LE SITE D'AIDE A LA DISSERTATION ET AU COMMENTAIRE DE TEXTE EN PHILOSOPHIE

EXEMPLES DE RECHERCHE


POUR LE SUJET: L'homme est-il réellement libre ?
TAPEZ LES MOTS-CLES: homme libre

POUR LE SUJET: En quel sens la société libère-t-elle l'homme de la nature ?
TAPEZ LES MOTS-CLES: homme nature ou homme nature société
»Créer un compte Devoir-de-philo
»
»125895 inscrits

Toutes les dissertations

Deutscher Krieg - Geschichte.

Deutscher Krieg - Geschichte. Deutscher Krieg, auch Preußisch-Österreichischer Krieg, 1866 zwischen Preußen und Österreich um die Hegemonie in Deutschland geführter Krieg, der sich an der Schleswig-Holsteinischen Frage und an den gegensätzlichen Auffassungen zur Verfassung des Deutschen Bundes entzündet hatte; der Deutsche Krieg war der zweite der drei Reichseinigungskriege. Im Deutsch-Dänischen Krieg von 1864 hatte Dänemark seine Ansprüche auf die Herzogtümer Schleswig und...

1 page - 1,80 ¤

Deutscher Bund - Geschichte.

Deutscher Bund - Geschichte. Deutscher Bund, auf dem Wiener Kongress 1815 erfolgter Zusammenschluss der 37 Fürstenstaaten und vier Freien Städte in Deutschland zu einer Konföderation souverän bleibender Einzelstaaten. Er trat an die Stelle des 1806 aufgelösten Heiligen Römischen Reiches; daher blieben diejenigen Teile Österreichs und Preußens, die nicht zum Reichsgebiet gehört hatten, ausgeschlossen, während die Könige Großbritanniens (für Hannover), Dänemarks (für...

1 page - 1,80 ¤

Befreiungskriege - Geschichte.

Befreiungskriege - Geschichte. 1 EINLEITUNG Befreiungskriege, im Allgemeinen die Bezeichnung für Kriege von Völkern und Staaten gegen die bestehende oder drohende Herrschaft fremder Mächte (z. B. einer Kolonialmacht). Als Befreiungs- oder Freiheitskriege werden aber auch Kämpfe innerhalb eines Staates, mit denen eine Verbesserung der politischen Verhältnisse gegen das bestehende Herrschaftssystem durchgesetzt werden soll, bezeichnet. Unter Befreiungskriegen im engeren Sinne versteht man die Kriege...

2 pages - 1,80 ¤

Bayerischer Erbfolgekrieg - Geschichte.

Bayerischer Erbfolgekrieg - Geschichte. Bayerischer Erbfolgekrieg (1778/79), abschätzig auch als ,,Kartoffelkrieg" bezeichnet, Konflikt zwischen Österreich und Preußen um die Ansprüche auf verschiedene Teile Bayerns nach dem Tod des kinderlosen Maximilian Joseph, Kurfürst von Bayern (1727-1777). Sein designierter Erbe war Kurfürst Karl Theodor von der Pfalz aus dem älteren Zweig des Hauses Wittelsbach. Österreich, das damals gemeinsam von Maria Theresia und ihrem...

1 page - 1,80 ¤

Babenberger - Geschichte.

Babenberger - Geschichte. Babenberger, Adelsgeschlecht, das von 976 bis 1246 die Markgrafen bzw. Herzöge der bayerischen Ostmark, des späteren Österreichs, stellte. Sie gingen wahrscheinlich aus dem ostfränkischen Grafengeschlecht der Popponen (,,Altbabenberger") hervor und benannten sich nach der Burg Babenberg (an deren Stelle der Bamberger Dom errichtet wurde). 976 belehnte Kaiser Otto II. den Grafen Luitpold I. (gestorben 994) mit der bayerischen Ostmark....

1 page - 1,80 ¤

Austrofaschismus - Geschichte.

Austrofaschismus - Geschichte. Austrofaschismus, österreichische Ausprägung des Faschismus in den zwanziger und dreißiger Jahren des 20. Jahrhunderts. Der Austrofaschismus wurde vor allem von den Heimwehren getragen, die großdeutsch-völkische Vorstellungen mit dem Kampf gegen den demokratischen Neubeginn der Ersten Republik Österreich nach 1918 verbanden. Unter dem Einfluss Othmar Spanns (seit 1927) und des italienischen Faschismus formulierten die Heimwehren ein Neuordnungskonzept, das die Übernahme...

1 page - 1,80 ¤

Attentat von Sarajevo - Geschichte.

Attentat von Sarajevo - Geschichte. Attentat von Sarajevo, Mordanschlag des serbischen Nationalisten Gavrilo Princip, dem am 28. Juni 1914 in Sarajevo Erzherzog Franz Ferdinand, der Thronfolger ÖsterreichUngarns, und seine Frau Sophie Gräfin Chotek zum Opfer fielen. Das Attentat gilt als Auslöser des 1. Weltkrieges. Am 28. Juni 1914 stattete Erzherzog Franz Ferdinand, der in seinem Amt als Generalinspekteur der österreichisch-ungarischen...

1 page - 1,80 ¤

Anschluss - Geschichte.

Anschluss - Geschichte. Anschluss, schlagwortartige Bezeichnung für die nach dem 1. Weltkrieg zunächst vor allem in Österreich geäußerte Forderung, Österreich nach dem Untergang der Österreichisch-Ungarischen Monarchie dem Deutschen Reich anzugliedern. Artikuliert wurde diese Forderung von Deutschösterreichern der unterschiedlichsten politischen Richtungen bereits seit dem 19. Jahrhundert, besonders nachdem das Nationalitätenproblem in dem Vielvölkerstaat Österreich-Ungarn seit der Jahrhundertmitte zunehmend virulent geworden war. Nach der Niederlage...

1 page - 1,80 ¤

Vorgeschichte des 2 - Weltkriegs.

Vorgeschichte des 2 - Weltkriegs. DATUM EREIGNIS Januar 1919 Beginn der Pariser Friedenskonferenz. Die Anführer des Spartakusaufstandes in Berlin, Karl Liebknecht und Rosa Luxemburg, werden von rechtsradikalen Freikorpsoffizieren ermordet. Die Deutsche Arbeiterpartei, die spätere Nationalsozialistische Deutsche Arbeiterpartei (NSDAP), wird gegründet. Februar 1919 Die Weimarer Nationalversammlung, die verfassunggebende Volksvertretung im Deutschen Reich, tritt zusammen. März 1919 Gründung der Dritten Internationale (Komintern) in Moskau. In Italien gründet Benito Mussolini die Fasci die Combattimento. April 1919 Die Pariser Friedenskonferenz nimmt die VölkerbundsVerfassung...

2 pages - 1,80 ¤

Zeittafel: Zweiter Weltkrieg.

Zeittafel: Zweiter Weltkrieg. 1939 DATUM IM JAHR 1939 EREIGNIS 23. August Deutschland und Sowjetunion unterzeichnen einen Nichtangriffspakt (Hitler-Stalin-Pakt). 1. September Deutschland marschiert ohne Kriegserklärung in Polen ein und löst damit den 2.Weltkrieg aus. 2. September Italien, seit dem 22. Mai 1939 mit Deutschland im Stahlpakt verbündet, erklärt sich für 'nicht kriegführend'. 3. September Großbritannien und Frankreich erklären Deutschland den Krieg. Spanien, die Schweiz und die Türkei erklären sich für neutral. 5. September Die USA erklären sich für neutral. 17. September...

2 pages - 1,80 ¤

Zweiter Weltkrieg - Geschichte.

Zweiter Weltkrieg - Geschichte. 1 EINLEITUNG Zweiter Weltkrieg, globale kriegerische Auseinandersetzung (1939-1945), die ein Schlüsselereignis in der Geschichte des 20. Jahrhunderts darstellt. Verursacher war das nationalsozialistische Deutschland, das mit dem Überfall auf Polen die Kampfhandlungen am 1. September 1939 begann. Am Ende des Krieges stand die Teilung des deutschen Staates und eine neue politische und wirtschaftliche Weltordnung mit zwei Supermächten. Der größte Land-, Luft-...

19 pages - 1,80 ¤

Zwei-plus-Vier-Vertrag - Geschichte.

Zwei-plus-Vier-Vertrag - Geschichte. Zwei-plus-Vier-Vertrag, offizielle Bezeichnung ,,Vertrag über die abschließende Regelung in Bezug auf Deutschland", von den Außenministern der vier ehemaligen Besatzungsmächte in Deutschland (USA, UdSSR, Frankreich und Großbritannien) sowie den Außenministern der beiden deutschen Staaten (Bundesrepublik Deutschland und Deutsche Demokratische Republik) am 12. September 1990 in Moskau unterzeichnetes Abkommen, das die äußeren Aspekte der Herstellung der deutschen Einheit sowie die Fragen...

1 page - 1,80 ¤

Zwanzigster Juli - Geschichte.

Zwanzigster Juli - Geschichte. Zwanzigster Juli, Datum des Attentatsversuchs auf Adolf Hitler im Jahr 1944 durch den konservativen militärischen deutschen Widerstand um Oberst Claus Graf Schenk von Stauffenberg. Ziel des Attentats war der Sturz des nationalsozialistischen Regimes, die Wiederherstellung rechtsstaatlicher Verhältnisse und die Beendigung des bereits als verloren erkannten Krieges, eventuell aber auch lediglich der Sonderfriede mit dem Westen, um die...

1 page - 1,80 ¤

Wirtschaftswunder - Geschichte.

Wirtschaftswunder - Geschichte. Wirtschaftswunder, schlagwortartige Bezeichnung für die rasche wirtschaftliche Erholung und das anhaltende Wirtschaftswachstum in Westdeutschland nach der Währungsreform 1948. 1952 hatte die Bundesrepublik Deutschland bereits wieder ein Produktionsniveau erreicht, das mit dem Vorkriegsstand vergleichbar war, und zwischen 1953 und 1960 stieg das Bruttosozialprodukt der Bundesrepublik um 61 Prozent. Neben der Währungsreform bildeten vor allem der rasche Wiederaufbau der Städte und...

1 page - 1,80 ¤

Wilhelm II.

Wilhelm II. (Deutsches Reich und Preußen) - Geschichte. 1 EINLEITUNG Wilhelm II. (Deutsches Reich und Preußen), (1859-1941), deutscher Kaiser und König von Preußen (1888-1918). Wilhelm wurde am 27. Januar 1859 in Berlin als Sohn des späteren Kaisers Friedrich III. und der englischen Prinzessin Viktoria, der ältesten Tochter Königin Viktorias, geboren. 1881 heiratete er Auguste Viktoria, Prinzessin von Schleswig-Holstein. Nach dem Tod seines Vaters,...

1 page - 1,80 ¤

Widerstand - Geschichte.

Widerstand - Geschichte. Widerstand, Bezeichnung für die Opposition oder Auflehnung gegen diktatorische, unrechtmäßige oder die Menschenrechte verletzende Herrschaftssysteme, insbesondere gegen das nationalsozialistische Regime in Deutschland (1933-1945) sowie gegen die deutsche Besatzungsmacht in vielen Ländern Europas während des 2. Weltkrieges. Widerstand im Dritten Reich gab es aus verschiedensten Motivationen und in vielerlei Formen. Er wurde sowohl von Organisationen wie auch von einzelnen Widerstandskämpfern...

1 page - 1,80 ¤

Weltwirtschaftskrise - Geschichte.

Weltwirtschaftskrise - Geschichte. Weltwirtschaftskrise, Bezeichnung für eine heftige oder andauernde wirtschaftliche Krise, die nicht auf einen einzelnen Staat beschränkt bleibt, sondern zu einem umfassenden Zusammenbruch in allen Teilen der Weltwirtschaft führt. Gemeinhin wird mit dem Begriff Weltwirtschaftskrise jener Konjunktureinbruch bezeichnet, der in den Jahren 1929 bis 1933 die Weltwirtschaft in einem bis dahin nicht gekannten Ausmaß traf und zur größten wirtschaftlichen...

1 page - 1,80 ¤

Weimarer Republik - Geschichte.

Weimarer Republik - Geschichte. 1 EINLEITUNG Weimarer Republik, von 1919 bis 1933 dauernde Ära der deutschen Geschichte, benannt nach Weimar, wo die Nationalversammlung im Deutschen Nationaltheater ihren ersten Tagungsort hatte und dem Deutschen Reich eine republikanische, d. h. parlamentarisch-demokratische Verfassung gab. 2 DIE GEBURT DER REPUBLIK Angesichts der ausweglosen militärischen Lage des Deutschen Reiches im 1. Weltkrieg und sozusagen als Vorleistung für einen annehmbaren Friedensvertrag...

2 pages - 1,80 ¤

Wehrmacht - Geschichte.

Wehrmacht - Geschichte. 1 EINLEITUNG Wehrmacht, mit dem Gesetz über den Aufbau der deutschen Wehrmacht vom 16. März 1935 offiziell eingeführte Bezeichnung für die zuvor Reichswehr genannten Streitkräfte des Deutschen Reiches. Die Wehrmacht war in Heer, Kriegsmarine und Luftwaffe unterteilt. Zu Beginn des 2. Weltkrieges 1939 hatte die Wehrmacht eine Gesamtstärke von 3,2 Millionen Mann (Heer: 2,75 Millionen, Kriegsmarine: 50 000 Mann, Luftwaffe: 400...

2 pages - 1,80 ¤

Helvetier - Geschichte.

Helvetier - Geschichte. Helvetier, keltischer Stamm, der im späten 2. Jahrhundert v. Chr. von Süddeutschland aus in den westlichen Teil der heutigen Schweiz zog. Begrenzt wurde das helvetische Siedlungsgebiet vom Juragebirge im Westen, der Rhône im Süden und dem Rhein im Norden und Osten. Ihre wichtigste Stadt war Aventicum (das heutige Avenches). Laut Julius Caesars Commentarii de Bello Gallico waren sie...

1 page - 1,80 ¤

Habsburger - Geschichte.

Habsburger - Geschichte. Habsburger, europäische Dynastie. Das Geschlecht benannte sich nach seinem Stammsitz, der Habsburg oder Habichtsburg, die um 1020 von Bischof Werner von Straßburg nahe Brugg an der Aare (im heutigen Schweizer Kanton Aargau) errichtet wurde. Guntram der Reiche, der Mitte des 10. Jahrhunderts lebte, gilt als der erste nachweisbare Vorfahre der Habsburger. Die Familie hatte Besitz im Elsass, am Oberrhein...

1 page - 1,80 ¤

Germanische Völkerwanderung - Geschichte.

Germanische Völkerwanderung - Geschichte. Germanische Völkerwanderung, Wanderungsbewegungen germanischer Stämme aus ihren Ursprungsgebieten in Nord- und Mitteleuropa nach West- und Südeuropa zwischen dem 2. und dem 6. Jahrhundert, ausgelöst durch verschiedene Faktoren, wie z. B. Landnot und klimatische Bedingungen, und vor allem durch Druck von außen. Ab etwa der Mitte des 2. Jahrhunderts n. Chr. zogen die Goten, die von Skandinavien an...

2 pages - 1,80 ¤

Erster Weltkrieg - Geschichte.

Erster Weltkrieg - Geschichte. 1 EINLEITUNG Erster Weltkrieg, militärischer Konflikt von 1914 bis 1918, der sich aufgrund einer Mischung aus gegenseitigen Bündnisverpflichtungen, übersteigertem Nationalismus, machtpolitischen und strategischen Erwägungen, wirtschaftlicher Rivalität und militärischem Wettrüsten der fünf europäischen Großmächte (Großbritannien, Frankreich, Deutsches Reich, Österreich-Ungarn und Russland) von einer ursprünglich lokal begrenzten Konfrontation zwischen dem Vielvölkerstaat Österreich-Ungarn und dem Königreich Serbien (Serbien: Geschichte) zunächst zu einem europäisch...

9 pages - 1,80 ¤

Zeittafel: Franz Joseph I.

Zeittafel: Franz Joseph I. DATUM KURZBESCHREIBUNG 1830 Franz Joseph wird am 18. August als ältester Sohn des Erzherzogs Franz Karl von Österreich in Schönbrunn (Wien) geboren. 1848 2. Dezember: Nach der Abdankung seines Onkels, Kaiser Ferdinands I., wird er als Franz Joseph I. dessen Nachfolger. 1849 Franz Joseph I. nimmt die liberalen Reformen seines Vorgängers zurück und oktroyiert eine zentralistische Verfassung (Märzverfassung). Aufstände in Ungarn gegen seine Herrschaft werden mit...

1 page - 1,80 ¤

Franz Joseph I.

Franz Joseph I. (von Österreich-Ungarn) - Geschichte. Franz Joseph I. (von Österreich-Ungarn), (1830-1916), Kaiser von Österreich (1848-1916) und König von Ungarn (1867-1916), letzter bedeutender Herrscher aus der Habsburger-Dynastie. Franz Joseph wurde am 18. August 1830 als ältester Sohn des Erzherzogs Franz Karl, des Bruders und Thronfolgers des österreichischen Kaisers Ferdinand I., und dessen Gemahlin Sophie von Bayern in Schönbrunn geboren. Nach der...

2 pages - 1,80 ¤

1 2 3 4 5 6 ... 5556 5557 5558 5559 5560 5561 5562 5563 5564 5565 5566 5567 5568 5569 5570 5571 5572 5573 5574 5575 5576 5577 5578 5579 5580 5581 5582 5583 5584 5585 5586 5587 5588 5589 5590 5591 5592 5593 5594 5595 5596 5597 5598 5599 5600 5601 5602 5603 5604 5605 5606 5607 5608 5609 5610 5611 5612 5613 5614 5615 5616 5617 5618 5619 5620 5621 5622 5623 5624 5625 5626 5627 5628 5629 5630 5631 5632 5633 5634 5635 5636 5637 5638 5639 5640 5641 5642 5643 5644 5645 5646 5647 5648 5649 5650 5651 5652 5653 5654 5655 5656 5657 5658 5659 5660 5661 5662 5663 5664 5665 5666 5667 5668 5669 5670 5671 5672 5673 5674 5675 5676 5677 5678 5679 5680 5681 5682 5683 5684 5685 5686 5687 5688 5689 5690 5691 5692 5693 5694 5695 5696 5697 5698 5699 5700 5701 5702 5703 5704 5705 ... 14531 14532 14533 14534 14535 14536

150000 corrigés de dissertation en philosophie

 Maths
 Philosophie
 Littérature
 QCM de culture générale
 Histoire
 Géographie
 Droit