LE SITE D'AIDE A LA DISSERTATION ET AU COMMENTAIRE DE TEXTE EN PHILOSOPHIE

EXEMPLES DE RECHERCHE


POUR LE SUJET: L'homme est-il réellement libre ?
TAPEZ LES MOTS-CLES: homme libre

POUR LE SUJET: En quel sens la société libère-t-elle l'homme de la nature ?
TAPEZ LES MOTS-CLES: homme nature ou homme nature société
»Créer un compte Devoir-de-philo
»
»125895 inscrits

Toutes les dissertations

Wiener Kongress - Geschichte.

Wiener Kongress - Geschichte. 1 EINLEITUNG Wiener Kongress, Versammlung der europäischen Herrscher, um die territoriale Neuordnung Europas nach den Napoleonischen Kriegen und dem Sturz Napoleons zu verhandeln. Der Kongress fand von September 1814 bis Juni 1815 in Wien statt. 2 BEDEUTENDE TEILNEHMER Die Staatsmänner aller europäischen Mächte, mit Ausnahme des Osmanischen Reiches, versammelten sich in Wien zum Kongress, der im Juni 1815, nachdem er durch Napoleons...

1 page - 1,80 ¤

Westfälischer Friede - Geschichte.

Westfälischer Friede - Geschichte. Westfälischer Friede, auch Friede von Münster und Osnabrück, Verträge zur Beendigung des Dreißigjährigen Krieges, die am 24. Oktober 1648 in Münster - zwischen Kaiser bzw. dem Reich einerseits, Frankreich und seinen Verbündeten andererseits - und in Osnabrück - zwischen Kaiser/Reich und Schweden mit seinen Verbündeten - unterzeichnet wurden. Die religions- und verfassungspolitischen Artikel des Westfälischen Friedens waren...

1 page - 1,80 ¤

Weberaufstand - Geschichte.

Weberaufstand - Geschichte. Weberaufstand, der Aufstand der Leinenweber in den schlesischen Orten Peterswaldau und Langenbielau vom 4. bis 6. Juni 1844 gegen die für ihre katastrophalen Lebensbedingungen verantwortlichen Unternehmer. Die wirtschaftliche Lage der Leinenweber hatte sich über Jahrzehnte hinweg verschlechtert. Zum einen ging die Nachfrage in Richtung der billigeren Baumwollprodukte, zum anderen wurde der Konkurrenzdruck der englischen Leinenweberei, die durch den Einsatz...

1 page - 1,80 ¤

Sozialistengesetz - Geschichte.

Sozialistengesetz - Geschichte. Sozialistengesetz, Bezeichnung für das Gesetz ,,wider die gemeingefährlichen Bestrebungen der Sozialdemokratie" im Deutschen Reich. Es wurde auf Betreiben von Reichskanzler Otto von Bismarck am 21. Oktober 1878 vom Reichstag beschlossen, nachdem angebliche Anarchisten auf Kaiser Wilhelm I. zwei (gescheiterte) Attentate unternommen hatten, die den Sozialdemokraten angelastet wurden. Bereits zuvor hatte man die Arbeiterführer August Bebel und Wilhelm Liebknecht,...

1 page - 1,80 ¤

Siebenjähriger Krieg - Geschichte.

Siebenjähriger Krieg - Geschichte. 1 EINLEITUNG Siebenjähriger Krieg, Krieg Österreichs gegen Preußen von 1756 bis 1763 mit ihren jeweiligen Verbündeten um die Wiedergewinnung Schlesiens und die Hegemonie im Reich (3. Schlesischer Krieg) sowie der gleichzeitige Britisch-Französischer Kolonialkrieg von 1754 bis 1763. Beteiligt waren die meisten der europäischen Mächte, vor allem Preußen und Großbritannien-Hannover auf der einen und Österreich, Sachsen, Frankreich, Russland, Schweden und...

2 pages - 1,80 ¤

Rheinbund - Geschichte.

Rheinbund - Geschichte. Rheinbund, Bund von zunächst 16 west- und süddeutschen Staaten, der am 12. Juli 1806 auf Betreiben des französischen Kaisers Napoleon I. gegründet wurde. Napoleon hatte bereits fast ganz Süd- und Westdeutschland in seine Abhängigkeit gebracht und im Rahmen des Friedens von Preßburg vom 26. Dezember 1805 Bayern und Württemberg zu Königreichen erhoben. Mit der Gründung des Rheinbundes suchte...

1 page - 1,80 ¤

Paul von Hindenburg - Geschichte.

Paul von Hindenburg - Geschichte. 1 EINLEITUNG Paul von Hindenburg (1847-1934), Generalfeldmarschall und zweiter Reichspräsident während der Weimarer Republik. Hindenburg wurde am 2. Oktober 1847 in Posen geboren. 1866 trat er in die preußische Armee ein und nahm am Deutschen Krieg und am Deutsch-Französischen Krieg teil. Bis 1903 war er in den Rang eines Kommandierenden Generals aufgestiegen; 1911 nahm er seinen Abschied. 2 CHEF DER...

1 page - 1,80 ¤

Theodor Heuss - Geschichte.

Theodor Heuss - Geschichte. Theodor Heuss (1884-1963), Politiker, Publizist und Historiker, erster Bundespräsident der Bundesrepublik Deutschland (1949-1959). Heuss wurde am 31. Januar 1884 in Brackenheim (Württemberg) geboren, studierte Staatswissenschaften und Kunstgeschichte in München und Berlin und war von 1905 bis 1912 Redakteur bei Friedrich Naumanns Wochenzeitschrift Die Hilfe. Von 1912 bis 1918 arbeitete er als Chefredakteur bei der Neckarzeitung in Heilbronn...

1 page - 1,80 ¤

Grundgesetz - Geschichte.

Grundgesetz - Geschichte. 1 EINLEITUNG Grundgesetz, Verfassung der Bundesrepublik Deutschland. Das Grundgesetz (GG) ist das grundlegende Gesetzeswerk der Bundesrepublik. Jede niederrangigere Norm, also alle Gesetze, Verordnungen oder Satzungen bzw. allgemein alle hoheitlichen Handlungen des Staates sind im Endeffekt am Grundgesetz zu messen. Wegen seiner grundsätzlichen Bedeutung ist eine Verfassungsänderung auch nur mit Zustimmung von zwei Dritteln der Mitglieder des Bundestages und zwei Dritteln...

1 page - 1,80 ¤

Hermann Göring - Geschichte.

Hermann Göring - Geschichte. Hermann Göring (1893-1946), Politiker, zweitmächtigster Mann im nationalsozialistischen Deutschland. Göring wurde am 12. Januar 1893 in Rosenheim geboren. Während des 1. Weltkrieges war er Jagdflieger und wurde mit dem Orden ,,Pour le Mérite" ausgezeichnet. 1918 übernahm er nach dem Tod Manfred von Richthofens das Kommando über dessen Jagdgeschwader. Nach dem Krieg war er als Pilot in Schweden...

1 page - 1,80 ¤

Joseph Goebbels - Geschichte.

Joseph Goebbels - Geschichte. 1 EINLEITUNG Joseph Goebbels (1897-1945), NS-Politiker, Reichsminister für Volksaufklärung und Propaganda (1933-1945). Paul Joseph Goebbels wurde am 29. Oktober 1897 in Rheydt geboren. Er stammte aus einem kleinbürgerlichen, katholischen Elternhaus und studierte u. a. Germanistik und Philosophie in Bonn, Berlin und Heidelberg; 1921 promovierte er. 1924 wurde er Redakteur bei einer völkisch-nationalistischen Zeitung. Zu dieser Zeit schrieb er seine...

1 page - 1,80 ¤

Erster Weltkrieg - Geschichte.

Erster Weltkrieg - Geschichte. 1 EINLEITUNG Erster Weltkrieg, militärischer Konflikt von 1914 bis 1918, der sich aufgrund einer Mischung aus gegenseitigen Bündnisverpflichtungen, übersteigertem Nationalismus, machtpolitischen und strategischen Erwägungen, wirtschaftlicher Rivalität und militärischem Wettrüsten der fünf europäischen Großmächte (Großbritannien, Frankreich, Deutsches Reich, Österreich-Ungarn und Russland) von einer ursprünglich lokal begrenzten Konfrontation zwischen dem Vielvölkerstaat Österreich-Ungarn und dem Königreich Serbien (Serbien: Geschichte) zunächst zu einem europäisch...

9 pages - 1,80 ¤

Friedrich Ebert - Geschichte.

Friedrich Ebert - Geschichte. 1 EINLEITUNG Friedrich Ebert (1871-1925), deutscher Politiker, Vorsitzender der SPD (1912-1919), Reichspräsident (1919-1925). Friedrich Ebert wurde am 4. Februar 1871 als Sohn eines Schneidermeisters in Heidelberg geboren. Nach einer Sattlerlehre begab er sich 1889 auf Gesellenwanderschaft, trat noch im selben Jahr der SPD bei und engagierte sich in der Folgezeit für die Arbeiterbewegung, vor allem aber für den eigenen...

2 pages - 1,80 ¤

Dolchstoßlegende - Geschichte.

Dolchstoßlegende - Geschichte. Dolchstoßlegende, bezeichnet die von der deutschen Militärführung und dem emigrierten und abgedankten Kaiser Wilhelm II. aufgestellte Behauptung, die Niederlage Deutschlands im 1. Weltkrieg sei Folge der von den deutschen Sozialisten und Pazifisten geschürten Kriegsmüdigkeit und der Novemberrevolution von 1918 gewesen. Vor dem Untersuchungsausschuss der Weimarer Nationalversammlung erklärte der frühere Chef der Obersten Heeresleitung, Paul von Hindenburg, im November...

1 page - 1,80 ¤

Deutsches Reich - Geschichte.

Deutsches Reich - Geschichte. 1 EINLEITUNG Deutsches Reich, amtliche Bezeichnung des deutschen Staates von 1871 bis 1945. Gelegentlich wird fälschlicherweise und umgangssprachlich auch das Heilige Römische Reich als Deutsches Reich bezeichnet. 2 DEUTSCHES KAISERREICH Das Deutsche Reich bzw. das Deutsche Kaiserreich wurde nach dem Beitritt der süddeutschen Staaten zum Norddeutschen Bund durch die Proklamation Wilhelms I. zum Deutschen Kaiser am 18. Januar 1871 in Versailles und...

1 page - 1,80 ¤

Deutscher Herbst - Geschichte.

Deutscher Herbst - Geschichte. Deutscher Herbst, Bezeichnung für die politische Situation in Deutschland im Spätsommer/Herbst 1977, als die Bundesrepublik im Spannungsfeld zwischen eskalierendem Linksterrorismus und staatlicher Reaktion gegen den Terrorismus die ,,schwerste Krise des Rechtsstaates" (Helmut Schmidt) erlebte. 1977 erreichte der Terrorismus der Rote-Armee-Fraktion (RAF) einen neuen Höhepunkt: Am 7. April ermordeten RAF-Mitglieder den Generalbundesanwalt Siegfried Buback, am 30. Juli den Vorstandssprecher...

1 page - 1,80 ¤

Deutsche Einheit - Geschichte.

Deutsche Einheit - Geschichte. 1 EINLEITUNG Deutsche Einheit, allgemein die Vereinigung der Deutschen in einem Nationalstaat, im engeren Sinn der Beitritt der Länder der Deutschen Demokratischen Republik zur Bundesrepublik Deutschland am 3. Oktober 1990. Die Auseinandersetzungen um die Herstellung der deutschen Einheit, die Lösung der deutschen Frage, prägten wesentlich die deutsche Politik im 19. Jahrhundert nach dem Untergang des Heiligen Römischen Reiches 1806 bis...

2 pages - 1,80 ¤

Deutsche Demokratische Republik - Geschichte.

Deutsche Demokratische Republik - Geschichte. 1 EINLEITUNG Deutsche Demokratische Republik (DDR), von 1949 bis 1990 bestehender Staat in Mitteleuropa mit der Hauptstadt Berlin (Ost), umgeben von der Ostsee im Norden, von Polen im Osten, von der Tschechoslowakei im Süden und von der Bundesrepublik Deutschland im Westen. Die DDR umfasste ein Gebiet von 108 333 Quadratkilometern und hatte 1988 16,66 Millionen Einwohner. Sie wurde...

5 pages - 1,80 ¤

Die längsten Flüsse Deutschlands Länge in Deutschland Gesamtlänge Bayern, BadenWürttemberg, RheinlandPfalz, Hessen, NordrheinWestfalen 865 km 1

Die längsten Flüsse Deutschlands Länge in Deutschland Gesamtlänge Bayern, BadenWürttemberg, RheinlandPfalz, Hessen, NordrheinWestfalen 865 km 1 320 km Nordsee Sachsen, Brandenburg, Sachsen-Anhalt, Niedersachsen, Mecklenburg-Vorpommern, Schleswig-Holstein, Hamburg 725 km 1 170 km Donau Schwarzes Meer Baden-Württemberg, Bayern 647 km 2 850 km 4 Main Rhein Bayern, Hessen 524 km 524 km 5 Weser Nordsee Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Bremen 440 km 440 km 6 Saale Elbe Bayern, Thüringen, Sachsen-Anhalt 427 km 427 km 7 Spree Havel Sachsen, Brandenburg, Berlin 400 km 400 km 8 Ems Nordsee Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen 371 km 371 km 9 Neckar Rhein Baden-Württemberg, Hessen 367 km 367 km 10 Havel Elbe Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg, Berlin, Sachsen-Anhalt 343 km 343 km 11 Werra Weser Thüringen, Hessen, Niedersachsen 292 km 292 km 12 Isar Donau Bayern 263 km 295 km 13 Weiße Elster Saale Sachsen 257 km 257 km 14 Leine Aller Thüringen, Niedersachsen 247 km 247 km 15 Lahn Rhein Nordrhein-Westfalen, Hessen, Rheinland-Pfalz 245 km 245 km 16 Mosel Rhein Saarland, Rheinland-Pfalz 242 km 550 km 17 Lippe Rhein Nordrhein-Westfalen 228 km 228 km 18 Altmühl Donau Bayern 220 km 220...

1 page - 1,80 ¤

Bundesrepublik Deutschland - Geschichte.

Bundesrepublik Deutschland - Geschichte. 1 EINLEITUNG Bundesrepublik Deutschland, Land in Mitteleuropa, grenzt im Norden an die Nordsee, an Dänemark und an die Ostsee, im Osten an Polen und die Tschechische Republik, im Süden an Österreich und die Schweiz und im Westen an Frankreich, Luxemburg, Belgien und die Niederlande. Die amtliche Bezeichnung lautet Bundesrepublik Deutschland (BRD). Die Gesamtfläche des Landes beträgt 356 970 Quadratkilometer....

26 pages - 1,80 ¤

Willy Brandt - Geschichte.

Willy Brandt - Geschichte. 1 EINLEITUNG Willy Brandt (1913-1992), deutscher Politiker (SPD), Regierender Bürgermeister von Berlin (1957-1966), Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland (1969-1974), Vorsitzender der SPD (1964-1987) und Friedensnobelpreisträger. Als erster sozialdemokratischer Kanzler der Nachkriegszeit ergänzte Brandt die von Konrad Adenauer in der Ära des Kalten Krieges begründete Westintegration der Bundesrepublik durch eine Politik der Verständigung und Aussöhnung mit Osteuropa. Willy Brandt wurde am 18....

3 pages - 1,80 ¤

Besatzungszeit in Deutschland - Geschichte.

Besatzungszeit in Deutschland - Geschichte. 1 EINLEITUNG Besatzungszeit in Deutschland, Zeit zwischen dem Ende des 2. Weltkrieges 1945 und der Errichtung der Bundesrepublik Deutschland und der Deutschen Demokratischen Republik 1949, während der die vier alliierten Besatzungsmächte das politische Leben in Deutschland bestimmten (zur deutschen Geschichte bis 1945: siehe deutsche Geschichte). Am 24. April 1945 erreichten amerikanische Einheiten von Westen und sowjetische Einheiten von Osten...

5 pages - 1,80 ¤

Berliner Mauer - Geschichte.

Berliner Mauer - Geschichte. Berliner Mauer, von der Regierung der DDR mit Unterstützung der Staaten des Warschauer Paktes ab dem 13. August 1961 errichtete und bis 1989 bestehende hermetische Absperrung der Grenze zwischen dem Osten (Besatzungsmacht UdSSR) und Westen (Besatzungsmächte Frankreich, Großbritannien und die USA) Berlins, die sich über 45 Kilometer erstreckte. Der so genannte ,,Antifaschistische Grenzwall", der durch Stacheldrahtzäune, Gräben, Betonmauern,...

1 page - 1,80 ¤

Berliner Blockade - Geschichte.

Berliner Blockade - Geschichte. Berliner Blockade, die 1948/49 von der Besatzungsmacht UdSSR verfügte Sperrung aller Schienen-, Straßen- und Wasserwege von und nach Westberlin; sie stellte einen Höhepunkt im Ost-West-Konflikt (siehe Kalter Krieg) dar. Unmittelbarer Auslöser für die Blockade war die Währungsreform in den drei Westzonen Deutschlands. In dem von den Alliierten gemeinsam verwalteten Berlin, das innerhalb der Sowjetischen Besatzungszone (SBZ) lag, gab...

1 page - 1,80 ¤

Aufstand am 17.

Aufstand am 17. Juni - Geschichte. Aufstand am 17. Juni, auch Juniaufstand, Volksaufstand in der DDR am 17. Juni 1953, ausgelöst durch Erhöhungen der Arbeitsnormen. Der Aufstand wurde vor allem von der Arbeiterschaft getragen. Die Maßnahmen der Staatsführung der DDR zum ,,Aufbau des Sozialismus" nach sowjetischem Vorbild hatten seit Sommer 1952 die Unzufriedenheit in der Bevölkerung spürbar anwachsen lassen, da die Konsumgüterproduktion...

1 page - 1,80 ¤

1 2 3 4 5 6 ... 5558 5559 5560 5561 5562 5563 5564 5565 5566 5567 5568 5569 5570 5571 5572 5573 5574 5575 5576 5577 5578 5579 5580 5581 5582 5583 5584 5585 5586 5587 5588 5589 5590 5591 5592 5593 5594 5595 5596 5597 5598 5599 5600 5601 5602 5603 5604 5605 5606 5607 5608 5609 5610 5611 5612 5613 5614 5615 5616 5617 5618 5619 5620 5621 5622 5623 5624 5625 5626 5627 5628 5629 5630 5631 5632 5633 5634 5635 5636 5637 5638 5639 5640 5641 5642 5643 5644 5645 5646 5647 5648 5649 5650 5651 5652 5653 5654 5655 5656 5657 5658 5659 5660 5661 5662 5663 5664 5665 5666 5667 5668 5669 5670 5671 5672 5673 5674 5675 5676 5677 5678 5679 5680 5681 5682 5683 5684 5685 5686 5687 5688 5689 5690 5691 5692 5693 5694 5695 5696 5697 5698 5699 5700 5701 5702 5703 5704 5705 5706 5707 ... 14531 14532 14533 14534 14535 14536

150000 corrigés de dissertation en philosophie

 Maths
 Philosophie
 Littérature
 QCM de culture générale
 Histoire
 Géographie
 Droit