LE SITE D'AIDE A LA DISSERTATION ET AU COMMENTAIRE DE TEXTE EN PHILOSOPHIE

EXEMPLES DE RECHERCHE


POUR LE SUJET: L'homme est-il réellement libre ?
TAPEZ LES MOTS-CLES: homme libre

POUR LE SUJET: En quel sens la société libère-t-elle l'homme de la nature ?
TAPEZ LES MOTS-CLES: homme nature ou homme nature société
»Créer un compte Devoir-de-philo
»
»125895 inscrits

Toutes les dissertations

Heinrich IV.

Heinrich IV. (Heiliges Römisches Reich) - Geschichte. 1 EINLEITUNG Heinrich IV. (Heiliges Römisches Reich), (1050-1106), König (seit 1056), Kaiser (1084-1106) des Heiligen Römischen Reiches, Sohn Kaiser Heinrichs III. aus dem Haus der Salier. Heinrich wurde am 11. November 1050 vermutlich in Goslar geboren. Bereits 1054 zum König gewählt, trat Heinrich nach dem Tod seines Vaters 1056 dessen Nachfolge an. Für ihn führte zunächst seine...

1 page - 1,80 ¤

Heiliges Römisches Reich - Geschichte.

Heiliges Römisches Reich - Geschichte. 1 EINLEITUNG Heiliges Römisches Reich, politisches Gefüge in Westeuropa, das vom Hochmittelalter bis zum Jahr 1806 bestand, basierend auf der universalistischen Tradition des Römischen Reiches. Im 11. Jahrhundert wurde es als Römisches Reich (Imperium Romanorum) bezeichnet, im 12. Jahrhundert als Heiliges Reich (Sacrum Imperium); im 13. Jahrhundert verschmolzen beide Bezeichnungen zum Begriff Heiliges Römisches Reich (Sacrum Romanorum Imperium)....

3 pages - 1,80 ¤

Habsburger - Geschichte.

Habsburger - Geschichte. Habsburger, europäische Dynastie. Das Geschlecht benannte sich nach seinem Stammsitz, der Habsburg oder Habichtsburg, die um 1020 von Bischof Werner von Straßburg nahe Brugg an der Aare (im heutigen Schweizer Kanton Aargau) errichtet wurde. Guntram der Reiche, der Mitte des 10. Jahrhunderts lebte, gilt als der erste nachweisbare Vorfahre der Habsburger. Die Familie hatte Besitz im Elsass, am Oberrhein...

1 page - 1,80 ¤

Patrizier - Geschichte.

Patrizier - Geschichte. Patrizier (von lateinisch patres: Väter, Vorfahren, Senatoren; davon abgeleitet patricii: Nachkommen von Sippenoberhäuptern, den patres), im antiken Rom die Angehörigen der alten Adelsfamilien; in Mittelalter und früher Neuzeit die Angehörigen der städtischen Oberschicht. Die Patrizier der Römischen Republik waren die Nachkommen der ältesten und höchstrangigen Adeligen, d. h. derjenigen, die allein bereits in der Königszeit die Mitglieder des Adelsrates,...

1 page - 1,80 ¤

Gaius Marius - Geschichte.

Gaius Marius - Geschichte. Gaius Marius (um 157 bis 86 v. Chr.), römischer Feldherr, Staatsmann und Anführer der Popularen im 88 v. Chr. ausgebrochenen Bürgerkrieg. Marius wurde in Cereatae bei Arpinum geboren und entstammte einer Ritterfamilie. Als junger Mann diente er unter Scipio Africanus dem Jüngeren in Spanien, wo er sich bei der Eroberung von Numantia 134 v. Chr. durch Tapferkeit...

1 page - 1,80 ¤

Magistrat - Geschichte.

Magistrat - Geschichte. Magistrat (lateinisch magistratus), in der Römischen Republik Bezeichnung für den vom Volk gewählten Inhaber eines staatlichen Ehrenamtes (honos) sowie für das Amt selbst. Die Magistrate waren unterteilt in höhere bzw. kurulische Ämter, die zunächst nur dem Patriziat zugänglich waren und deren Inhaber in den Zenturiatkomitien gewählt wurden, und in die niederen Ämter, die mit Plebejern besetzt und deren Inhaber...

1 page - 1,80 ¤

Limes - Geschichte.

Limes - Geschichte. Limes (lateinisch: Grenzweg, Grenze, Grenzwall), Bezeichnung für die in der Kaiserzeit seit dem 1. Jahrhundert n. Chr. errichteten, militärisch gesicherten Grenzanlagen des Römischen Reiches. Unter dem Kurznamen Limes bekannt ist heute insbesondere der 548 Kilometer lange obergermanisch-rätische Limes, der sich zwischen Rheinbrohl bei Neuwied bis Kelheim an der Donau erstreckt. Ursprünglich von Kaiser Domitian (81-96 n. Chr.) in Form...

1 page - 1,80 ¤

Konsul - Geschichte.

Konsul - Geschichte. 1 EINLEITUNG Konsul (lateinisch consul: Berater), Titel eines ständigen Vertreters in einem Land ohne vollständigen diplomatischen Status (siehe Diplomatie). Konsulate treten in diesem Fall an die Stelle diplomatischer Vertretungen (Botschaften). Den im Völkerrecht (Wiener Übereinkommen vom 24. April 1963) verankerten Konsulaten obliegt die Wahrnehmung von Verkehrs- und Wirtschaftsinteressen ebenso wie die Ausstellung von Visa und Ähnlichem. Im Gegensatz zu einem Botschafter...

1 page - 1,80 ¤

Konstantin I.

Konstantin I., der Große (Römisches Reich) - Geschichte. 1 EINLEITUNG Konstantin I., der Große (Römisches Reich), eigentlich Flavius Valerius Constantinus, (um 274 bis 337), römischer Kaiser (306-337); der erste römische Kaiser, der sich zum Christentum bekannte. Konstantin war der Begründer Konstantinopels (des heutigen Istanbul), der Hauptstadt des Oströmischen Reiches (später des Byzantinischen Reiches) bis 1453. 2 DIE FRÜHEN JAHRE Konstantin wurde in Naissus (Nis) als Sohn...

1 page - 1,80 ¤

Zeittafel: Kleopatra.

Zeittafel: Kleopatra. DATUM KURZBESCHREIBUNG 69 v. Chr. Kleopatra wird als Tochter des ägyptischen Königs Ptolemäus XII. geboren. 51 v. Chr. Nach dem Tod ihres Vaters übernimmt Kleopatra zusammen mit ihrem Brudergemahl Ptolemäus XIII. den ägyptischen Thron. 48 v. Chr. Kleopatra wird von Ptolemäus XIII. und seinen Anhängern aus Ägypten vertrieben. 47 v. Chr. Caesar, an den sich Kleopatra um Hilfe wandte und dessen Geliebte sie wurde, besiegt ihre Gegner, Ptolemäus XIII. wird ermordet, und...

1 page - 1,80 ¤

Kleopatra VII.

Kleopatra VII., die Große - Geschichte. Kleopatra VII., die Große (69-30 v. Chr.), Königin von Ägypten (51-30 v. Chr.), letzte Herrscherin aus der Ptolemäischen Dynastie, Tochter des ägyptischen Königs Ptolemäus XII. In den Jahren 58 bis 55 v. Chr. hielt sich Kleopatra wohl als Begleiterin ihres Vaters im Exil in Rom auf. Nach dem Tod ihres Vaters 51 v. Chr. übernahm...

2 pages - 1,80 ¤

Hannibal - Geschichte.

Hannibal - Geschichte. 1 EINLEITUNG Hannibal (um 247 bis 183 v. Chr.), karthagischer Feldherr, Sohn des Hamilkar Barkas. Sein Zug nach Italien von Spanien aus mit der legendären Überquerung der Alpen mit Kriegselefanten (218/217 v. Chr.) ging in die Militärgeschichte ein. 237 v. Chr. nahm ihn Hamilkar Barkas, der Oberbefehlshaber der karthagischen Truppen in Spanien, mit auf seinen Eroberungsfeldzug nach Spanien. Nach Hamilkars...

2 pages - 1,80 ¤

Adel - Geschichte.

Adel - Geschichte. 1 EINLEITUNG Adel (von althochdeutsch adal: ,,Geschlecht", ,,Abstammung"), durch Geburt, Besitz oder Leistung sozial, rechtlich und politisch privilegierte Klasse. Der Adel ist ein in allen Kulturen und Epochen zu beobachtendes Phänomen. In Europa ist eine Adelsschicht bereits im antiken Griechenland nachweisbar: Hier hatte der Adel zunächst als Kriegerkaste im Gemeinwesen die beherrschende Stellung inne, die er dann auch in der späteren...

3 pages - 1,80 ¤

Deutsche Geschichte - Geschichte.

Deutsche Geschichte - Geschichte. 1 EINLEITUNG Deutsche Geschichte, die Geschichte des Heiligen Römischen Reiches bzw. des Deutschen Reiches von seiner Konsolidierung im 10. Jahrhundert bis zum Ende des 2. Weltkrieges 1945. Zur weiteren Geschichte Besatzungszeit in Deutschland, Bundesrepublik Deutschland und Deutsche Demokratische Republik. Das deutsche Reich kristallisierte sich im Lauf etwa eines halben Jahrhunderts aus dem größeren Verband des Frankenreiches Karls des Großen...

17 pages - 1,80 ¤

Trajan - Geschichte.

Trajan - Geschichte. 1 EINLEITUNG Trajan, mit vollem Namen Marcus Ulpius Traianus, (53-117), römischer Kaiser (98-117), der erste Adoptivkaiser im Römischen Reich. Trajan wurde in Italica (beim heutigen Sevilla, Spanien) geboren; seine Familie stammte vermutlich aus Rom. Unter den Kaisern Titus und Domitian nahm Trajan an den Feldzügen in Spanien, Syrien und Germanien teil. Er zeichnete sich als Feldherr aus, stieg 91 zum...

1 page - 1,80 ¤

Theodosius I.

Theodosius I. - Geschichte. 1 EINLEITUNG Theodosius I., eigentlich Flavius Theodosius, genannt Theodosius der Große, (347-395), römischer Kaiser (379-395) und letzter Herrscher eines vereinten Römischen Reiches. Theodosius wurde am 11. Januar 347 in Cauca (heute Coca, Nordwestspanien) als Sohn des Feldherrn Flavius Theodosius geboren. Als junger Mann begleitete er seinen Vater als Offizier auf dessen Feldzügen in Britannien. 374 war er dux (Kommandeur) der...

1 page - 1,80 ¤

Publius Cornelius Tacitus - Geschichte.

Publius Cornelius Tacitus - Geschichte. Publius Cornelius Tacitus (um 55 bis ca. 115 n. Chr.), römischer Geschichtsschreiber, wahrscheinlich in Rom geboren. Alles, was man über Tacitus' Leben weiß, stammt entweder aus seinen eigenen Werken oder aus Briefen des römischen Staatsmannes und Redners Plinius des Jüngeren, mit dem Tacitus eng befreundet war. Er bekleidete im Jahr 79 n. Chr. vermutlich das Amt...

1 page - 1,80 ¤

Lucius Cornelius Sulla - Geschichte.

Lucius Cornelius Sulla - Geschichte. Lucius Cornelius Sulla, Beiname Felix (lateinisch: ,,der Glückliche"; 138-78 v. Chr.), römischer Staatsmann und Feldherr, Anführer der Optimaten während des römischen Bürgerkrieges (88-82 v. Chr.). Sulla entstammte einer wenig bedeutenden Patrizierfamilie. Weithin bekannt wurde er, als er 105 v. Chr. als Quästor unter Gaius Marius den Jugurthinischen Krieg endgültig beendete, indem er König Bocchus I. von Mauretanien...

1 page - 1,80 ¤

Sallust - Geschichte.

Sallust - Geschichte. 1 EINLEITUNG Sallust, mit vollem Namen Gaius Sallustius Crispus, (86-34 v. Chr.), römischer Politiker und Historiker, der die römische Geschichtsschreibung maßgeblich prägte. 2 LEBEN Sallust wurde am 1. Oktober 86 v. Chr. in Amiternum (heute San Vittorino bei L'Aquila) geboren und entstammte einer wohlhabenden Familie. Als homo novus (d. h., aus einer Familie, die noch nicht im Senat vertreten war und noch...

1 page - 1,80 ¤

Die römischen Kaiser.

Die römischen Kaiser. Chronologische Aufstellung der Kaiser sowie der wichtigsten Mitkaiser (*) und Gegenkaiser (**) des Römischen Reiches bis zur Reichsteilung 395 und des Westreiches bis zu seinem Untergang 474. KAISER, MITKAISER UND GEGENKAISER DES RÖMISCHEN REICHES Julisch-Claudisches Haus Augustus JAHR 27 v. Chr. - 14 n. Chr. Tiberius 69-79 79-81 81-96 Nerva 96-98 Trajan 98-117 Hadrian 117-138 Antoninus Pius 138-161 Marcus Aurelius 161-180 Lucius Verus* 161-169 Commodus 180-192 Pertinax 193 Didius Iulianus 193 Pescennius Niger** 193-194 Clodius Albinus** 193-197 Septimius Severus2 193-211 Septimius Severus2 193-211 Caracalla 211-217 Geta* 211 Macrinus 217-218 Diadumenianus* 218 Elagabal 218-222 Severus Alexander 222-235 Maximinus Thrax 235-238 Gordian I. 238 Gordian II.* 238 Balbinus 238 Pupienus* 238 Gordian III. 238-244 Philippus Arabs 244-249 Decius 249-251 Trebonianus Gallus 251-253 Volusianus* 251-253 Aemilianus 253 Valerian 253-260 Gallienus* 253-268 Postumus** 260-269 Claudius II. Gothicus 268-270 Victorinus** 268-270 Quintillus 270 Aurelian 270-275 Tetricus** 271-274 Zenobia** 270/71-272 Vaballathus** 270/71-272 Tacitus 275-276 Florianus 276 Probus 276-282 Carus 282-283 Carinus 283-285 Numerianus 283-284 Diokletian 284-305 Maximian 286-305 Galerius 305-311 Constantius I. Chlorus 305-306 Flavius...

1 page - 1,80 ¤

Römisches Kaiserreich - Geschichte.

Römisches Kaiserreich - Geschichte. 1 EINLEITUNG Römisches Kaiserreich, Epoche der römischen Geschichte, die mit der Errichtung des Prinzipats durch Augustus 27 v. Chr. begann und deren Ende auf die Absetzung des weströmischen Kaisers 476 n. Chr. datiert wird. An der Spitze des Römischen Reiches standen in dieser Epoche ein oder mehrere Kaiser; geographisch umfasste das Reich den gesamten Mittelmeerraum, Gallien, sowie Teile Britanniens...

4 pages - 1,80 ¤

Römischer Senat - Geschichte.

Römischer Senat - Geschichte. Römischer Senat (lateinisch senatus: Rat der Ältesten) Beirat mit unterschiedlichen Aufgaben, der bei der Regierung des römischen Staates mitwirkte. Obgleich sich seine Machtbefugnisse im Lauf der Geschichte des Weltreiches änderten, blieb der Senat eine dauerhafte Einrichtung des politischen Systems. Der Legende zufolge wurde der römische Senat zum ersten Mal von Romulus, dem mythischen Gründer Roms, einberufen. In...

1 page - 1,80 ¤

Römische Republik - Geschichte.

Römische Republik - Geschichte. 1 EINLEITUNG Römische Republik, Epoche der römischen Antike, die traditionell auf die Zeit von 510 v. Chr., dem mutmaßlichen Jahr der Vertreibung des letzten Königs Lucius Tarquinius Superbus, bis 27 v. Chr., der Errichtung des Prinzipats durch Augustus, eingegrenzt wird und sich durch die kollektive Herrschaft der Senatsaristokratie auszeichnet. 2 INNERE ENTWICKLUNG ROMS IN DER FRÜHEN REPUBLIK (5. UND 4....

5 pages - 1,80 ¤

Römische Kunst und Architektur - Geschichte.

Römische Kunst und Architektur - Geschichte. 1 EINLEITUNG Römische Kunst und Architektur, die Kunst und Architektur der römischen Antike, nicht nur im engeren Sinn die offizielle repräsentative Kunst der Stadt Rom selbst, sondern des gesamten Römischen Reiches, das zur Zeit seiner höchsten Blüte den größten Teil Europas und Kleinasiens umfasste. Im Verlauf ihrer Entwicklung integrierte sie verschiedene Einflüsse und Stilmerkmale der altitalischen, etruskischen...

5 pages - 1,80 ¤

Römerstraßen - Geschichte.

Römerstraßen - Geschichte. Römerstraßen, ein rationelles Netz von Verkehrswegen, das das ganze Römische Reich umspannte. Es wurde zunächst aus politischen und militärischen Gründen geschaffen, um Provinzen und andere dem Reich angegliederte Gebiete schnell und leicht erreichbar zu machen. Der Ausbau des Straßennetzes, das gleichzeitig Handelszwecken diente, verlief parallel zum Wachstum des Reiches. Bis gegen Ende des 4. Jahrhunderts v. Chr. bestanden die...

1 page - 1,80 ¤

1 2 3 4 5 6 ... 5561 5562 5563 5564 5565 5566 5567 5568 5569 5570 5571 5572 5573 5574 5575 5576 5577 5578 5579 5580 5581 5582 5583 5584 5585 5586 5587 5588 5589 5590 5591 5592 5593 5594 5595 5596 5597 5598 5599 5600 5601 5602 5603 5604 5605 5606 5607 5608 5609 5610 5611 5612 5613 5614 5615 5616 5617 5618 5619 5620 5621 5622 5623 5624 5625 5626 5627 5628 5629 5630 5631 5632 5633 5634 5635 5636 5637 5638 5639 5640 5641 5642 5643 5644 5645 5646 5647 5648 5649 5650 5651 5652 5653 5654 5655 5656 5657 5658 5659 5660 5661 5662 5663 5664 5665 5666 5667 5668 5669 5670 5671 5672 5673 5674 5675 5676 5677 5678 5679 5680 5681 5682 5683 5684 5685 5686 5687 5688 5689 5690 5691 5692 5693 5694 5695 5696 5697 5698 5699 5700 5701 5702 5703 5704 5705 5706 5707 5708 5709 5710 ... 14531 14532 14533 14534 14535 14536

150000 corrigés de dissertation en philosophie

 Maths
 Philosophie
 Littérature
 QCM de culture générale
 Histoire
 Géographie
 Droit