebräuchlich. Die Bundesländer Bayern und Sachsen bezeichnen...

1 page - 1,80 ¤

Sir Karl Popper - Politik.

Sir Karl Popper - Politik. 1 EINLEITUNG Sir Karl Popper (1902-1994), britischer Philosoph und Wissenschaftstheoretiker österreichischer Abstammung. Er wurde insbesondere durch seine Forschungen zur wissenschaftlichen Methodik und seine Kritik am historischen Determinismus bekannt; darüber hinaus gilt er als Begründer des kritischen Rationalismus. Popper wurde am 28. Juli 1902 in Wien geboren. Nach dem 1. Weltkrieg lernte er die Freud'sche Psychoanalyse sowie die Einstein'sche...

2 pages - 1,80 ¤

Politische Theorie - Politik.

Politische Theorie - Politik. 1 EINLEITUNG Politische Theorie, Teilgebiet der Politikwissenschaft, das sich mit den Lehren (abendländischer) politischer Denker beschäftigt. Diese Theorien kreisen häufig um den Staat sowie um das Verhältnis von Staat und Gesellschaft bzw. Individuum. Sie wurden vor dem Hintergrund spezifischer gesellschaftlicher Verhältnisse entwickelt; in der Regel werden diese Verhältnisse in der Theorie entweder affirmiert oder transzendiert. 2 POLITISCHE THEORIEN DER ANTIKE Der griechische...

2 pages - 1,80 ¤

Pluralismus Pluralismus (von lateinisch plures: mehrere), Gesellschaftsform, in der verschiedene, mehr oder weniger unabhängige gesellschaftliche Gruppen um sozialen und politischen Einfluss im Wettbewerb stehen.

Pluralismus Pluralismus (von lateinisch plures: mehrere), Gesellschaftsform, in der verschiedene, mehr oder weniger unabhängige gesellschaftliche Gruppen um sozialen und politischen Einfluss im Wettbewerb stehen. Diese gesellschaftlichen Gruppen können politische Parteien, religiöse Gemeinschaften, Interessenvertretungen von Arbeitgebern und Arbeitnehmern oder Bürgerinitiativen sein. Pluralismus erstreckt sich auf Werte, Interessen, Verhaltensnormen, Weltanschauungen oder Religionen, die teilweise übereinstimmen, sich ergänzen oder auch im Gegensatz zueinander stehen können. Das...

1 page - 1,80 ¤

1 2 3 4 5 6 ... 5534 5535 5536 5537 5538 5539 5540 5541 5542 5543 5544 5545 5546 5547 5548 5549 5550 5551 5552 5553 5554 5555 5556 5557 5558 5559 5560 5561 5562 5563 5564 5565 5566 5567 5568 5569 5570 5571 5572 5573 5574 5575 5576 5577 5578 5579 5580 5581 5582 5583 5584 5585 5586 5587 5588 5589 5590 5591 5592 5593 5594 5595 5596 5597 5598 5599 5600 5601 5602 5603 5604 5605 5606 5607 5608 5609 5610 5611 5612 5613 5614 5615 5616 5617 5618 5619 5620 5621 5622 5623 5624 5625 5626 5627 5628 5629 5630 5631 5632 5633 5634 5635 5636 5637 5638 5639 5640 5641 5642 5643 5644 5645 5646 5647 5648 5649 5650 5651 5652 5653 5654 5655 5656 5657 5658 5659 5660 5661 5662 5663 5664 5665 5666 5667 5668 5669 5670 5671 5672 5673 5674 5675 5676 5677 5678 5679 5680 5681 5682 5683 ... 14531 14532 14533 14534 14535 14536

150000 corrigés de dissertation en philosophie

 Maths
 Philosophie
 Littérature
 QCM de culture générale
 Histoire
 Géographie
 Droit