LE SITE D'AIDE A LA DISSERTATION ET AU COMMENTAIRE DE TEXTE EN PHILOSOPHIE

EXEMPLES DE RECHERCHE


POUR LE SUJET: L'homme est-il réellement libre ?
TAPEZ LES MOTS-CLES: homme libre

POUR LE SUJET: En quel sens la société libère-t-elle l'homme de la nature ?
TAPEZ LES MOTS-CLES: homme nature ou homme nature société
»Créer un compte Devoir-de-philo
»
»125895 inscrits

Toutes les dissertations

Alexander Graham Bell - Forscher & Erfinder.

Alexander Graham Bell - Forscher & Erfinder. Alexander Graham Bell (1847-1922), amerikanischer Erfinder und Lehrer für Gehörlose, der durch die Erfindung des Telefons Berühmtheit erlangte. Bell wurde am 3. März 1847 in Edinburgh geboren und studierte an den Universitäten in Edinburgh und London. Er wanderte 1870 nach Kanada und 1871 in die Vereinigten Staaten von Amerika aus. Dort begann er, Gehörlose...

1 page - 1,80 ¤

Amedeo Avogadro - Forscher & Erfinder.

Amedeo Avogadro - Forscher & Erfinder. Amedeo Avogadro, eigentlich Lorenzo Romano Amedeo Carlo Avogadro, Graf von Quaregna und Ceretto, (1776-1856), italienischer Physiker und Naturforscher, der 1811 den Begriff Molekül (abgeleitet vom lateinischen molecula: kleine Masse) in die Diskussion über den Aufbau von Materie einführte. Mit seiner Molekülhypothese, die später als Avogadro'sches Gesetz bekannt wurde, lieferte der Wissenschaftler einen entscheidenden Beitrag zur...

1 page - 1,80 ¤

Archimedes - Forscher & Erfinder.

Archimedes - Forscher & Erfinder. Archimedes (um 287 bis 212 v. Chr.), griechischer Mathematiker und Physiker, der bedeutende Werke über ebene Geometrie und Stereometrie, Arithmetik und Mechanik verfasste. Archimedes wurde in Syrakus (Sizilien) geboren und lebte vermutlich auch einige Zeit in Alexandria (Ägypten). Auf dem Gebiet der Mathematik machte er einige bahnbrechende Entdeckungen, so z. B. - durch seine Studien übe......

1 page - 1,80 ¤

Georgius Agricola - Forscher & Erfinder.

Georgius Agricola - Forscher & Erfinder. Georgius Agricola, eigentlich Georgius Pawer de Glauchaw, (1494-1555), deutscher Arzt, Gelehrter und Naturforscher, der u. a. als der Begründer der Bergbauwissenschaften gilt. Der Name Georgius Agricola ist die latinisierte Form von Georg Pawer bzw. Georg Bauer. Agricola wurde am 24. März 1494 in Glauchau (bei Zwickau) geboren. Nach gesicherten Quellen besuchte er ab 1500 die...

2 pages - 1,80 ¤

Chat - Informatik.

Chat - Informatik. Chat (von englisch to chat: sich unterhalten), schriftliche Unterhaltung mit anderen Menschen mittels Computer und Internet. Chat entwickelte sich aus dem früheren ,,Internet Relay Chat (IRC)". Dieser ,,Plausch übers Internet" wurde 1988 von Jarkko Oikaninen erfunden und hat ......

1 page - 1,80 ¤
1,80 ¤
1,80 ¤
1,80 ¤
1,80 ¤
1,80 ¤
1,80 ¤

XML - Informatik.

XML - Informatik. 1 EINLEITUNG XML (Extensible Markup Language), Strukturbeschreibungssprache für logische Auszeichnungen und zugleich ein nichtproprietäres, freies Datenformat, das den Datenaustausch zwischen verschiedenen Programmen und Plattformen ermöglicht. 2 VON SGML ÜBER HTML ZU XML Die zentrale Aufgabe aller Struktur- und Dokumentenbeschreibungssprachen lautet: Wie kann man ein Dokument derart formal beschreiben, dass es von allen möglichen Programmen und Browsern verschiedener Hersteller auf unterschiedlichen Plattformen richtig ,,verstanden"...

1 page - 1,80 ¤

World Wide Web - Informatik.

World Wide Web - Informatik. World Wide Web (WWW), ein auf Hypertext und Hypermedia basierendes Informations- und Quellensystem, das Computeranwendern im Internet zur Verfügung steht. Zur breiten Palette des WWW gehören beispielsweise Zeitschriftenarchive, öffentliche Bibliotheken und Hochschulbibliotheken sowie aktuelle Geschäfts- und Weltnachrichten. World-Wide-Web- oder WWW-Ressourcen sind so organisiert, dass Anwender sich leicht von einer Informationsquelle zur nächsten bewegen (surfen) können. Die Verbindungen...

1 page - 1,80 ¤

Wireless LAN - Informatik.

Wireless LAN - Informatik. 1 EINLEITUNG Wireless LAN (auch WLAN, Kurzform für englisch Wireless Local Area Network: lokales Netzwerk ohne Kabel), Funknetzwerk, an dem verschiedene Geräte, wie Computer mit WLAN-Karte, Laptops, Router, Drucker, Handys, PDAs usw., angeschlossenen sind, meist nach dem IEEE 802.11 Standard. WLANs ermöglichen den Datenaustausch ohne Kabel bei stationären oder mobilen Geräten. WLAN-Konzepte kommen seit den neunziger Jahren des 20....

1 page - 1,80 ¤

TCP/IP - Informatik.

TCP/IP - Informatik. TCP/IP (von englisch Transmission Control Protocol/Internet Protocol: Übertragungs-Kontroll-Protokoll/Internetprotokoll), Familie von Protokollen, die zum Datenaustausch zwischen Rechnern dienen. Ursprünglich für das Verteidigungsministerium der USA entwickelt, die......

1 page - 1,80 ¤

Suchmaschinen - Informatik.

Suchmaschinen - Informatik. 1 EINLEITUNG Suchmaschinen (englisch search engines), Suchdienste im Internet, die zum Auffinden von Daten und Informationen im World Wide Web (WWW) dienen. Das WWW enthält eine gigantische Menge an Informationen, die über das Internet zur Verfügung steht. Weil das Internet keiner zentralen Verwaltung unterliegt, existiert auch kein Inhaltsverzeichnis. Bei einem Umfang von beispielsweise 200 Millionen Webseiten wäre eine manuelle Suche...

2 pages - 1,80 ¤

Spamming - Informatik.

Spamming - Informatik. Spamming, auch Junk Mail, abschätziger Ausdruck für den (meist kommerziellen) Missbrauch des Internets zur massenweisen Verbreitung unerwünschter Werbung über die Dienste E-Mail, News und Mailinglisten. Spam bezeichnet eigentlich Dosenfleisch, im EDV-Jar......

1 page - 1,80 ¤

Netiquette - Informatik.

Netiquette - Informatik. Netiquette, Verhaltenskodex (Benimmregeln) für den Umgang mit E-Mail, Chat, Newsgroups und anderen Kommunikationsformen im Internet. ,,Netiquette" ist ein Kunstwort, das sich aus den Worten Network (Netzwerk) und Etiquette (Etikette) zusammensetzt. Durch das rasante Wachstum des Internets kamen und kommen immer mehr Menschen aus den unterschiedlichsten Staaten, Schichten und Kulturen miteinander in Kontakt. Um Missverständnisse, falsche Erwartungen und Aggressionen zu...

1 page - 1,80 ¤

MMS - Informatik.

MMS - Informatik. MMS (MMS), Technik zur Übertragung von Nachrichten mit Hilfe von Handys, die neben Text auch multimediale Inhalte enthalten können. MMS ist außerdem eine Weiterentwicklung der SMS-(Short-Message-Service-)Technik. Mit MMS können Text, Farbfotos, animierte Graphiken (JPEG, GIF oder WBMP), kurze Videoclips (MPEG4), Klingeltöne, Sound (MP3, MIDI, WAV) oder Sprachnachrichten von Handys versendet bzw. empfangen ......

1 page - 1,80 ¤

HTML - Informatik.

HTML - Informatik. HTML (Hypertext Markup Language), die Seitenbeschreibungssprache im World Wide Web des Internets. Die HTML-Dateien liegen im ASCII-Format vor und enthalten die Struktur der Webseiten und Befehle zur Formatierung. (In der Syntax ähnelt HTML der Standard Generalized Markup Language (SGML)). Über HTML können z. B. Graphiken, Videos und Audios in ein Dokument eingebettet werden oder auch Texte verschieden formatiert...

1 page - 1,80 ¤

FTP - Informatik.

FTP - Informatik. FTP (File Transfer Protocol: Dateiübertragungsprotokoll), Protokoll zum Übertragen von Dateien in lokalen Netzwerken oder dem Internet. Voraussetzung ist die Verwendung von TCP/IP als Netzwerkprotokoll. Die Dateien werden von einem Anbieter auf einem FTP-Server bereitgestellt und können von einem FTP-Client (dem Arbeitsplatzrechner oder Heimcomputer) abgerufen werden (siehe Client/Server-Architektur). Für die Arbeit mit einem FTP-Server sind Zugangsberechtigungen zum Internet und...

1 page - 1,80 ¤

Flatrate - Informatik.

Flatrate - Informatik. Flatrate (englisch flatrate: Einheitspreis), Monatspauschale für den Onlinezugang ins Internet. Die Kosten für die Nutzung eines Onlinezugangs werden dem Kunden im Regelfall nach seiner Nutzungszeit (in Minuten oder Einheiten) berechnet. Hinzu kommen weitere Kosten für den Provi......

1 page - 1,80 ¤

Cracker - Informatik.

Cracker - Informatik. Cracker (abgeleitet aus dem Englischen to crack: aufsprengen, aufbrechen, aufknacken), Bezeichnung für Personen, die widerrechtlich in fremde Computersysteme oder Programme einbrechen, um dort Schaden anzurichten. Im Gegensatz zu Hackern pflegen Cracker keine politischen oder moralischen Grundsätze. Mit dem Aufkommen de......

1 page - 1,80 ¤

Client/Server-Architektur - Informatik.

Client/Server-Architektur - Informatik. Client/Server-Architektur, technische Bezeichnung für die in lokalen Netzwerken (LAN) verwendete Anordnung, die sich die so genannte ,,verteilte Intelligenz" (die Verarbeitungsfähigkeit) nutzbar macht, um alle beteiligten Komponenten (Server und die einzelnen Workstations) als intelligente, programmierbare Einheiten zu behandeln. Durch die Client/Server-Architektur lässt sich ......

1 page - 1,80 ¤

Computer - Informatik.

Computer - Informatik. 1 EINLEITUNG Bürocomputer Der Einzug der Computer in die Büros hat aufgrund des damit möglichen schnelleren Zugriffs auf Informationen und der deutlich größeren Kommunikationsmöglichkeiten den Arbeitsalltag revolutioniert. © Microsoft Corporation. Alle Rechte vorbehalten. - Informatik. Computer, elektronisch arbeitende Maschine, mit der sich verschiedene Arten von Daten verarbeiten lassen. Computer können Befehlssätze oder Programme entgegennehmen und die in den Programmen enthaltenen Befehle ausführen. Dazu...

8 pages - 1,80 ¤

1 2 3 4 5 6 ... 5588 5589 5590 5591 5592 5593 5594 5595 5596 5597 5598 5599 5600 5601 5602 5603 5604 5605 5606 5607 5608 5609 5610 5611 5612 5613 5614 5615 5616 5617 5618 5619 5620 5621 5622 5623 5624 5625 5626 5627 5628 5629 5630 5631 5632 5633 5634 5635 5636 5637 5638 5639 5640 5641 5642 5643 5644 5645 5646 5647 5648 5649 5650 5651 5652 5653 5654 5655 5656 5657 5658 5659 5660 5661 5662 5663 5664 5665 5666 5667 5668 5669 5670 5671 5672 5673 5674 5675 5676 5677 5678 5679 5680 5681 5682 5683 5684 5685 5686 5687 5688 5689 5690 5691 5692 5693 5694 5695 5696 5697 5698 5699 5700 5701 5702 5703 5704 5705 5706 5707 5708 5709 5710 5711 5712 5713 5714 5715 5716 5717 5718 5719 5720 5721 5722 5723 5724 5725 5726 5727 5728 5729 5730 5731 5732 5733 5734 5735 5736 5737 ... 14531 14532 14533 14534 14535 14536

150000 corrigés de dissertation en philosophie

 Maths
 Philosophie
 Littérature
 QCM de culture générale
 Histoire
 Géographie
 Droit