LE SITE D'AIDE A LA DISSERTATION ET AU COMMENTAIRE DE TEXTE EN PHILOSOPHIE

EXEMPLES DE RECHERCHE


POUR LE SUJET: L'homme est-il réellement libre ?
TAPEZ LES MOTS-CLES: homme libre

POUR LE SUJET: En quel sens la société libère-t-elle l'homme de la nature ?
TAPEZ LES MOTS-CLES: homme nature ou homme nature société
»Créer un compte Devoir-de-philo
»
»125895 inscrits

Toutes les dissertations

Nikita Chruschtschow - Geschichte.

Nikita Chruschtschow - Geschichte. Nikita Chruschtschow (1894-1971), sowjetischer Politiker, Generalsekretär der KPdSU (1953-1964) und Ministerpräsident der UdSSR (1958-1964). Nikita Sergejewitsch Chruschtschow wurde am 17. April 1894 in Kalinowka als Sohn eines Bergmanns geboren. 1918 trat er in die Kommunistische Partei sowie in die Rote Armee ein und kämpfte im Russischen Bürgerkrieg. 1921 besuchte er eine Parteihochschule, arbeitete bis 1929 als Organisator...

1 page - 1,80 ¤

Geographische Entdeckungen - Geschichte.

Geographische Entdeckungen - Geschichte. 1 EINLEITUNG Geographische Entdeckungen, Erkundungsreisen, die unternommen wurden und heute noch werden, um unbekannte Teile der Erde zu erforschen. Menschen bewohnten bereits in frühester Zeit fast alle Bereiche der Erde mit Ausnahme der Polargebiete. Sobald der Bevölkerungsdruck für ein Jagdgebiet zu groß wurde oder eine Naturkatastrophe das Siedlungsgebiet unbewohnbar machte, zogen die Menschen weiter, auf der Suche nach neuen...

5 pages - 1,80 ¤

Zeittafel: Mohandas Gandhi.

Zeittafel: Mohandas Gandhi. DATUM KURZBESCHREIBUNG 1869 Gandhi wird am 2. Oktober als Sohn eines hinduistischen Politikers in Porbandar geboren. 1888-1891 Studium der Rechte in London. 1891-1993 Rechtsanwalt in Bombay. 1893-1914 Gandhi geht als Rechtsberater nach Südafrika in die britische Kolonie Natal. Hier wird er mit Rassendiskriminierungen konfrontiert, beginnt sich politisch zu engagieren und steigt rasch zum Führer der Inder in Südafrika auf. In dieser Zeit entwickelt er sein Konzept des...

1 page - 1,80 ¤

Mohandas Gandhi - Geschichte.

Mohandas Gandhi - Geschichte. 1 EINLEITUNG Mohandas Gandhi, genannt Mahatma, (1869-1948), Führer der indischen Unabhängigkeitsbewegung und Verfechter des gewaltlosen Widerstands zur Durchsetzung politischer Ziele. Mohandas Karamchand Gandhi wurde am 2. Oktober 1869 in Porbandar im heutigen Bundesstaat Gujarat geboren, studierte in London Jura und ließ sich 1891 in Bombay als Anwalt nieder. 1893 ging er als Rechtsberater einer indischen Firma nach Durban in der...

2 pages - 1,80 ¤

Chronologie der Französischen Revolution.

Chronologie der Französischen Revolution. WIRTSCHAFT UND GESELLSCHAFT JAHR POLITIK 1788 8.-10. Mai: Der Lit de justice royal löst Die Analytische Mechanik von Unruhen aus. Lagrange erscheint. 8. August: Einberufung der Generalstände für den Mai 1789 durch den König. 25. August: Entlassung Loménie de Briennes und erneute Berufung Neckers als Finanzminister. 1789 März-Mai: Wahl der Abgeordneten zu 19. Dezember: Ausgabe der den Generalständen; gleichzeitig Assignaten. entstehen die Cahiers de doléances Schaffung von 83 Départements, ('Beschwerdehefte'). die die alten Provinzen ersetzen. 30. April:...

2 pages - 1,80 ¤

Französische Revolution - Geschichte.

Französische Revolution - Geschichte. 1 EINLEITUNG Französische Revolution, Epoche der französischen Geschichte von 1789 bis 1799, in der die Feudalherrschaft gewaltsam abgeschafft und eine bürgerliche Republik etabliert wurde. Die Französische Revolution hatte tief greifende Auswirkungen auf beinahe ganz Europa. 2 HISTORISCHE GRUNDLAGEN Die revolutionären Unruhen resultierten aus der Unfähigkeit des Ancien régime, auf die geistigen (siehe Aufklärung) und wirtschaftlich-politischen Herausforderungen Ende des 18. Jahrhunderts angemessen zu...

3 pages - 1,80 ¤

Vorgeschichte des 1.

Vorgeschichte des 1. Weltkriegs DATUM EREIGNIS 18. Januar 1871 Wilhelm I.von Preußen wird deutscher Kaiser. 10. Mai 1871 Der Deutsch-Französische Krieg wird mit dem Frankfurter Friedensvertrag beendet. Frankreich verliert Elsass und Lothringen an Deutschland. 1872 Deutschland, Österreich-Ungarn und Russland bilden den Dreikaiserbund. 1875 Bosnien-Herzegowina erhebt sich gegen das Osmanische Reich. Januar 1877 Der Russisch-Türkische Krieg beginnt. März 1878 Der Russisch-Türkische Krieg endet mit dem Frieden von San Stefano. Juni-Juli 1878 Der Berliner Kongress mit dem deutschen Kanzler Otto von Bismarck...

2 pages - 1,80 ¤

Erster Weltkrieg - Geschichte.

Erster Weltkrieg - Geschichte. 1 EINLEITUNG Erster Weltkrieg, militärischer Konflikt von 1914 bis 1918, der sich aufgrund einer Mischung aus gegenseitigen Bündnisverpflichtungen, übersteigertem Nationalismus, machtpolitischen und strategischen Erwägungen, wirtschaftlicher Rivalität und militärischem Wettrüsten der fünf europäischen Großmächte (Großbritannien, Frankreich, Deutsches Reich, Österreich-Ungarn und Russland) von einer ursprünglich lokal begrenzten Konfrontation zwischen dem Vielvölkerstaat Österreich-Ungarn und dem Königreich Serbien (Serbien: Geschichte) zunächst zu einem europäisch...

9 pages - 1,80 ¤

Dschingis Khan - Geschichte.

Dschingis Khan - Geschichte. Dschingis Khan, eigentlich Temudjin, (,,der Schmied"; 1155, nach anderen Angaben 1162 oder 1167 bis 1227), mongolischer Eroberer und Begründer des Mongolischen Reiches, das sich vom Chinesischen Meer bis nach Europa erstreckte. Dschingis Khan wurde in der Nähe des Baikalsees in Russland als Sohn eines mongolischen Stammesfürsten geboren. Im Alter von etwa 13 Jahren folgte er seinem Vater als...

1 page - 1,80 ¤

Dritte Welt - Geschichte.

Dritte Welt - Geschichte. Dritte Welt, Sammelbegriff für eine nicht einheitliche Gruppe von Staaten, die unter ökonomischen Gesichtspunkten oft als Entwicklungsländer bezeichnet werden. Der Begriff ,,Dritte Welt" entstand um 1950 in der Zeit des beginnenden Kalten Krieges, als sich zwei feindlich gegenüberstehende Machtblöcke herausgebildet hatten - die (kapitalistische) ,,Erste Welt" unter der Führung der USA und die (kommunistische) ,,Zweite Welt" unter...

1 page - 1,80 ¤

Dekolonisation - Geschichte.

Dekolonisation - Geschichte. 1 EINLEITUNG Dekolonisation (auch Dekolonisierung, Entkolonisierung, Entkolonisation), der Prozess der Auflösung der Kolonialreiche europäischer Mächte in Asien und Afrika, vor allem seit dem 2. Weltkrieg. Die Dekolonisation ist heute fast völlig abgeschlossen, dennoch bestehen wirtschaftliche, kulturelle und verwaltungstechnische Abhängigkeiten von den ehemaligen Kolonialmächten bis heute fort. Vorwiegend in linksgerichteten Parteien war seit dem 19. Jahrhundert antiimperialistisches Gedankengut gereift. Nach dem 2....

2 pages - 1,80 ¤

Chinesische Revolution - Geschichte.

Chinesische Revolution - Geschichte. 1 EINLEITUNG Chinesische Revolution, Auseinandersetzung um die Staatsform und die Macht in China, die mit dem Sturz der Ch'ing-Dynastie 1911 begann und mit der Errichtung der Volksrepublik China 1949 endete. 2 DER BEGINN DER REVOLUTION Nach dem Russisch-Japanischen Krieg von 1904/05, der die Mandschurei russischem und japanischem Einfluss unterworfen hatte, erklärte sich das chinesische Kaiserhaus auf Druck verschiedener Seiten zu liberalen Reformen...

3 pages - 1,80 ¤

Chinesische Mauer - Geschichte.

Chinesische Mauer - Geschichte. Chinesische Mauer, ausgedehnte Befestigungsanlage an der Nord- und Nordwestgrenze Chinas. Ihre Gesamtlänge wird von Experten auf über 6 000 Kilometer geschätzt. Die Chinesische Mauer erstreckt sich von Chinwangtao am Golf von Chihli (Po Hai) im Osten bis zum Jiayuguan-Pass in der Provinz Ganzhou im Westen. Eine innere Mauer verläuft etwa von Peking bis nahe Hantan. Der größte...

1 page - 1,80 ¤

Byzantinisches Reich - Geschichte.

Byzantinisches Reich - Geschichte. 1 EINLEITUNG Byzantinisches Reich, abendländische Bezeichnung für die östliche Hälfte des Römischen Kaiserreiches und den daraus hervorgegangenen Staat bis zu seiner Eroberung durch die Osmanen im Jahr 1453. Die Hauptstadt des Reiches war Konstantinopel. Zur Zeit seiner größten Ausdehnung erstreckte sich das Reich über Italien, die Balkanhalbinsel, die Levante, Ägypten, beinahe die ganze nordafrikanische Küste und Südspanien. Das Byzantinische Reich...

2 pages - 1,80 ¤

Amerikanischer Bürgerkrieg - Geschichte.

Amerikanischer Bürgerkrieg - Geschichte. 1 EINLEITUNG Amerikanischer Bürgerkrieg, auch Sezessionskrieg, (1861-1865), Krieg zwischen den Vereinigten Staaten von Amerika (USA, die Union) und elf aus der Union ausgetretenen Südstaaten, die sich als Konföderierte Staaten von Amerika (CSA, die Konföderation) zusammengeschlossen hatten. Der Amerikanische Bürgerkrieg war der erste moderne Massenkrieg. Mit der Kapitulation der Südstaaten wurde die nationale Einheit der USA wieder hergestellt. Wichtigstes Ergebnis...

3 pages - 1,80 ¤

Zeittafel: Zweiter Weltkrieg.

Zeittafel: Zweiter Weltkrieg. 1939 DATUM IM JAHR 1939 EREIGNIS 23. August Deutschland und Sowjetunion unterzeichnen einen Nichtangriffspakt (Hitler-Stalin-Pakt). 1. September Deutschland marschiert ohne Kriegserklärung in Polen ein und löst damit den 2.Weltkrieg aus. 2. September Italien, seit dem 22. Mai 1939 mit Deutschland im Stahlpakt verbündet, erklärt sich für 'nicht kriegführend'. 3. September Großbritannien und Frankreich erklären Deutschland den Krieg. Spanien, die Schweiz und die Türkei erklären sich für neutral. 5. September Die USA erklären sich für neutral. 17. September...

2 pages - 1,80 ¤

Zweiter Weltkrieg - Geschichte.

Zweiter Weltkrieg - Geschichte. 1 EINLEITUNG Zweiter Weltkrieg, globale kriegerische Auseinandersetzung (1939-1945), die ein Schlüsselereignis in der Geschichte des 20. Jahrhunderts darstellt. Verursacher war das nationalsozialistische Deutschland, das mit dem Überfall auf Polen die Kampfhandlungen am 1. September 1939 begann. Am Ende des Krieges stand die Teilung des deutschen Staates und eine neue politische und wirtschaftliche Weltordnung mit zwei Supermächten. Der größte Land-, Luft-...

17 pages - 1,80 ¤

Zwei-plus-Vier-Vertrag - Geschichte.

Zwei-plus-Vier-Vertrag - Geschichte. Zwei-plus-Vier-Vertrag, offizielle Bezeichnung ,,Vertrag über die abschließende Regelung in Bezug auf Deutschland", von den Außenministern der vier ehemaligen Besatzungsmächte in Deutschland (USA, UdSSR, Frankreich und Großbritannien) sowie den Außenministern der beiden deutschen Staaten (Bundesrepublik Deutschland und Deutsche Demokratische Republik) am 12. September 1990 in Moskau unterzeichnetes Abkommen, das die äußeren Aspekte der Herstellung der deutschen Einheit sowie die Fragen...

1 page - 1,80 ¤

Widerstand - Geschichte.

Widerstand - Geschichte. Widerstand, Bezeichnung für die Opposition oder Auflehnung gegen diktatorische, unrechtmäßige oder die Menschenrechte verletzende Herrschaftssysteme, insbesondere gegen das nationalsozialistische Regime in Deutschland (1933-1945) sowie gegen die deutsche Besatzungsmacht in vielen Ländern Europas während des 2. Weltkrieges. Widerstand im Dritten Reich gab es aus verschiedensten Motivationen und in vielerlei Formen. Er wurde sowohl von Organisationen wie auch von einzelnen Widerstandskämpfern...

1 page - 1,80 ¤

Weltwirtschaftskrise - Geschichte.

Weltwirtschaftskrise - Geschichte. Weltwirtschaftskrise, Bezeichnung für eine heftige oder andauernde wirtschaftliche Krise, die nicht auf einen einzelnen Staat beschränkt bleibt, sondern zu einem umfassenden Zusammenbruch in allen Teilen der Weltwirtschaft führt. Gemeinhin wird mit dem Begriff Weltwirtschaftskrise jener Konjunktureinbruch bezeichnet, der in den Jahren 1929 bis 1933 die Weltwirtschaft in einem bis dahin nicht gekannten Ausmaß traf und zur größten wirtschaftlichen...

1 page - 1,80 ¤

Vichy-Regierung - Geschichte.

Vichy-Regierung - Geschichte. Vichy-Regierung, offiziell État Francais, auch Vichy-Frankreich, das von 1940 bis 1944 durch den französischen Marschall Philippe Pétain autoritär geleitete Regime mit Sitz in Vichy, das die Dritte Republik in Frankreich ablöste. Nach der Niederlage Frankreichs im Anschluss an den deutschen Westfeldzug und nach dem deutsch-französischen Waffenstillstand vom 22. Juni 1940 errichtete Pétain im unbesetzten Frankreich eine Regierung. Diese arbeitete...

1 page - 1,80 ¤

Vertrag von Maastricht - Geschichte.

Vertrag von Maastricht - Geschichte. Vertrag von Maastricht, offiziell Vertrag über die Europäische Union, kurz EU-Vertrag, populäre Bezeichnung für das von den Staats- und Regierungschefs der zwölf Mitgliedsstaaten der Europäischen Gemeinschaft im Dezember 1991 ausgehandelte und am 7. Februar 1992 von den Außen- und Finanzministern der zwölf Staaten in der niederländischen Stadt Maastricht unterzeichnete Vertragswerk. Mit dem Vertrag wurden die Voraussetzungen für...

1 page - 1,80 ¤

Versailler Vertrag - Geschichte.

Versailler Vertrag - Geschichte. 1 EINLEITUNG Versailler Vertrag, der zwischen dem Deutschen Reich und den Entente-Mächten am 28. Juni 1919 in Versailles geschlossene und am 1. Januar 1920 in Kraft getretene Friedensvertrag; er war der wichtigste der Pariser Vorortverträge, die 1919/20 zur Beendigung des 1. Weltkrieges ausgehandelt wurden. Am 18. Januar 1919 nahmen in Paris die Entente-Mächte sowie die ihnen assoziierten Staaten die...

2 pages - 1,80 ¤

Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken - Geschichte.

Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken - Geschichte. 1 EINLEITUNG Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken (UdSSR; russisch Sojus Sowjetskich Sozialistischeskich Respublik, SSSR), ehemaliger Bundesstaat in Osteuropa und Nordasien. Die UdSSR oder Sowjetunion bestand aus 15 Unionsrepubliken. Ihrer Fläche nach war sie mit 22,4 Millionen Quadratkilometern der größte Staat der Erde. Die UdSSR ging nach der Oktoberrevolution von 1917 aus dem russischen Zarenreich hervor. Siehe auch Russland:...

11 pages - 1,80 ¤

Ungarischer Volksaufstand - Geschichte.

Ungarischer Volksaufstand - Geschichte. Ungarischer Volksaufstand, fehlgeschlagener Aufstand in Budapest im Oktober/November 1956. Nach dem Tod Jossif Stalins im März 1953 war es innerhalb der ungarischen kommunistischen Partei zu schweren Flügelkämpfen gekommen. Der stalinistische Flügel unter dem Generalsekretär Mátyás Rákosi (Ministerpräsident 1952/53 und 1955/56) konnte sich bis zum XX. Parteitag der KPdSU im Februar 1956 halten. Auf diesem Parteitag rechnete der sowjetische...

1 page - 1,80 ¤

1 2 3 4 5 6 ... 5561 5562 5563 5564 5565 5566 5567 5568 5569 5570 5571 5572 5573 5574 5575 5576 5577 5578 5579 5580 5581 5582 5583 5584 5585 5586 5587 5588 5589 5590 5591 5592 5593 5594 5595 5596 5597 5598 5599 5600 5601 5602 5603 5604 5605 5606 5607 5608 5609 5610 5611 5612 5613 5614 5615 5616 5617 5618 5619 5620 5621 5622 5623 5624 5625 5626 5627 5628 5629 5630 5631 5632 5633 5634 5635 5636 5637 5638 5639 5640 5641 5642 5643 5644 5645 5646 5647 5648 5649 5650 5651 5652 5653 5654 5655 5656 5657 5658 5659 5660 5661 5662 5663 5664 5665 5666 5667 5668 5669 5670 5671 5672 5673 5674 5675 5676 5677 5678 5679 5680 5681 5682 5683 5684 5685 5686 5687 5688 5689 5690 5691 5692 5693 5694 5695 5696 5697 5698 5699 5700 5701 5702 5703 5704 5705 5706 5707 5708 5709 5710 ... 14544 14545 14546 14547 14548 14549

150000 corrigés de dissertation en philosophie

 Maths
 Philosophie
 Littérature
 QCM de culture générale
 Histoire
 Géographie
 Droit