LE SITE D'AIDE A LA DISSERTATION ET AU COMMENTAIRE DE TEXTE EN PHILOSOPHIE

EXEMPLES DE RECHERCHE


POUR LE SUJET: L'homme est-il réellement libre ?
TAPEZ LES MOTS-CLES: homme libre

POUR LE SUJET: En quel sens la société libère-t-elle l'homme de la nature ?
TAPEZ LES MOTS-CLES: homme nature ou homme nature société
»Créer un compte Devoir-de-philo
»
»125895 inscrits

Toutes les dissertations

Zwei-plus-Vier-Vertrag - Geschichte.

Zwei-plus-Vier-Vertrag - Geschichte. Zwei-plus-Vier-Vertrag, offizielle Bezeichnung ,,Vertrag über die abschließende Regelung in Bezug auf Deutschland", von den Außenministern der vier ehemaligen Besatzungsmächte in Deutschland (USA, UdSSR, Frankreich und Großbritannien) sowie den Außenministern der beiden deutschen Staaten (Bundesrepublik Deutschland und Deutsche Demokratische Republik) am 12. September 1990 in Moskau unterzeichnetes Abkommen, das die äußeren Aspekte der Herstellung der deutschen Einheit sowie die Fragen...

1 page - 1,80 ¤

Widerstand - Geschichte.

Widerstand - Geschichte. Widerstand, Bezeichnung für die Opposition oder Auflehnung gegen diktatorische, unrechtmäßige oder die Menschenrechte verletzende Herrschaftssysteme, insbesondere gegen das nationalsozialistische Regime in Deutschland (1933-1945) sowie gegen die deutsche Besatzungsmacht in vielen Ländern Europas während des 2. Weltkrieges. Widerstand im Dritten Reich gab es aus verschiedensten Motivationen und in vielerlei Formen. Er wurde sowohl von Organisationen wie auch von einzelnen Widerstandskämpfern...

1 page - 1,80 ¤

Weltwirtschaftskrise - Geschichte.

Weltwirtschaftskrise - Geschichte. Weltwirtschaftskrise, Bezeichnung für eine heftige oder andauernde wirtschaftliche Krise, die nicht auf einen einzelnen Staat beschränkt bleibt, sondern zu einem umfassenden Zusammenbruch in allen Teilen der Weltwirtschaft führt. Gemeinhin wird mit dem Begriff Weltwirtschaftskrise jener Konjunktureinbruch bezeichnet, der in den Jahren 1929 bis 1933 die Weltwirtschaft in einem bis dahin nicht gekannten Ausmaß traf und zur größten wirtschaftlichen...

1 page - 1,80 ¤

Vichy-Regierung - Geschichte.

Vichy-Regierung - Geschichte. Vichy-Regierung, offiziell État Francais, auch Vichy-Frankreich, das von 1940 bis 1944 durch den französischen Marschall Philippe Pétain autoritär geleitete Regime mit Sitz in Vichy, das die Dritte Republik in Frankreich ablöste. Nach der Niederlage Frankreichs im Anschluss an den deutschen Westfeldzug und nach dem deutsch-französischen Waffenstillstand vom 22. Juni 1940 errichtete Pétain im unbesetzten Frankreich eine Regierung. Diese arbeitete...

1 page - 1,80 ¤

Vertrag von Maastricht - Geschichte.

Vertrag von Maastricht - Geschichte. Vertrag von Maastricht, offiziell Vertrag über die Europäische Union, kurz EU-Vertrag, populäre Bezeichnung für das von den Staats- und Regierungschefs der zwölf Mitgliedsstaaten der Europäischen Gemeinschaft im Dezember 1991 ausgehandelte und am 7. Februar 1992 von den Außen- und Finanzministern der zwölf Staaten in der niederländischen Stadt Maastricht unterzeichnete Vertragswerk. Mit dem Vertrag wurden die Voraussetzungen für...

1 page - 1,80 ¤

Versailler Vertrag - Geschichte.

Versailler Vertrag - Geschichte. 1 EINLEITUNG Versailler Vertrag, der zwischen dem Deutschen Reich und den Entente-Mächten am 28. Juni 1919 in Versailles geschlossene und am 1. Januar 1920 in Kraft getretene Friedensvertrag; er war der wichtigste der Pariser Vorortverträge, die 1919/20 zur Beendigung des 1. Weltkrieges ausgehandelt wurden. Am 18. Januar 1919 nahmen in Paris die Entente-Mächte sowie die ihnen assoziierten Staaten die...

2 pages - 1,80 ¤

Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken - Geschichte.

Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken - Geschichte. 1 EINLEITUNG Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken (UdSSR; russisch Sojus Sowjetskich Sozialistischeskich Respublik, SSSR), ehemaliger Bundesstaat in Osteuropa und Nordasien. Die UdSSR oder Sowjetunion bestand aus 15 Unionsrepubliken. Ihrer Fläche nach war sie mit 22,4 Millionen Quadratkilometern der größte Staat der Erde. Die UdSSR ging nach der Oktoberrevolution von 1917 aus dem russischen Zarenreich hervor. Siehe auch Russland:...

11 pages - 1,80 ¤

Ungarischer Volksaufstand - Geschichte.

Ungarischer Volksaufstand - Geschichte. Ungarischer Volksaufstand, fehlgeschlagener Aufstand in Budapest im Oktober/November 1956. Nach dem Tod Jossif Stalins im März 1953 war es innerhalb der ungarischen kommunistischen Partei zu schweren Flügelkämpfen gekommen. Der stalinistische Flügel unter dem Generalsekretär Mátyás Rákosi (Ministerpräsident 1952/53 und 1955/56) konnte sich bis zum XX. Parteitag der KPdSU im Februar 1956 halten. Auf diesem Parteitag rechnete der sowjetische...

1 page - 1,80 ¤

Josip Tito - Geschichte.

Josip Tito - Geschichte. 1 EINLEITUNG Josip Tito, eigentlich Josip Broz, (1892-1980), jugoslawischer Politiker, Staatspräsident von Jugoslawien, der nach dem 2. Weltkrieg einen von der UdSSR unabhängigen kommunistischen Staat schuf und zu einem Wortführer der blockfreien Staaten wurde. Josip Broz wurde am 7. Mai 1892 als Sohn einer slowenischen Mutter und eines kroatischen Vaters in Kumrovec in Kroatien geboren, das damals zu Österreich-Ungarn gehörte. 2 AUFSTIEG...

2 pages - 1,80 ¤

Jossif Stalin - Geschichte.

Jossif Stalin - Geschichte. 1 EINLEITUNG Jossif Stalin, eigentlich Jossif Wissarionowitsch Dschugaschwili, (1879-1953), sowjetischer Revolutionär und Politiker, der mit seinem Herrschaftssystem, dem Stalinismus, die Sowjetunion entscheidend prägte. Jossif Wissarionowitsch Stalin wurde am 21. Dezember 1879 in Gori (Georgien) als Sohn eines Schuhmachers geboren. 1894 trat er in das orthodoxe Priesterseminar in Tiflis ein. In Tiflis kam er mit sozialrevolutionärem Gedankengut in Kontakt, u. a....

2 pages - 1,80 ¤

Adolf Hitler - Geschichte.

Adolf Hitler - Geschichte. 1 EINLEITUNG Adolf Hitler (1889-1945), deutscher Reichskanzler (1933-1945) und Führer des Nationalsozialismus. 2 DIE JUGENDJAHRE (1889-1918) Adolf Hitler wurde am 20. April 1889 in Braunau am Inn in Österreich als Sohn eines Zollbeamten geboren und wuchs in Braunau, Passau, Linz und ab 1898, seit der Pensionierung seines Vaters, in Leonding bei Linz auf. Er besuchte die Volks- und die Realschule, brach...

4 pages - 1,80 ¤

Spanischer Bürgerkrieg - Geschichte.

Spanischer Bürgerkrieg - Geschichte. 1 EINLEITUNG Spanischer Bürgerkrieg, kriegerische Auseinandersetzung zwischen falangistisch-faschistischen, karlistischen, konservativ-nationalistischen Kräften unter der Führung hochrangiger spanischer Militärs auf der einen und den Truppen der Republik auf der anderen Seite in Spanien in den Jahren 1936 bis 1939. Im Spanischen Bürgerkrieg entluden sich die krassen politischen, wirtschaftlichen und sozialen Gegensätze innerhalb der spanischen Gesellschaft, die sich im Verlauf der vorangegangenen...

3 pages - 1,80 ¤

Russischer Bürgerkrieg - Geschichte.

Russischer Bürgerkrieg - Geschichte. Russischer Bürgerkrieg, Bürgerkrieg im Anschluss an die Oktoberrevolution von 1917 in Russland zwischen den ,,Roten", den Bolschewiki, und den ,,Weißen", den antibolschewistischen Kräften von den Sozialrevolutionären und Menschewiki über Bürgerlich-Liberale bis zu konservativen Monarchisten und Nationalisten, der bis November 1920, vereinzelt bis 1922, andauerte. Ursachen des Krieges waren zum einen die Machtübernahme der Bolschewiki im Zuge der...

1 page - 1,80 ¤

Russische Revolution (1917) - Geschichte.

Russische Revolution (1917) - Geschichte. 1 EINLEITUNG Russische Revolution (1917), die beiden Revolutionen im zaristischen Russland im Jahr 1917, die mit der Gründung des sowjetischen Staates, der späteren Sowjetunion, ihren Höhepunkt fanden. Die erste Revolution, die Februarrevolution, die mit dem Aufstand vom 8. bis 12. März 1917 (23.-27. Februar nach dem damals in Russland gebräuchlichen julianischen Kalender) begann, führte zum Sturz der autokratischen...

7 pages - 1,80 ¤

Rat für gegenseitige Wirtschaftshilfe - Geschichte.

Rat für gegenseitige Wirtschaftshilfe - Geschichte. Rat für gegenseitige Wirtschaftshilfe (RGW oder COMECON - englisch Council for Mutual Economic Assistance), frühere zwischenstaatliche Organisation, die das Ziel verfolgte, die wirtschaftliche Entwicklung seiner Mitglieder zu unterstützen und zu koordinieren. Der Austausch von Rohstoffen, Agrarprodukten und Investitionsgütern sowie wirtschaftlichem und technischem Know-how zwischen den Mitgliedsstaaten stand dabei im Vordergrund der Bemühungen. Der RGW entstand, nachdem...

1 page - 1,80 ¤

Prager Frühling - Geschichte.

Prager Frühling - Geschichte. Prager Frühling, Bezeichnung für die Versuche der Kommunistischen Partei der Tschechoslowakei im Jahr 1968, das bestehende System zu reformieren und zu liberalisieren. Von 1953 bzw. 1957 bis 1968 stand die Tschechoslowakei unter der Führung des Ersten Sekretärs der KP? und Staatspräsidenten Antonín Novotný. In den sechziger Jahren wurde Novotný sowohl von Intellektuellen wie auch aus den eigenen...

1 page - 1,80 ¤

Pariser Studentenrevolte - Geschichte.

Pariser Studentenrevolte - Geschichte. Pariser Studentenrevolte, auch Mai-Unruhen genannt, von der Pariser Studentenschaft ausgehende Unruhen in Frankreich im Mai 1968. Ihren Anfang nahmen die Unruhen in der wachsenden Unzufriedenheit der französischen Studenten mit ihren Studienbedingungen. Dem Universitätssystem wurde vor allem vorgeworfen, innerhalb seiner überholten Strukturen der wachsenden Zahl von Studenten und ihren Bildungsinteressen nicht mehr gerecht werden zu können. Zur gleichen Zeit...

1 page - 1,80 ¤

Ostblock - Geschichte.

Ostblock - Geschichte. 1 EINLEITUNG Ostblock, eine bis Anfang der neunziger Jahre gebräuchliche politische Bezeichnung, die im Zusammenhang mit dem Ost-West-Konflikt geprägt wurde. Im weiteren Sinne zählten zum Ostblock alle kommunistischen Staaten in Asien und Europa. Der Begriff engte sich im Verlauf der Nachkriegszeit auf die UdSSR (Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken) und die von ihr abhängigen kommunistischen Staaten des östlichen Europa ein, die...

1 page - 1,80 ¤

Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa - Geschichte.

Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa - Geschichte. Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE), vormals Konferenz für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (KSZE), multinationales Sicherheitsforum zur Förderung des Friedens in Europa, das vor allem auf Initiative der UdSSR zustande kam. Voraussetzung war die allmähliche Entspannung im Ost-WestKonflikt sowie das Bemühen der UdSSR, engeren Kontakt mit den westlichen...

1 page - 1,80 ¤

Nordirland-Konflikt - Geschichte.

Nordirland-Konflikt - Geschichte. 1 EINLEITUNG Nordirland-Konflikt, teils gewalttätige Auseinandersetzung um den Status bzw. die Zugehörigkeit der britischen Provinz Nordirland zwischen dem katholisch-irischen Bevölkerungsteil und dem protestantisch-englischen bzw. der von ihm repräsentierten britischen Herrschaft über Nordirland. 2 HISTORISCHER HINTERGRUND Nachdem im Jahr 1171 der englische König Heinrich II. mit seiner Armee nach Irland übergesetzt hatte, eroberten anglonormannische Barone die Insel und führten ein Feudal- und Rechtssystem ein....

8 pages - 1,80 ¤

Nationalsozialismus - Geschichte.

Nationalsozialismus - Geschichte. 1 EINLEITUNG Nationalsozialismus, extrem nationalistische, völkisch-antisemitische, revolutionäre Bewegung in Deutschland, die sich unter der Führung Adolf Hitlers in der Nationalsozialistischen Deutschen Arbeiterpartei (NSDAP) organisierte und auf deren Basis Hitler 1933 in Deutschland ein faschistisches Regime errichtete. 2 DIE ANFÄNGE DER BEWEGUNG Der 1. Weltkrieg mit all seinen tief greifenden Umwälzungen - das Trauma der Niederlage am Ende des Krieges, der Zusammenbruch des...

11 pages - 1,80 ¤

Zeittafel: Benito Mussolini.

Zeittafel: Benito Mussolini. DATUM KURZBESCHREIBUNG 1883 Mussolini wird am 29. Juli in Predappio geboren. 1900 Mussolini tritt in die Sozialistische Partei Italiens (PSI) ein. 1902-1904 Aufenthalt in der Schweiz, wo er sich intensiv mit Blanqui, Nietzsche und Marx beschäftigt. 1905-1906 Militärdienst in Italien. 1908-1909 Mussolini kämpft im österreichischen Trentino für die Irredenta. ab 1909 Mussolini baut in Forlì die Parteiorganisation des PSI auf. 1912 Mussolini wird Chefredakteur der sozialistischen Parteizeitung Avanti! 1914 Mussolini wird wegen seines Eintretens für...

1 page - 1,80 ¤

Benito Mussolini - Geschichte.

Benito Mussolini - Geschichte. 1 EINLEITUNG Benito Mussolini (1883-1945), italienischer Politiker, Begründer und Duce (Führer) des italienischen Faschismus. Mussolini wurde am 29. Juli 1883 in Predappio in der Provinz Forlì als Sohn eines Schmiedes und sozialistischen Lokalpolitikers geboren. 1900 trat er in die Sozialistische Partei Italiens (Partito Socialista Italiano, PSI) ein, 1901 wurde er Volksschullehrer und 1902 emigrierte er in die Schweiz, wo...

2 pages - 1,80 ¤

Marsch auf Rom - Geschichte.

Marsch auf Rom - Geschichte. Marsch auf Rom, italienisch Marcia su Roma, in Anlehnung an den Marsch nach Rom und die gewaltsame Besetzung der Stadt durch Lucius Cornelius Sulla 88 v. Chr. von Benito Mussolini initiierter Marsch italienischer Faschisten auf Rom am 27./28. Oktober 1922, der zur Übernahme der Regierung durch die Faschisten führte. Am 24. Oktober 1922 kündigte Mussolini, der...

1 page - 1,80 ¤

Locarnopakt - Geschichte.

Locarnopakt - Geschichte. Locarnopakt, auch Locarnoverträge, komplexes Vertragswerk, das von den Vertretern Belgiens, der Tschechoslowakei, Frankreichs, Deutschlands, Großbritanniens, Italiens und Polens auf der Konferenz von Locarno in der Schweiz im Oktober 1925 ausgehandelt, am 16. Oktober in Locarno paraphiert und am 1. Dezember 1925 in London unterzeichnet wurde. Ziel des Vertrages war die Errichtung eines Sicherheitssystems in Mitteleuropa, besonders in Hinblick...

1 page - 1,80 ¤

1 2 3 4 5 6 ... 5549 5550 5551 5552 5553 5554 5555 5556 5557 5558 5559 5560 5561 5562 5563 5564 5565 5566 5567 5568 5569 5570 5571 5572 5573 5574 5575 5576 5577 5578 5579 5580 5581 5582 5583 5584 5585 5586 5587 5588 5589 5590 5591 5592 5593 5594 5595 5596 5597 5598 5599 5600 5601 5602 5603 5604 5605 5606 5607 5608 5609 5610 5611 5612 5613 5614 5615 5616 5617 5618 5619 5620 5621 5622 5623 5624 5625 5626 5627 5628 5629 5630 5631 5632 5633 5634 5635 5636 5637 5638 5639 5640 5641 5642 5643 5644 5645 5646 5647 5648 5649 5650 5651 5652 5653 5654 5655 5656 5657 5658 5659 5660 5661 5662 5663 5664 5665 5666 5667 5668 5669 5670 5671 5672 5673 5674 5675 5676 5677 5678 5679 5680 5681 5682 5683 5684 5685 5686 5687 5688 5689 5690 5691 5692 5693 5694 5695 5696 5697 5698 ... 14531 14532 14533 14534 14535 14536

150000 corrigés de dissertation en philosophie

 Maths
 Philosophie
 Littérature
 QCM de culture générale
 Histoire
 Géographie
 Droit