LE SITE D'AIDE A LA DISSERTATION ET AU COMMENTAIRE DE TEXTE EN PHILOSOPHIE

EXEMPLES DE RECHERCHE


POUR LE SUJET: L'homme est-il réellement libre ?
TAPEZ LES MOTS-CLES: homme libre

POUR LE SUJET: En quel sens la société libère-t-elle l'homme de la nature ?
TAPEZ LES MOTS-CLES: homme nature ou homme nature société
»Créer un compte Devoir-de-philo
»
»125895 inscrits

Toutes les dissertations

Hugo Preuß: Die Ursachen der Staatsumwälzung - Geschichte.

Hugo Preuß: Die Ursachen der Staatsumwälzung - Geschichte. In seinem Werk Deutschlands Staatsumwälzung legte der Staatsrechtler und Mitverfasser der Weimarer Verfassung Hugo Preuß 1920 die Gründe dar, weshalb es im November 1918 unweigerlich zum Sturz des monarchischen Systems und zum nahtlosen Übergang zu einer republikanischen Verfassung kommen musste. Hugo Preuß: Die Ursachen der Staatsumwälzung Es ist wahr: die große Umwälzung war in...

1 page - 1,80 ¤

Charta der Vereinten Nationen - Geschichte.

Charta der Vereinten Nationen - Geschichte. Am 26. Juni 1945, wenige Wochen nach dem Ende des 2. Weltkrieges, unterzeichneten 51 Staaten in San Francisco die Charta der Vereinten Nationen und vollzogen damit die Gründung dieser internationalen Staatenorganisation, die ihre vordringliche Aufgabe in der Wahrung des Weltfriedens und der internationalen Sicherheit sieht. Die Charta der Vereinten Nationen spiegelt deutlich die Erfahrungen aus...

2 pages - 1,80 ¤

Heinrich Schliemann: Entdeckung Trojas - Geschichte.

Heinrich Schliemann: Entdeckung Trojas - Geschichte. Gestützt auf sorgfältigstes Studium der Quellen, vor allem der Ilias des Homer, und geleitet von einem unerschütterlichen Glauben an die Zuverlässigkeit der Homer'schen Angaben, gelang es Heinrich Schliemann im Jahr 1868, allein durch eine genaue Untersuchung des Geländes den Hügel Hissarlik etwa fünf Kilometer südlich des Hellespont als Ort des antiken Troja auszumachen. Er widerlegte...

2 pages - 1,80 ¤

Georg Büchner: Der Hessische Landbote - Geschichte.

Georg Büchner: Der Hessische Landbote - Geschichte. Ende Juli 1834 veröffentlichten Georg Büchner und der Pfarrer Friedrich Ludwig Weidig anonym ihre sozialrevolutionäre Flugschrift Der Hessische Landbote. Büchner, der den ersten Teil der Schrift verfasste (der dann allerdings von Weidig redigiert und deutlich ,,entschärft" wurde), prangerte vor allem die eklatante soziale Ungerechtigkeit im Großherzogtum Hessen an und rief die armen Bevölkerungsschichten, in...

2 pages - 1,80 ¤

Fürst von Metternich: Wider das Paktieren zwischen Regenten und Volk Geschichte.

Fürst von Metternich: Wider das Paktieren zwischen Regenten und Volk Geschichte. Im August 1819 tagte unter maßgeblicher Führung des österreichischen Staatskanzlers Klemens Fürst von Metternich der Kongress von Karlsbad. Das einschneidendste Ergebnis der so genannten Karlsbader Beschlüsse betraf die so genannte Demagogenverfolgung. Neben der Demagogenverfolgung und eng mit dieser verknüpft war - dank Metternich - die Restauration bzw. Verteidigung der alten...

1 page - 1,80 ¤

Friedensresolution der Reichstagsmehrheit - Geschichte.

Friedensresolution der Reichstagsmehrheit - Geschichte. Nachdem der 1. Weltkrieg nun schon drei Jahre andauerte, ohne dass eine Entscheidung oder ein Ende absehbar war, verabschiedete am 19. Juli 1917 ein interfraktioneller Ausschuss aus Sozialdemokratischer Partei, Fortschrittlicher Volkspartei und Zentrum, die zusammen über die Mehrheit im Reichstag verfügten, eine Friedensresolution. In ihr forderten die drei Parteien die Beendigung des Krieges durch einen Verständigungsfrieden...

1 page - 1,80 ¤

Emser Depesche - Geschichte.

Emser Depesche - Geschichte. Durch gezielte Kürzungen Otto von Bismarcks wurde ein Telegramm seines Mitarbeiters Heinrich Abeken über die Unterredung König Wilhelms mit dem französischen Botschafter Graf Benedetti in Bad Ems so umformuliert, dass Frankreich das Ergebnis als Provokation empfinden musste. Während in Abekens Telegramm der König höflich, aber bestimmt ablehnte, Benedetti nochmals zu empfangen, da sich eine weitere Unterredung über...

1 page - 1,80 ¤

Einigungsvertrag - Geschichte.

Einigungsvertrag - Geschichte. Am 31. August 1990 schlossen die Bundesrepublik Deutschland und die Deutsche Demokratische Republik einen Vertrag über die ,,Herstellung der Einheit Deutschlands", den so genannten Einigungsvertrag. Dieser Vertrag beinhaltet die staatsrechtliche Auflösung der Deutschen Demokratischen Republik und den Anschluss der Länder Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen an die Bundesrepublik Deutschland. Der nachfolgende Auszug enthält die Präambel des Vertrages und...

1 page - 1,80 ¤

Einhard: Das Leben Karls des Großen - Geschichte.

Einhard: Das Leben Karls des Großen - Geschichte. Nach dem Vorbild der Kaiserbiographien des römischen Geschichtsschreibers Sueton verfasste Einhard um 825 die Vita Karoli Magni, die Biographie Karls des Großen. Dabei konnte er aus einem reichen Schatz eigener Erfahrungen und Beobachtungen schöpfen: Einhard war einer der engsten Vertrauten und Berater des Kaisers. Wie schon sein Vorbild Sueton verschweigt auch Einhard nicht...

1 page - 1,80 ¤

Die Zwölf Artikel der Bauernschaft in Schwaben - Geschichte.

Die Zwölf Artikel der Bauernschaft in Schwaben - Geschichte. Während des Bauernkrieges schrieb der Feldschreiber, Kürschnergeselle und Memminger Bauer Sebastian Lotzer im Februar 1525 Die grundlichen und rechten Hauptartikel aller Baurschaft, die so genannten Zwölf Artikel nieder; die Einleitung dazu stammt von dem Memminger Prediger Christoph Schappeler. Die Zwölf Artikel entwickelten sich rasch zu einem Programm der aufständischen Bauern: Sie verlangten...

2 pages - 1,80 ¤

Die weiße Rose - Geschichte.

Die weiße Rose - Geschichte. Am 18. Februar 1943 wurden die Geschwister Sophie und Hans Scholl verhaftet, als sie in der Münchener Universität das sechste und letzte Flugblatt der Widerstandsgruppe Weiße Rose verteilten; am 22. Februar wurden sie, vom Volksgerichtshof nach kurzem Prozess zum Tode verurteilt, hingerichtet. In diesem letzten wie schon in den vorangegangenen Flugblättern wandten sich die Geschwister Scholl...

1 page - 1,80 ¤

Die Erklärung von Jalta - Geschichte.

Die Erklärung von Jalta - Geschichte. Auf ihrer zweiten Gipfelkonferenz während des 2. Weltkrieges in Jalta vom 4. bis 11. Februar 1945 befassten sich die drei alliierten Mächte Großbritannien, Vereinigte Staaten und Sowjetunion, vertreten durch die Staats- bzw. Regierungschefs Winston Churchill, Franklin D. Roosevelt und Jossif W. Stalin, in erster Linie mit Deutschland: Sie koordinierten ihre militärischen Aktionen zur ,,endgültigen Niederwerfung...

1 page - 1,80 ¤

Die Abdankung Kaiser Wilhelms II.

Die Abdankung Kaiser Wilhelms II. - Geschichte. Während die Revolution in Deutschland immer weiter an Boden gewann, berieten am 9. November 1918 im deutschen Hauptquartier in Spa (Belgien) der Große Generalstab und Kaiser Wilhelm II. über die militärische und politische Lage und das weitere Vorgehen angesichts der Revolution in Deutschland: Rückeroberung des revolutionären Deutschland oder friedliche Rückkehr in die Heimat. Schon...

2 pages - 1,80 ¤

Der Grundlagenvertrag - Geschichte.

Der Grundlagenvertrag - Geschichte. Höhepunkt der Ostpolitik der sozialliberalen Regierung unter Willy Brandt war der Abschluss des Grundlagenvertrags zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der DDR am 21. Dezember 1972. In ihm erkannte die Bundesrepublik erstmals formell die DDR als selbständigen, unabhängigen Staat an; außerdem verpflichteten sich beide Staaten u. a. zum Aufbau gutnachbarschaftlicher Beziehungen, zur Achtung der territorialen Integrität und zur...

2 pages - 1,80 ¤

Das Politische Testament Friedrichs des Großen - Geschichte.

Das Politische Testament Friedrichs des Großen - Geschichte. 1752 verfasste König Friedrich II. von Preußen sein Politisches Testament, in der Absicht, ,,der Nachwelt mitzuteilen, was ich durch Erfahrung gelernt habe". Im folgenden Auszug behandelt er die Frage, ob ein Landesfürst selbst regieren soll. Friedrich war der Auffassung, dass ein Fürst alle Fäden in seiner Hand behalten müsse, und dass er als...

2 pages - 1,80 ¤

Clausewitz: Vom Kriege - Geschichte.

Clausewitz: Vom Kriege - Geschichte. 1812 konnte sich Carl von Clausewitz als Offizier der unterlegenen russischen Armee von der Schlagkraft der französischen Grande Armée überzeugen. Unter diesem Eindruck versuchte er eine Theorie des Krieges für Preußen zu entwerfen, mit der es möglich sein sollte, die Kriegstechniken des französischen Volksheeres zu übernehmen. ,,Die politische Absicht ist der Zweck, der Krieg das Mittel"...

1 page - 1,80 ¤

Hannibal - Geschichte.

Hannibal - Geschichte. 1 EINLEITUNG Hannibal (um 247 bis 183 v. Chr.), karthagischer Feldherr, Sohn des Hamilkar Barkas. Sein Zug nach Italien von Spanien aus mit der legendären Überquerung der Alpen mit Kriegselefanten (218/217 v. Chr.) ging in die Militärgeschichte ein. 237 v. Chr. nahm ihn Hamilkar Barkas, der Oberbefehlshaber der karthagischen Truppen in Spanien, mit auf seinen Eroberungsfeldzug nach Spanien. Nach Hamilkars...

2 pages - 1,80 ¤

Nelson Mandela - Geschichte.

Nelson Mandela - Geschichte. 1 EINLEITUNG Nelson Mandela (*1918), südafrikanischer Politiker, Präsident des Afrikanischen Nationalkongresses (ANC, 1991-1997), erster schwarzer Staatspräsident der Republik Südafrika (1994-1999) und Friedensnobelpreisträger. Nelson Rolihlahla Mandela wurde am 18. Juli 1918 in Mvezo (im Distrikt Umtata in der Transkei) als vierter Sohn eines Häuptlings der Thembu geboren. Als Erster aus seiner Familie besuchte er eine Schule, dann das College und schließlich...

2 pages - 1,80 ¤

Ludwig XIV.

Ludwig XIV. (von Frankreich) - Geschichte. 1 EINLEITUNG Ludwig XIV. (von Frankreich), genannt Sonnenkönig, französisch Roi Soleil (1638-1715), König von Frankreich (1643-1715). Ludwig suchte Frankreich als europäische Hegemonialmacht zu etablieren, vollendete die absolutistische Monarchie in Frankreich, und unter seiner Herrschaft erfuhren Kunst und Kultur in Frankreich eine Blütezeit. Ludwig wurde am 5. September 1638 in Saint-Germain-en-Laye geboren. Seine Eltern, König Ludwig XIII. und...

2 pages - 1,80 ¤

Abraham Lincoln - Geschichte.

Abraham Lincoln - Geschichte. 1 EINLEITUNG Abraham Lincoln (1809-1865), 16. Präsident der USA (1861-1865), führte die Nordstaaten zum Sieg im Amerikanischen Bürgerkrieg und führte das Ende der Sklaverei in den USA herbei. 2 FRÜHE LAUFBAHN Lincoln wurde am 12. Februar 1809 bei Hodgenville (Kentucky, USA) in einfachen Verhältnissen geboren. 1834 wurde er für die Whigs ins Repräsentantenhaus von Illinois gewählt, dem er bis 1841 angehörte. 1836...

2 pages - 1,80 ¤

Kyros II.

Kyros II., der Große Kyros II., der Große (um 600 bis 529 v. Chr.), König von Persien (559-529 v. Chr.) und Begründer des persischen Großreiches. Kyros war ein Sohn von Kambyses I. und gehörte der Herrscherdynastie der Achaimeniden an. 550 v. Chr. besiegte er König Astyages von Medien (Regierungszeit um 584 bis 550 v. Chr.), befreite damit Persien aus der Oberhoheit...

1 page - 1,80 ¤

Konstantin I.

Konstantin I., der Große (Römisches Reich) - Geschichte. 1 EINLEITUNG Konstantin I., der Große (Römisches Reich), eigentlich Flavius Valerius Constantinus, (um 274 bis 337), römischer Kaiser (306-337); der erste römische Kaiser, der sich zum Christentum bekannte. Konstantin war der Begründer Konstantinopels (des heutigen Istanbul), der Hauptstadt des Oströmischen Reiches (später des Byzantinischen Reiches) bis 1453. 2 DIE FRÜHEN JAHRE Konstantin wurde in Naissus (Nis) als Sohn...

1 page - 1,80 ¤

Martin Luther King - Geschichte.

Martin Luther King - Geschichte. 1 EINLEITUNG Martin Luther King (1929-1968), amerikanischer Baptistenpfarrer und Bürgerrechtler, einer der Führer der amerikanischen Bürgerrechtsbewegung und Vorkämpfer des gewaltlosen Widerstandes gegen Rassendiskriminierung. Für sein Engagement wurde er mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnet. 2 FRÜHE JAHRE Martin Luther King wurde am 15. Januar 1929 in Atlanta (Georgia) als ältester Sohn von Martin Luther King sen., einem Baptistenpfarrer, und der Alberta Williams...

2 pages - 1,80 ¤

Karl V.

Karl V. (Heiliges Römisches Reich) - Geschichte. 1 EINLEITUNG Karl V. (Heiliges Römisches Reich), (1500-1558), König (seit 1519) und Kaiser des Heiligen Römischen Reiches (1530-1556) sowie als Karl I. König von Spanien (15161556). Karl wurde am 24. Februar 1500 als Sohn Philipps I., des Schönen, von Kastilien und Johannas der Wahnsinnigen in Gent geboren. Mütterlicherseits war er der Enkel Ferdinands II. von Aragonien...

3 pages - 1,80 ¤

Karl I.

Karl I., der Große - Geschichte. 1 EINLEITUNG Karl I., der Große, lateinisch Carolus Magnus, französisch Charlemagne (747-814), König der Franken (768-814) und römischer Kaiser (800-814) aus dem Geschlecht der Karolinger. 2 DIE ANFÄNGE DES KAROLINGISCHEN KÖNIGTUMS Karl wurde am 2. April 747 als Sohn Pippins des Jüngeren und Enkel Karl Martells geboren. 751 hatte Pippin den letzten Merowinger-König entmachtet und sich selbst zum König wählen...

2 pages - 1,80 ¤

1 2 3 4 5 6 ... 5544 5545 5546 5547 5548 5549 5550 5551 5552 5553 5554 5555 5556 5557 5558 5559 5560 5561 5562 5563 5564 5565 5566 5567 5568 5569 5570 5571 5572 5573 5574 5575 5576 5577 5578 5579 5580 5581 5582 5583 5584 5585 5586 5587 5588 5589 5590 5591 5592 5593 5594 5595 5596 5597 5598 5599 5600 5601 5602 5603 5604 5605 5606 5607 5608 5609 5610 5611 5612 5613 5614 5615 5616 5617 5618 5619 5620 5621 5622 5623 5624 5625 5626 5627 5628 5629 5630 5631 5632 5633 5634 5635 5636 5637 5638 5639 5640 5641 5642 5643 5644 5645 5646 5647 5648 5649 5650 5651 5652 5653 5654 5655 5656 5657 5658 5659 5660 5661 5662 5663 5664 5665 5666 5667 5668 5669 5670 5671 5672 5673 5674 5675 5676 5677 5678 5679 5680 5681 5682 5683 5684 5685 5686 5687 5688 5689 5690 5691 5692 5693 ... 14531 14532 14533 14534 14535 14536

150000 corrigés de dissertation en philosophie

 Maths
 Philosophie
 Littérature
 QCM de culture générale
 Histoire
 Géographie
 Droit